Betta Forum

Diskussionsplattform für Labyrinthfischfreunde - Plattform for Labyrinthfish Friends
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 blue lace HMPK x black lace CT

Nach unten 
AutorNachricht
oneill17



Weiblich Anzahl der Beiträge : 46
Alter : 37
Wohnort : Oberösterreich / LinzLand
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: blue lace HMPK x black lace CT   Mo 22 Dez 2008 - 19:15

HI,

wollte euch mal meinen CTPK Versuch vorstellen:

der Bock blue lace HMPK von Sabrina aus der Schweiz



das Weib black lace von Siamimbellis




die Verpaarung lief problemlos ohne irgendwelche Verletzungen und der Bock hat gute Nestpflege betrieben...

und dann gibt es auch noch gleich Fotos von den kleinen..

hier am ersten Tag des Freischwimmens



und dann ein Foto von heute, die kleinen sind jetzt 1 1/2 Wochen alt




ich schätze das es derzeit an die ca 20 Jungtiere sind und ich bin schon gespannt wie sie sich weiter entwickeln... Very Happy

grüße Martina Laughing


Zuletzt von oneill17 am Sa 27 Dez 2008 - 22:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
deni

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 165
Alter : 36
Wohnort : am Bodensee, Vlbg
Anmeldedatum : 17.10.08

BeitragThema: Re: blue lace HMPK x black lace CT   Mo 22 Dez 2008 - 20:11

cheers

HMPK wären die einzigen HZ, die ich mir zulegen würde, sofern ich mal zu den HZ wechseln sollte Laughing

viel spass bei der aufzucht

lg
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: blue lace HMPK x black lace CT   Sa 27 Dez 2008 - 12:00

Hallo Martina,
sieht vielversprechend aus Very Happy
Ich drücke Dir alle Daumen und bin gespannt, wie sich der Wurf entwickeln wird!
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
oneill17



Weiblich Anzahl der Beiträge : 46
Alter : 37
Wohnort : Oberösterreich / LinzLand
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: blue lace HMPK x black lace CT   Sa 27 Dez 2008 - 22:05

Hi ihr beiden,

ich danke euch für eure worte!

Bin selbst schon sehr gespannt wie sich der Wurf entwickeln wird und halte euch natürlich auf dem laufenden!

zu den Jungen kann ich sagen das ich denen direkt beim wachsen zusehen kann... man merkt wirklich von Tag zu Tag einen kleinen Unterschied und fressen tun die auch nicht schlecht :-)

lg Martina Very Happy
Nach oben Nach unten
oneill17



Weiblich Anzahl der Beiträge : 46
Alter : 37
Wohnort : Oberösterreich / LinzLand
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: blue lace HMPK x black lace CT   Fr 30 Jan 2009 - 19:57

HI,

so es gibt ein update..

die kleinen sind schon ordentlich gewachsen und man kann langsam etwas Farbe sowie die Flossen etwas besser erkennen..

und hier die Fotos












so, nun bin ich gespannt wie euro meinung dazu ist...

ich finde bei dem einen sieht man schon schöne CT Ansätze und ich hoffe das er sich weiter gut entwickelt...

grüße Martina Very Happy
Nach oben Nach unten
oneill17



Weiblich Anzahl der Beiträge : 46
Alter : 37
Wohnort : Oberösterreich / LinzLand
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: blue lace HMPK x black lace CT   Sa 14 Feb 2009 - 13:09

HI,

es gibt wieder mal ein update...

gestern sind die kleinen ins Aufwuchsbecken umgezogen, dort teilen sie sich das Becken nun mit C. habrosus u yellow fire Garnelen...

noch hoffe ich darauf das das viele rot sich in schwarz verwandelt... naja mal abwarten u Tee drinken Rolling Eyes

und hier ein paar Fotos:














so das wars dann auch mal wieder...

grüße Martina Very Happy
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: blue lace HMPK x black lace CT   So 15 Feb 2009 - 14:15

Hi Martina,
die sehen ja schon sehr vielversprechend aus - wow Very Happy
Bin schon gespannt, wie sie sich später nach dem Separieren schlußendlich entwickeln werden.
Unter welchen Bedingungen ziehst Du sie denn groß momentan? Also vorallem Wasserwerte, Temperatur, Futter und Beleuchtung würden mich sehr interessieren - und auch wie oft und wieviel Wasserwechsel du machst. Wie wirst Du sie separieren - Boxen, Becken, ...? und mit welchen Temperaturen rechnest Du und wie oft willst Du dann Wasser wechseln?
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
oneill17



Weiblich Anzahl der Beiträge : 46
Alter : 37
Wohnort : Oberösterreich / LinzLand
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: blue lace HMPK x black lace CT   So 15 Feb 2009 - 18:29

HI,

dann beantworte ich mal Ursulas fragen...

also momentan sind sie in einem voll eingerichteten Aufzuchtbecken zusammen mit Corys u Garnelen...

die Wasserwerte:

PH 7,5
KH 13
Gh 15
NO2 nicht nachweisbar
NO3 20
25 Grad

Futter kriegen sie 3 bis 4x täglich... sie fressen mittlerweile auch bereits kleingeschnittene Mückenlarven...

der Speiseplan sieht in etwa immer so aus das es als erste Mahlzeit Granulat gibt (für Babys), dann frisch geschlüpfte Artemien, wenn ich frei habe (also zu Hause bin) nochmals Granulat, und am Abend gibts dann nochmals Frostfutter oder Lebendfutter (wenn zur Hand)..

beleuchtet wird das Becken von morgens 7 uhr bis 11 uhr und von 16.30 bis 22.30..

Wasserwechsel 2x in der Woche mind 50%

separiert werden sie in Georgs Boxen... die Temperatur wird da leider nur noch 23 bis 24 Grad haben, es hat zwar im Zimmer 26 grad, jedoch erwärmt sich das wasser nicht mehr..

Wasserwechsel wird dann jeden 2 bis 3 Tag gemacht, wobei die komplette Box gereinigt wird!

sind ja meine ersten Jungtiere die ich großziehe und daher hab ich noch nicht so viel Erfahrung, daher wenn ihr Tipps für mich habt sind diese natürlich herzlich willkommen!

lg Martina ;-)
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: blue lace HMPK x black lace CT   So 15 Feb 2009 - 21:26

Hi Martina,
der Hintergrund meiner Fragen ist meine Erinnerungen an all die Diskussionen um Curling/dünne Flossenstrahlen & CTs und unter welchen Bedingungen dies scheinbar weniger passiert und unter welchen scheinbar häufiger.
Offenbar gelingt dies alles besser mit eher mineralstoffreichem Wasser, häufigen Wasserwechseln - aber eher geringe Mengen und zu exakt den gleichen Temperaturen wie das Wasser in dem sie schwimmen, 26-27°C konstantest, mineralstoffreicher Ernährung (manchmal werden Vitamine und Mineralstoffe zugefüttert) und gutem Licht (insbesondere Sonnenlicht zeitweise, ohne die Fische zu kochen natürlich). Also alles Bedingung die halt leider nicht so einfach herzustellen sind...
Vielleicht können wir hier ja auf diesem Weg in den Zuchtberichten auch ein bißchen sammeln unter welchen Bedingungen sich CTs wie entwickeln schlußendlich. Wird aber natürlich eine zeitlang dauern, bis man genug Berichte beisammen hat, um irgendeine echte Aussage zu treffen, aber ich denke wir hätten nun einen guten Beginn Very Happy
Wenn Du im Verlauf dann irgendetwas doch anders als jetzt mal geplant machst, wäre es fein, wenn du es im Thread notierst?
LG & Danke & Daumen drück
Ursula
Nach oben Nach unten
oneill17



Weiblich Anzahl der Beiträge : 46
Alter : 37
Wohnort : Oberösterreich / LinzLand
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: blue lace HMPK x black lace CT   So 15 Feb 2009 - 21:34

HI Ursula,

halte euch natürlich gern auf dem laufenden...

das einzige was ich mir vorstellen kann ist das die Flossenstrahlen der CTPK bei weitem nicht so lang werden wie bei normalen CT daher denke ich das sie nicht curlen werden...

aber warten wir mal ab...

jetzt werden wohl bald die ersten separiert werden... die zickerein sind im moment noch harmlos, doch wenn es heftiger wird, werden wohl die ersten "ausziehen" müssen...

werde natürlich weiterhin updates posten!

lg Martina
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: blue lace HMPK x black lace CT   So 15 Feb 2009 - 21:36

Hi Martina,
da hast Du natürlich recht. Nur wirst Du jetzt in der ersten Generation eher nur Longfins haben, es sei denn der CT hat auch PK Gene. Somit wirds jetzt mal schon Thema sein, nehme ich an. Weißt Du etwas über den genetischen Hintergrund von Deinem Ct?
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
oneill17



Weiblich Anzahl der Beiträge : 46
Alter : 37
Wohnort : Oberösterreich / LinzLand
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: blue lace HMPK x black lace CT   So 15 Feb 2009 - 22:06

HI,

ich weiß nicht wirklich etwas über die genetischen Hintergründe meines Ct Weibchens...

ich bin mir relativ sicher das sie reine CT Gene in sich trägt... da ich denke das Siamibellis schon reine Ct züchtet..

somit muss ich mich wirklich überraschen lassen...
also weiterhin abwarten u Tee drinken :-)

lg Martina
Nach oben Nach unten
oneill17



Weiblich Anzahl der Beiträge : 46
Alter : 37
Wohnort : Oberösterreich / LinzLand
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: blue lace HMPK x black lace CT   So 8 März 2009 - 21:25

HI @ all,

die kleinen sind jetzt 12 Wochen alt und es wurden auch schon ein paar von ihnen separiert, aber nun seht selbst...















so und nun noch die verbliebenen im Aufzuchtbecken..



so, nun bin ich gespannt was ihr zu der entwicklung der tiere meint..

grüße Martina
Nach oben Nach unten
michi

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 113
Wohnort : wien
Anmeldedatum : 14.01.08

BeitragThema: Re: blue lace HMPK x black lace CT   Mo 9 März 2009 - 16:33

Hallo Martina !

Also die mit dem hell auslaufenden Flossensaum gefallen mir sehr sehr gut :-)

Aber auch die anderen sind wunderschön geraten ! Gratuliere !

Noch eine Laienfrage - die Elterntiere haben im Vergleich sehr kurze Flossen - was gibts da für verwandtschaftliche Bezüge ? Das Muttertier sieht irgendwie nach CT aus - kommts davon ?

Lg, Michi.
Nach oben Nach unten
deni

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 165
Alter : 36
Wohnort : am Bodensee, Vlbg
Anmeldedatum : 17.10.08

BeitragThema: Re: blue lace HMPK x black lace CT   Mo 9 März 2009 - 17:29

hi!

ich bin mal so frei.

Zitat :
blue lace HMPK x black lace CT

HMPK - halfmoon plakat - halbmond kurzflosser

CT - crowntail

da fallen dann im entsprechenden verhältnis natürlich jede menge kurzflossige.

lg
Nach oben Nach unten
michi

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 113
Wohnort : wien
Anmeldedatum : 14.01.08

BeitragThema: Re: blue lace HMPK x black lace CT   Mo 9 März 2009 - 18:35

Ups - hab wohl die Überschrift nicht gscheit gelesen ...

Lg, Michi.
Nach oben Nach unten
oneill17



Weiblich Anzahl der Beiträge : 46
Alter : 37
Wohnort : Oberösterreich / LinzLand
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: blue lace HMPK x black lace CT   Mo 9 März 2009 - 21:45

Hi,

nunja, in der F1 wird es keine kurzflossigen geben... wohl erst in der F2, zumindest hab ich bis jetzt keinen kurzflossigen Bock entdecken können und bei den Mädels sind die Flossen ja sowieso immer kürzer...

aber wie gesagt in der F2 hoffe ich dann auf ein paar Kurzflossige.. somit wird es auch eine Geschwister Verpaarung geben, da mir die Tiere alles in allem gut gefallen und finde ihre "langen" Flossen auch noch schön...

mfg Martina Very Happy
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: blue lace HMPK x black lace CT   Mo 9 März 2009 - 23:56

Hi Martina,
na die Kleinen entwickeln sich ja hochinteressant Very Happy. Bin schon gespannt wie's weitergeht.
Ich würde an Deiner Stelle warten, bis sich die Tiere voll entwickelt haben, bevor ich mich für neue Zuchttiere entscheide - da siehst du am besten was in dem Fisch im Endeffekt dann wirklich drinsteckt. Jung sehen viele noch super aus, aber so ab 6-8 Monaten dann siehst Du wirklich wer am meisten Potential hat.
Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich maximal nach der Breite der Flossenansätze und der Körperform selektieren. Flossenlänge/form und vorallem CT-Raylänge wird sich erst viel später zeigen - wo Du dann nach den schönsten und stärksten Rays auch noch aussuchen kannst zusätzlich.
Aber ich denke mal, dieser Wurf hat sehr viel Potential!!!
Alles gute weiterhin,
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
oneill17



Weiblich Anzahl der Beiträge : 46
Alter : 37
Wohnort : Oberösterreich / LinzLand
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: blue lace HMPK x black lace CT   Di 10 März 2009 - 0:36

HI,

also, ich habe es so geplant das ich 2-3 Böcke behalte und auch 2 Weiber, mehr geht im Moment nicht, da ich wirklich übervoll bin und mich einfach von meinen Senioren nicht trennen kann (will)

ich werd sie sowieso noch bis Mitte April alle behalten und dann werd ich mir einfach die "besten" zu der Zeit raussuchen...

bin auch schon gespannt wie sie sich weiter entwickeln werden... von der Farbe bin ich ja mehr als begeistert, da hat sich der Vater schön weiter vererbt... und ich finde die Flossen derzeit auch recht in Ordnung, habs mir ehrlich gesagt "unansehlicher" vorgestellt...

werde euch dann weiter auf dem laufenden halten...

lg Martina
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: blue lace HMPK x black lace CT   

Nach oben Nach unten
 
blue lace HMPK x black lace CT
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Brent Weeks - The Black Prism
» Jenna Black - Faeriewalker Reihe
» Revell Volvo Blue Rebel
» Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1
» Blue Thunder "Das fliegende Auge" 1:32 von Kitech

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Betta Forum :: Zucht :: Allgemeine Fragen zur Zucht :: Zucht - Berichte-
Gehe zu: