Betta Forum

Diskussionsplattform für Labyrinthfischfreunde - Plattform for Labyrinthfish Friends
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Hallo, mein Name ist Ivy

Nach unten 
AutorNachricht
Ivy-Maire1



Anzahl der Beiträge : 34
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 07.04.09

BeitragThema: Hallo, mein Name ist Ivy   Di 7 Apr 2009 - 15:00

Hallo, mein Name ist Ivy...

Bin momentan 19 Jahre alt und lebe noch bei meinen Eltern in Wien.
Zur Zeit habe ich 4 Aquarien, mein Bruder das 5te.

Darin leben:

1 Küssender Gurami (in rosa)
1 Antennenwels
2 (hoffentlich) Paare Aphisograma ramirezi (Schmetterlingsbuntbarsch)
1 B.Splendens CT multi Bock
1 B.Splendens VT multi Weib
1 B. Splendens CTVT Weib dunkelrot
10 Corydoras
10 Neons
ca 200 (oder auch mehr,bin mir nicht sicher) Blasenschnecken, die als leckerchen für die fische gezüchtet werden


nun ziehe ich diesen Sommer noch aus und es wird sich einiges ändern:

1 CT MG Bock
1 CT MG Weib

1 CT Black lace Bock
1 CT black lace Weib

1 PK MG Bock
1 PK MG Weib

1 PK Gigant Bock, farbe noch nicht sicher
1 PK Gigant Weib, farbe nicht sicher

außerdem die beiden paare ramirezi

und die Corydoras, die auf 20 erhöht werden

nun möchte ich auch züchten, mein Ziel sind gute CTPK in mustard Gas, danach vielleicht auch in black lace

die anderen Betta die schon bei mir leben werden nicht verpaart

zusätzlich besitze ich noch einen Hund, einen Nackenstachler, 2 Meerschweinchen und zig Vögel (Zebrafinken und Wellensittiche)


Zu den Betta bin ich durch zufall gekommen. Ich hatte ein 20l Becken frei und habe einen roten VT von meinem freund geschenk bekommen. dies ist nun 3 jahre her, leider ist der kleine letztes jahr aufgrund eines tumors erlöst worden (hat das maul zugewuchert und er konnte überhupt nicht mehr fressen)


ja,ich denke das war alles, falls ihr noch fragen habt...

lg

Ivy

p.s keine angst, die fische sind schon ordentlich getrennt, also keine Neons mit betta oder so
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Hallo, mein Name ist Ivy   Di 7 Apr 2009 - 16:08

Hallo Ivy,
herzlich willkommen im BettaForum! Vielen Dank für Deine ausführliche Vorstellung hier - sehr interessant und informativ und sie zeigt, daß Du offensichtlich eine echte Vollblutaquarianerin bist. Na da bist Du ja bei uns goldrichtig gelandet Wink

Nachdem ich selbst Showbetta züchte, und da hauptsächlich Halfmoonplakats, bin ich auch sehr gespannt auf Dein kommendes Crowntailplakats Projekt.

Hast Du vor, Dir einen eigenen Zuchtbereich zu schaffen? Und wenn ja gibt's schon Pläne, wie dieser aussehen wird?

Und daran würde ich auch gerne gleich noch eine Frage knüpfen: Wieso planst Du PKs und nicht gleich HMPKs als Grundstock zu erwerben? Ich denke, das würde Dir doch so manche Extrageneration ersparen, nicht zuletzt, da die Standards sich an die der HMPKs anlehnen werden (wie auch auf die CTs natürlich). Hast Du schon einen/mehre Züchter ins Auge gefasst, von dem Du Deine Fische bekommen wirst, um die Linie zu starten?

Farblich finde ich ja auch beide Zuchtvorhaben sehr interessant!
Ich hoffe, wir können sie im Sommer dann auch im Subforum für Zuchtberichte mitverfolgen Very Happy

Wenn Du Fragen hast - gerne und jederzeit, man darf uns hochoffiziell und erwünschterweise ein Loch in den Bauch fragen - poste sie bitte in das entsprechende Subforum. Wenn Du mal nicht so recht weißt, wohin sie am besten passen würden, dann ist die beste Lösung, sie in den Bereich für allgemeine Fragen zu geben, ich verschiebe sie Dir dann gerne in das jeweils richtige Unterforum!
LG
Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Ivy-Maire1



Anzahl der Beiträge : 34
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 07.04.09

BeitragThema: Re: Hallo, mein Name ist Ivy   Di 7 Apr 2009 - 16:32

HMPK hab ich mir auch überlegt,aber nirgendwo schöne tiere gefunden die die passende farbe hätten.

momentan sind mal 10x 20l für die Betta geplant, dazu 2-3x 60l als zuchtbecken (und aufzuchtbecken)

dazu 2x 60l für die ramirezi

geheizt wird über heizmatten, filterung bin ich mir noch nicht sicher, schwanke zwischen drip,hmf und lufthebern... alles auf netten 2-3 schwerlastregalen...

mein freund ist schon am toben *ggg* er will zwar selber die Black lace haben, aber nicht so viele...
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Hallo, mein Name ist Ivy   Di 7 Apr 2009 - 16:48

Hi,
bei den Züchtern kann ich Dir relativ sicher helfen, eventuell müßte man nur die Frage des Transports von Deutschland nach Österreich klären, aber das wird sicherlich funktionieren. Aber eventuell habe ich für Dich sogar eine Quelle in Österreich. Ich werde mich mal schlau machen, wie es da mit Nachzuchten für den Sommer aussieht.
Ab wann würdest Du die Tiere genau brauchen?
Wenn alle Stricke reißen, kann ich Dir sicherlich über die EHBBC-Show im Oktober etwas organisieren und mitbringen.

Größentechnisch klingt Dein Plan an Becken sehr realistisch. Was Heizung/Filter betrifft, so denke ich käme das auch sehr auf die tatsächlichen Örtlichkeiten des Fischraumes an. Oft kann über die ohnehin vorhandene Heizung im Raum und die Lampen über den Aquarien eine Temperatur erreicht werden, die 25°C in den Becken bewirkt. Damit sind dann Heizmatten (abgesehen vom horrenden Preis) oder Heizstäbe in den Einzelbecken gar nicht mehr notwendig. Im Dripsystem erledigt sich die Angelegenheit detto, da das große Filterbecken dasjenige ist, das die gesamte Anlage auch beheizt und das ist zumeist ausreichend. Was ich aber noch vermisse, sind die Aufzuchtboxen/becken für die Jungfische, die sollte man von der Anzahl her nicht zu knapp bemessen, wenn man bedenkt wie groß ein einzelner Wurf sein kann. Aber das hängt auch davon ab, wie strikt und wie früh man separiert.

Auf Schwerlastregalen habe ich auch meine Becken stehen, allerdings scheint es kaum Regale zu geben, die auch entsprechend stabile Böden haben, ich habe diese dann durch doppelte Holzplatten ersetzt und zudem die Regale auf Küchenarbeitsplatten stehen, um deren Gewicht am Boden gleichmäßiger zu verteilen.

Hoffe, Dein Freund wird sich in die blacklace rettungslos verlieben Wink
Gemeinsam macht das Hobby ja definitiv mehr Spaß Very Happy
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Ivy-Maire1



Anzahl der Beiträge : 34
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 07.04.09

BeitragThema: Re: Hallo, mein Name ist Ivy   Di 7 Apr 2009 - 17:08

Momentan eilt es noch nicht so mit den fischen. jetzt werden mal die wände aufgestemmt um neue leitungen zu legen, danach wird ausgemalt,... hat also noch knapp ein jahr zeit bis alles fix und fertig steht. der aufbau beginnt aber schon im sommer.

leider geht das mit der raumtemperatur nicht: erstens würden mir alle anderen tiere wahnsinnig werden bei 25 grad raumtemperatur, zweitens stehen im selben raum 2 PCs (überhitzungsgefahr) und drittens ist grad in dem raum die balkontür... und mein freund würde ich für die 25 grad auch erwürgen *ggg*

jetzt muss ich nur noch rausfinden WIE ein dripsystem wirklich funtioniert.klingt ja sehr nett aber ob sich das platzmäßig rechnet mit einem eigenen filterbecken. und krankheitstechnisch ist das ein albtraum. ich dachte ja daran, je 2-3 becken über eine sehr große membranpumpe und einen luftheber zu filtern...

also eine bis 2 membranpumpen pro boden des regals.

die böden werden mit holz verstärkt und außerdem auch schön verkleidet dass man die beleutung und so nicht sieht (hab einige bekannte tischler die das machen werden), also so wie es in den tierhandlungen verdeckt ist.

nachdem die becken nicht die vollen 3 regale einnehmen werden bleibt genug platz für boxen und kleine becken bis 15l (die dann für die ersten ausgewachsenen tiere gedacht sind)

ich werde wahrscheinlich dann auch mitglied beim EHBBC werden, nur momentan rentiert es sich nicht. und ich bin sowieso ein mal im jahr in München (auf der Inhorgenta), da kann ich mich ja auch mit züchtern treffen, solange sie nicht ganz oben im norden leben.

vielleicht sollte man diese unterhaltung irgendwohin verschieben wo sie besser reinpasst??? nur wohin?
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Hallo, mein Name ist Ivy   Di 7 Apr 2009 - 18:09

Hi,
mit dem Verschieben hast Du zwar nicht ganz unrecht, aber momentan geht das für einen Vorstellungsthread gerade noch Wink. Wenn wir thematisch aber weiter in die Tiefe gehen, würde ich Dich dann allerdings bitten für Fragen rund um die Fische/Züchtvorhaben etc einen eigenen Thread im Subforum unter Zuchtfragen zu machen und für die Gestaltung des Fischraumes wiederum einen eigenen Thread in der Bastelecke aufzumachen Very Happy
Betreffend Züchtern hätte ich zwar jetzt im Sommer schon, aber definitv jemanden aus D für Dich, da gibts im Sommer MG und eine Schwarzvariante. MG geht auf Banleang zurück und black auf aquastar71. Die Linien wird es aber sicherlich länger geben, und sind später auch noch zu haben Very Happy
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Ivy-Maire1



Anzahl der Beiträge : 34
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 07.04.09

BeitragThema: Re: Hallo, mein Name ist Ivy   Di 7 Apr 2009 - 18:27

klingt sehr gut,aber sommer ist definitiv zu früh, eher herbst bis sogar winter
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hallo, mein Name ist Ivy   

Nach oben Nach unten
 
Hallo, mein Name ist Ivy
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hallo an alle!!! möchte mich mal kurz Vorstellen
» mein raumschiff schrottplatz
» Hallo Modellbauer,
» Ford Escort mein erstes Auto auch in 1/18
» Bac 1-11s in Bukarest Otopeni ("Mein Bac, Dein Bac")

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Betta Forum :: Neue Mitglieder / Einsteiger :: Mitglieder stellen sich vor-
Gehe zu: