Betta Forum

Diskussionsplattform für Labyrinthfischfreunde - Plattform for Labyrinthfish Friends
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 ein paar bilder ...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
BlueHawk



Weiblich Anzahl der Beiträge : 220
Alter : 34
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 20.12.06

BeitragThema: ein paar bilder ...   Do 8 Jan 2009 - 14:31

hallo,

ich möchte euch ein paar bilder zeigen ...


channa sp. assam jungfisch in der typischen - ich sage mal - verdaurungsfärbung. *ggg*


vollgefressener juv. channa sp. assam


betta channoides bock (ein herzliches dankeschön nochmal an udo!) - die beiden männchen (leider hab ich in dem fall nur eins erwisch) sind schon voll am imponieren und heute hab ich gesehen, dass einer das maul voll hat!!! *freu*


das ist einer unserer weiteren mitbewohner - ein jemenbock namens GÜNTA. wir haben ihn aus schlechter haltung übernommen und er ist auch ein kümmerling - lange geschichte. er ist ist schon sehr ans herz gewachsen - lebt frei im wohnzimmer, hat äste zum klettern usw.
er hat sich prächtigst entwickelt.


hier ist GÜNTA auf seinem lieblingsast (schlafast). normalerweise ist er hellgrün gefärbt während des schlafens aber durch den fotoblitz schaut er ziemlich bunt aus.

also, das wars mal fürs erste von mir

lg mel
Nach oben Nach unten
http://bluehawk.gmxhome.de
deni



Männlich Anzahl der Beiträge : 165
Alter : 35
Wohnort : am Bodensee, Vlbg
Anmeldedatum : 17.10.08

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Do 8 Jan 2009 - 18:24

schöööööön

lg
Nach oben Nach unten
Udo



Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.04.07

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Fr 9 Jan 2009 - 1:06

Danke, Melanie!

Hübsche Kerlchen zeigst Du uns da. Fein, daß die B. channoides schon so brav in die Fortpflanzung einsteigen! Habe ich Dir die Aufzeichnungen über sie eigentlich schon geschickt?

Liebe Grüße
Udo
Nach oben Nach unten
Udo



Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.04.07

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Fr 9 Jan 2009 - 1:07

P.S.: Was ist das am Ende von GÜNTAs Lieblingsast?
Nach oben Nach unten
BlueHawk



Weiblich Anzahl der Beiträge : 220
Alter : 34
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 20.12.06

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Fr 9 Jan 2009 - 10:20

hallo,

@deni: danke

@udo: nein, die aufzeichnungen hast du mir noch nicht geschickt.

leider scheint auch aus dem ceropegia-ableger nix zu werden, er ist eingeschrumpelt und matschig, mal abwarten ob sich doch noch was tut aber ich glaube eher nicht - ev. darf ich es im frühjahr nochmal versuchen oder du pelzt mir einen ab ;-)

du meinst das "graue ding" auf GÜNTAs ast? das sind flechten. hab beim schlittenfahren in kärnten die massenweise am boden gefunden. teilweise sogar ganz riesige und lange dinger - sehen richtig urzeitlich aus (tillandsien-look-like).
man kann die dann ganz einfach auf die äste hängen und muss nix kleben.

lg mel
Nach oben Nach unten
http://bluehawk.gmxhome.de
Udo



Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.04.07

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Fr 9 Jan 2009 - 21:38

Servus Melanie!

Entschuldige bitte, werde Dir die Unterlagen heute noch schicken ... und weitere Ablegerversuche habe ich Dir ohnehin schon zugesagt :-)!

Dein Ableger hatte beim ersten neues Blatt Probleme (Tierfraß oder Viren, Pilze ...?), aber nach Entfernung dieses Blattes kam das zweite gut durch und sieht mittlerweile so schön aus wie die anderen Blätter.

Die Flechte sieht gut aus, rechts oben befindet sich ein dunkler Punkt - sieht fast wie ein Auge aus ;-)!

Liebe Grüße
Udo
Nach oben Nach unten
michi



Weiblich Anzahl der Beiträge : 113
Wohnort : wien
Anmeldedatum : 14.01.08

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Mi 14 Jan 2009 - 10:25

Hallo Melanie !

Seeehr nette Bilder ! - vor allem der Günta hats mir angetan ! Die Schlafposition sieht echt lustig aus - so gemütlich ;-)

Sag, was macht ihr mit Günta, wenn ihr mal nicht da seid ? Kann man den ein paar Tage allein lassen ?
Werde nämlich im Laufe des nächsten Jahres auf Aquaterrarium umsteigen und wer weiß ... :-)

Wegen den Betta channoides bin ich auch stark am Grübeln und ich denk ich werd mir - sobald ich wieder flüssig bin - eine osmoseanlage kaufen.
Huch - hab mich lange dagegen verwehrt - aber meine Garnelen würden sich wohl auch darüber freuen :-)

Achja - den Channas gehts immer noch prächtig !

Liebe Grüße, Michi.
Nach oben Nach unten
BlueHawk



Weiblich Anzahl der Beiträge : 220
Alter : 34
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 20.12.06

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Mi 14 Jan 2009 - 11:30

hallo,


Zitat :
Die Schlafposition sieht echt lustig aus - so gemütlich ;-)

ja, echt gemütlich *ggg* als wir ihn bekommen haben, musste er sich ja erst an den rhytmus unseres lichts gewöhnen und wusste noch nicht wann es ausschaltet. meistens ist er dann in der position eingeschlafen, sobald das licht ausging - also einmal mit einem hinterhaxen nach hinten, einer irgendwie nach oben und vom körper her voll schief. war voll witzig.

ich glaube, dass chamäleons im dunkeln nicht sehen können und dann einfach schlafen.

jetzt begibt er sich ca. eine halbe stunde vorm lichtaus auf seinen schlafast - komischerweise der ast in der höchsten position!

mittlerweile ist mir auch aufgefallen, dass er jetzt häufiger sein kopferl auf die vorderbeine legt und schläft - keine ahnung aber vielleicht ist sein helm (also, dieses haifischflossenartige gebilde auf seinen kopf) schon etwas schwerer geworden. *ggg*

Zitat :
Sag, was macht ihr mit Günta, wenn ihr mal nicht da seid ? Kann man den ein paar Tage allein lassen ?
so zwei bis drei tage waren nie ein problem. er bekommt sowieso nur in diesen abständen futter und wenn ein chamäleon gesund ist, kann es auch mal länger ohne nahrung auskommen.

wenn ich länger weg bin hab ich einen bekannten, der ebenfalls reptilien hält und der geht alle 2 tage nach ihm schauen (sollten die lampen mal den geist aufgeben oder günta mal spazieren gehen - er war schon mal am vorhang und am sofa ist er auch schon mal in der position wie im bild eingeschlafen).

lg mel
Nach oben Nach unten
http://bluehawk.gmxhome.de
michi



Weiblich Anzahl der Beiträge : 113
Wohnort : wien
Anmeldedatum : 14.01.08

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Mi 14 Jan 2009 - 12:12

Meinst vergreift sich Günta an Krabben ? Meine sind so 4-5cm groß und sollen dann mit ins paludarium ...

lg, Michi.
Nach oben Nach unten
BlueHawk



Weiblich Anzahl der Beiträge : 220
Alter : 34
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 20.12.06

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Mi 14 Jan 2009 - 12:27

hallo michi,

chamäleons reagieren sehr auf bewegung. kann schon sein, dass es nach den krabben "schießt" und die krabben können sich sicher arg wehren.

ich würde nichts riskieren. das cham könnte sich verletzen.

lg mel
Nach oben Nach unten
http://bluehawk.gmxhome.de
michi



Weiblich Anzahl der Beiträge : 113
Wohnort : wien
Anmeldedatum : 14.01.08

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Mi 14 Jan 2009 - 12:36

Hallo Mel !

Wo bekommt man die Tiere am Besten bei uns in Wien ?
Und gibt es auch kleiner bleibende Arten ?

lg, Michi.
Nach oben Nach unten
BlueHawk



Weiblich Anzahl der Beiträge : 220
Alter : 34
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 20.12.06

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Mi 14 Jan 2009 - 12:40

hallo michi,


Zitat :
Wo bekommt man die Tiere am Besten bei uns in Wien ?

ich habe keine ahnung. ev. exotica?

ich bin bez. chamäleonhaltung bzw. reptilienhaltung ja auch nur ein anfänger.

am besten du stöberst mal im www und in div. reptilienforen und besorgst dir ev. fachliteratur darüber.

so, muss jetzt zur uni

lg mel
Nach oben Nach unten
http://bluehawk.gmxhome.de
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Mi 14 Jan 2009 - 22:44

michi schrieb:
Wo bekommt man die Tiere am Besten bei uns in Wien?

Jemenchamäleons gibt es, zum Nachteil für die Tiere, wie Sand am Meer - auch in Österreich. Dementsprechend könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass Du eines der "ungeliebten Viehcher" im Tierschutzhaus bekommen könntest. Chamäleons aus schlechter Haltung, Kümmerlinge etc. können, wie man an Melanies und meinem sieht, sehr nette Pfleglinge sein und so fördert man nicht den ausufernden Markt.
Darüberhinaus sind Chamäleons auf Messen verboten und Nachweispflichtig. M.E. nach gibt es keine Zoofachhandlung in der ich bedenkenlos ein Chamäleon kaufen würde.
Ich würde Dir empfehlen mit der DGHT (Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde; http://www.dght.de/ ) Kontakt aufzunehmen.

michi schrieb:
Und gibt es auch kleiner bleibende Arten?

Natürlich, und bei weitem besser für ein Paludarium geeignete als ein Jemenchamäleon, dass aus ariden bis semiariden Gebieten stammt. Wobei aufgrund der zu erwartenden Keime von einer Chamäleonhaltung über einer Wasserfläche abzusehen ist, aber hier gibt es in der DGHT echte Fachleute, die Dich besser beraten können.

Ich würde Dir dringend anraten gute Literatur zu konsultieren, bevor Du Dir (irgendein) Chamäleon nimmst!

Liebe Grüße,

_________________
Thomas

Flüsse voller Leben Rettet den Regenwald
Nach oben Nach unten
michi



Weiblich Anzahl der Beiträge : 113
Wohnort : wien
Anmeldedatum : 14.01.08

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Do 15 Jan 2009 - 11:33

Hallo Thomas !

Keine Angst - die Idee mit dem Chameleon wird gut durchdacht und ohne ausführliche Runduminfo nehm ich mir sicher keins !

Hab bei Euren netten Bildern nur mal Gusto bekommen (ist ja verständlich ;-) und die Möglichkeit mal angedacht ...

Hätte ja erster Linie gern ein Paludarium für Fisch und Pflanz und da ist die Sache mit den Keimen sicherlich ein Problem ...

Dein Kerlchen ist jedenfalls auch seeehr nett :-)

Aber was anderes - weißt du was von einer Orchideenschau 2009 in Hirschstetten ? Oder gibts die heuer nur in Eisenstadt ?

Liebe Grüße,
Michi.
Nach oben Nach unten
BlueHawk



Weiblich Anzahl der Beiträge : 220
Alter : 34
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 20.12.06

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Do 15 Jan 2009 - 12:17

hallo,

Zitat :
Aber was anderes - weißt du was von einer Orchideenschau 2009 in Hirschstetten ? Oder gibts die heuer nur in Eisenstadt ?

??? ich war schon 2x dort - ist die nicht immer in hirschstetten???

übrigens, hab einen tragenden channoides-mann *freu*








ist zwar a bisserl unscharf aber die eier kann man trotzdem erkennen

ich freu mich so

lg mel
Nach oben Nach unten
http://bluehawk.gmxhome.de
michi



Weiblich Anzahl der Beiträge : 113
Wohnort : wien
Anmeldedatum : 14.01.08

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Do 15 Jan 2009 - 13:08

Ja - normalerweise schon. Konnte aber heuer zu Hirschstetten nix finden - wohingegen Eisenstadt heiß beworben wird :-(

Gratuliere zum bevorstehenden Nachwuchs !

lg, Michi.
Nach oben Nach unten
Udo



Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.04.07

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Do 15 Jan 2009 - 14:59

Servus Melanie!

Fein, das sieht ja nach einem schönen zukünftigen Jungfisschwarm aus!
Habe mein altes Männchen (und somit den Opa Deines Tragenden) übrigens mit einem Weibchen von Stefan vergesellschaftet. Er hatte vorgestern auch die Kehle voll, aber am nächsten Tag einen dicken Bauch ...

Liebe Grüße
Udo
Nach oben Nach unten
BlueHawk



Weiblich Anzahl der Beiträge : 220
Alter : 34
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 20.12.06

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Do 15 Jan 2009 - 15:46

hallo udo,

ich hab in deiner doku schon gelesen, dass du ein weibchen von stefan dazugesetzt hast.

eine frage: ganz sicher kann man sich ja nicht sein ob die tiere von dem fundort stammen, oder? und stefans tiere sind ein import aus 2007.
ist es ratsam diese zu vermischen. wobei eine blutauffrischung sicher gut tut.
ich frage nur aus interesse?

Zitat :
Er hatte vorgestern auch die Kehle voll, aber am nächsten Tag einen dicken Bauch ...
mmmmhhhh .... lecker ... eierspeise *ggg*

lg mel
Nach oben Nach unten
http://bluehawk.gmxhome.de
Udo



Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.04.07

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Do 15 Jan 2009 - 18:05

Servus Melanie!

Meine Elterntiere (von Angelika) sind auch Importtiere (CIPY 08; steht für commercial import ... 2008) mit fragwürdiger Fundortangabe (weil "Bakumpai" nicht in Borneo sondern anderswo in Südostasien existiert - jetzt weiß ich aber nicht mehr, ob ich die Schreibweise im Sinne des Standortes von Borneo schon ausgebessert habe). Mit Sicherheit kann man also nichts behaupten - es handelt sich somit ohnehin "nur" um einen Aquarienstamm.

Deine Eier - die Deiner Fische natürlich - gibt´s noch?

Liebe Grüße
Udo
Nach oben Nach unten
BlueHawk



Weiblich Anzahl der Beiträge : 220
Alter : 34
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 20.12.06

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Do 15 Jan 2009 - 18:47

hallo udo,

na, dann werden wir unseren aquarienstamm mal erhalten ;-)

Zitat :
Deine Eier - die Deiner Fische natürlich - gibt´s noch?

es wird schön drauf rumgekaut aber noch ist nix verschluckt! hab ihn schon in ein extra becken gesetzt, damit er von den anderen nicht bedängt wird.

lg mel
Nach oben Nach unten
http://bluehawk.gmxhome.de
david



Männlich Anzahl der Beiträge : 57
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 26.11.07

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Sa 17 Jan 2009 - 11:38

ad Hirschstetten:

ist meines Wissens nach heuer nichts, ist ja eigentlich auch nur alle zwei Jahre, das letzte Mal war eine Ausnahme.

Aber nur so als Nebeninfo: im September ist in Dresden (na eh gleich ums Eck) der EOC European Orchid Congress.
Ich habe vor (wenn sich's ausgeht) hinzufahren.
Da sollten dann auch mehr Händler sein und wohl das eine oder andere schwieriger zu bekommende.

David
Nach oben Nach unten
BlueHawk



Weiblich Anzahl der Beiträge : 220
Alter : 34
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 20.12.06

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   Sa 17 Jan 2009 - 15:29

hallo,

ich wusste nicht, dass die ausstellung nur alle 2 jahre ist. war eben die letzten 2 dort und dachte, die findet jährlich statt.

dresden wär super. wollte schon immer mal nach dresden - auch die oper anschaun.
mal schaun, ob ich meinen schatz überreden kann, einen ausflug im herbst zu machen!

sobald wir natürlich wieder ein auto haben - unseres wurde uns gestern gestohlen!!! Mad

lg mel
Nach oben Nach unten
http://bluehawk.gmxhome.de
michi



Weiblich Anzahl der Beiträge : 113
Wohnort : wien
Anmeldedatum : 14.01.08

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   So 18 Jan 2009 - 14:11

Hallo !

Schade :-( hab mich schon auf Hirschstetten gefreut !
Dresden ist mir doch ein wenig zu weit ...

Melanie - sieht so aus in Zeiten wie diesen ist nix mehr sicher, was nicht nietundnagelfest ist :-( hoffe Ihr habt bzw. hattet ein halbwegs neues Auto mit einer guten Diebstahlversicherung ... ?!

lg, Michi.
Nach oben Nach unten
BlueHawk



Weiblich Anzahl der Beiträge : 220
Alter : 34
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 20.12.06

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   So 18 Jan 2009 - 14:29

hallo,

ja, die versicherung wirds schon richten. es ist nur ärgerlich wegen einkauf und mein freund braucht das auto für die arbeit.

lg mel
Nach oben Nach unten
http://bluehawk.gmxhome.de
Dragonfly



Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 11.11.07

BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   So 18 Jan 2009 - 23:36

Hallo Mel,

Schöne Bilder.
Gratuliere auch zum Channoides Nachwuchs Very Happy
Das mit dem Auto ist bitter, aber wenns versichert ist, dann gehts ja noch.

LG Franz
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ein paar bilder ...   

Nach oben Nach unten
 
ein paar bilder ...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Echtdampflok EMMA von Regner - Spur 1 - ein paar Bilder
» Und noch ein paar Bilder.
» Ein paar Bilder!
» Paar Bilder von meinem "kleinen" Honky
» Nur ein paar Bilder...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Betta Forum :: Diverses :: Fotos, Videos, Gallerie-
Gehe zu: