Betta Forum

Diskussionsplattform für Labyrinthfischfreunde - Plattform for Labyrinthfish Friends
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Microctenopoma ansorgii

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Dragonfly

avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 11.11.07

BeitragThema: Microctenopoma ansorgii   Mo 23 Feb 2009 - 23:08

Hallo Leute,

Ein paar Bilder meiner M.ansorgii welche derzeit auf etwas engem Raum leben aber schon bald in ein größeres Becken welches schon am Einfahren ist übersiedeln und noch Verstärkung aus Südtirol erhalten.

Erstmal der Junior vom Udo dessen Rückenflosse im Moment noch etwas leidet.



und seine Leidensgenossen



dieses arme Geschöpf wird sich nach der Übersiedelung der anderen erst allein erholen müssen


...warum hat er bloss eine unbeschädigte Rückenflosse...



LG Franz
Nach oben Nach unten
Dragonfly

avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 11.11.07

BeitragThema: Re: Microctenopoma ansorgii   Di 24 Feb 2009 - 8:36

...ähm...ich meinte natürlich die Schwanzflosse Embarassed
Nach oben Nach unten
deni

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 165
Alter : 35
Wohnort : am Bodensee, Vlbg
Anmeldedatum : 17.10.08

BeitragThema: Re: Microctenopoma ansorgii   Di 24 Feb 2009 - 17:11

der letzte ist der tyrann, oder? Laughing
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: Microctenopoma ansorgii   Di 24 Feb 2009 - 19:54

Bolbitis heudelotti auf Epi-Web? Bei mir hat es mit Moosen mäßig gut funktioniert.

_________________
Thomas

Flüsse voller Leben Rettet den Regenwald
Nach oben Nach unten
Dragonfly

avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 11.11.07

BeitragThema: Re: Microctenopoma ansorgii   Di 24 Feb 2009 - 21:45

Hallo Deni,

Gut erkannt Laughing und was für einer. Jetzt hat er ein Schaumnest gebaut und ist deshalb auch so agressiv. Ich kann aber ausser Blasen nichts erkennen.

@Thomas

Das Epiweb liegt nur in Resten lose am Boden als Unterschlupf und Bolbitis Heudelotti schwimmt frei, aber im neuen Becken das gerade am einfahren ist habe ich B.heudelotti ausser auf Wurzeln auch auf Epiweb aufgebunden, das lose am Boden liegt.
Wir werden sehen wie er sich entwickelt.

LG Franz
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Microctenopoma ansorgii   

Nach oben Nach unten
 
Microctenopoma ansorgii
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Betta Forum :: Diverses :: Fotos, Videos, Gallerie-
Gehe zu: