Betta Forum

Diskussionsplattform für Labyrinthfischfreunde - Plattform for Labyrinthfish Friends
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 blue metallic asymm.PK m x yellow dragon asymm. PK f

Nach unten 
AutorNachricht
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: blue metallic asymm.PK m x yellow dragon asymm. PK f   Fr 6 Jun 2008 - 14:06

Hi,
leider nur miese Fotos, weil es im Becken dunkelschwarz zur Verpaarung war - aber ich freue mich riesig, daß diese Verpaarung endlich geglückt ist. Das male ist von Joep van Esch (NL), das female von mir aus meinem dragon Wurf.
Ansatz: 1.6.08
Verpaarung: 2.6.08
Schlupf: 4.6.08

Bei den Jungtieren gibt es zwar nicht die großen Massen, aber wenn die wenigen, die da sind sich gut entwickeln bin ich mehr als glücklich Very Happy Updates kommen sobald der Focus meiner Kamera weiß, daß er sich auf diese winzig kleinen Pünktchen im Becken einstellen soll Wink
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: blue metallic asymm.PK m x yellow dragon asymm. PK f   Di 15 Jul 2008 - 18:00

Sooooooooo, 6 Wochen später Very Happy
Ein Teil von ihnen schwimmt in einem Becken am Balkon, ein Teil im Fischzimmer.



Der Vater des Wurfes hatte einen ziemlich bösen Tumor in der Dorsale (erbsengroß!), den ich ihm mit viel Bauchweh entfernt habe. Dzt. erholt er sich zwar immer noch davon, aber es scheint ihm schon besser zu gehen. Es ist wieder relativ agil und frißt gut.
Gotterbärmlich sieht er aber immer noch aus:


Das ist das Weibchen dazu (wie man am hellen Fleck bei der Caudale sieht, wird sie wahrscheinlich noch weiter marblen):


LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Ingo

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Alter : 36
Wohnort : Regensburg (Bayern)
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: blue metallic asymm.PK m x yellow dragon asymm. PK f   Di 15 Jul 2008 - 19:43

Hi Ursula,

naja
Zitat :
Gotterbärmlich sieht er aber immer noch aus:
es gibt schlimmeres Wink
Aber Hut ab zwecks der Operation Shocked , soooo viel hab ich bisher noch nicht für einen Fisch getan, also Respekt von mir.
Beim nächsten mal musst Du mir das mal genauer erzählen...

Die Eltern sind trotz allem nicht schlecht, nur etwas aufpassen zwecks dem Branching der Caudale, da beide Elterntiere gute verzweigungen haben....
Viel Erfolg weiterhin....

LG
Ingo
Nach oben Nach unten
http://www.honey-betta.de
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: blue metallic asymm.PK m x yellow dragon asymm. PK f   Di 15 Jul 2008 - 19:54

Ingo schrieb:
Aber Hut ab zwecks der Operation Shocked

Nun ja ich hatte glaube ich mehr Bammel als der Fisch Rolling Eyes und wer meint ratz-fatz und weg, liegt auch falsch leider. So eine Dorsale ist geradezu winzig!! Danach habe ich ihn in Salzwasser gebadet kurz und ins frisch gereinigte und desinfizierte Becken gesetzt. Die nächsten Tage gab es aber auch Medikamente, damit es gut verheilen kann.
Wie man allerdings am Rücken, beim Ansatz der Dorsale sieht, konnte ich nicht alles entfernen, da sich der Tumor schon mit einem ganz kleinen Teil am Körper weiter ausgebreitet hatte. Und dort wäre es mir dann schon zu heikel geworden!
Ich denke mal, mit Glück habe ich Zeit gewonnen (und der Fisch auch) und ich hoffe noch 1 Wurf von ihm zubekommen.
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: blue metallic asymm.PK m x yellow dragon asymm. PK f   So 7 Sep 2008 - 18:49

Hallo Very Happy
Kleines update, sie sind nun nicht ganz 3 Monate alt. Hier die ersten separierten Males (bitte meine unmögliche Kamera mal wieder zu entschuldigen Wink ):










LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Joker

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 46
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 29.07.07

BeitragThema: Re: blue metallic asymm.PK m x yellow dragon asymm. PK f   Di 9 Sep 2008 - 13:28

Hallo Ursula,

Das ist ja echt toll was für eine Farbenvarietät diese Verpaarung erbracht hat. Von Pastel, über Copper bis hin zu Metallic Blue... da ist sicherlich für jeden Geschmack was dabei. Very Happy

Das erste was mir bei den "Kleinen" auffällt (außer den tollen Farben) ist der schöne Körperbau. Sie scheinen schön kräftig und proportionell zu sein. Sie gefallen mir gut. Und solch eine Topline würde ich mir bei meinen Nachzuchten auch gerne wünschen. Very Happy

Nur die Flossen sind noch nicht optimal, aber sie sind ja noch jung und werden sich sicherlich noch weiterentwickeln.

Ach ja, welches ist denn derzeit Dein Favorit? Und wie viele Fische sind denn noch überhaupt übriggeblieben? Du hast ja geschrieben es waren nicht allzuviele schon von Anfang an.

Und noch was, Du hast geschrieben Du hast einen Teil im Fischzimmer und einen Teil auf dem Balkon gehalten. Konntest Du da irgendwelche Unterschiede in der Entwicklung bemerke?

Auf jeden Fall, danke für das Update und viel Erfolg noch mit den Kleinen.

LG,

Joe
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: blue metallic asymm.PK m x yellow dragon asymm. PK f   Di 9 Sep 2008 - 13:55

Hallo Joe,
die Fotos sind überwiedend vom dem Teil, der sich ab ca. Woche 6 in einem 60L Becken am Balkon befand. Diese Gruppe bekam ab diesem Zeitpunkt bis vor kurzem ausschließlich schwarze Mückenlarven und Daphnien. Seit ca. 2 Wochen sind beide Gruppen auf Attison's Betta Food umgestellt und auch die Gruppe im Fischzimmer kam in ein separates 60L Becken ins Freie. Der Teil, der vorerst im Fischzimmer blieb, wurde mit Artemia und dekapsulierten Artemiaeiern ernährt.
Generell ist es offensichtlich, daß sich die Gruppe im Freien besser entwickelt hat, sowohl farblich, als auch betreffend der Größe und Agilität. Allerdings gab es in der Gruppe im Fischzimmer eine schwerwiegende Komplikation - ein Heizstab wurde kaputt und heizte das Becken binnen allerkürzester Zeit auf nahe 40°C auf. Für alle, bis auf 8 Jungfische war es zu spät. Bis auf den Cambo, einer der größeren, überlebten nur die kleinsten eigentlich (ich nehme an, aufgrund des Umstandes, daß die Labyrithatmung bei ihnen noch nicht fertig entwickelt war und sie das Auftauchen noch nicht brauchten). Natürlich ist nun anzunehmen, daß der Temperaturschock die Jungfische damals auch geschädigt hat, obwohl sie überlebt haben. Auch sieht man nur in dieser Gruppe 3 Fische mit Schwimmblasenproblemen, in der Balkongruppe keinen einzigen. Nachdem nur die kleinsten überlebt haben, müssen diese nun einmal soweit wachsen, daß sie separiert werden können. Bisher sind nun 3 Fische von ihnen separiert.

Insofern, wird man erst in einigen Wochen wirklich sagen können, welche Gruppe sich objektiv gesehen besser entwickelt hat, trotz des Unfalls mit dem Heizstab.
Mir persönlich gefällt das Männchen auf bild nr. 3 bisher am besten, da es nicht nur körperlich sondern auch flossenmäßig recht vielversprechend vorerst erscheint. Man wird sehen wie sie sich entwickeln, da ist ja immer Raum für so einige Überraschungen Wink

LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Joker

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 46
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 29.07.07

BeitragThema: Re: blue metallic asymm.PK m x yellow dragon asymm. PK f   Di 9 Sep 2008 - 18:30

Interessant die Geschichte mit den zwei Aufzuchtbecken. Nur schade dass diese Panne mit dem Heizstab war... denn dies hatte sicherlich einen schlechten Einfluss auf die Kleinen in dem AQ.

Auf jeden Fall danke für das Update und die neuen Fotos von Deinen Kleinen. Bin gespannt wie sie sich weiter entwickeln werden.

LG,

Joe
Nach oben Nach unten
georg

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 100
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 09.10.07

BeitragThema: Re: blue metallic asymm.PK m x yellow dragon asymm. PK f   Di 9 Sep 2008 - 21:52

gratuliere Ursula, zu den hübschen kleinen. und hut ab dass du ihnen so regelmässig schwarze mückenlarven aufgetrieben hast. Ich finde ja den nr 1 sehr hübsch, tolle farben. Lustigerweise scheint bei meiner nachzucht die farbpalette echt ähnlich zu werden, trotz ganz anderer eltern. Eine frage hab ich ja noch.... was hat das assymmetrisch bzw symmetrisch zu bedeuten?

lg
Georg
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: blue metallic asymm.PK m x yellow dragon asymm. PK f   Mi 10 Sep 2008 - 0:47

Hallo Georg,
die Kurzflosser, Plakats, haben ja wie keine andere Flossenform, 3 anerkannte Typen, die im IBC-Standard definiert sind und in eigenen Klassen gerichtet werden - den asymmetrischen traditionellen Plakat, den asymmetrischen Schauplakat und den symmetrischen Plakat. Vielleicht sind Dir die alten Bezeichnungen ja noch geläufiger: traditioneller Plakat, Halfmoon Plakat und symmetrischer Plakat?
Hier findest Du den assymmetrischen Schauplakat (angelehnt an den IBC Standard): http://kampffisch.forumculture.net/artikel-links-infocenter-f6/iv-aktuelle-diskussion-anpassung-der-ibc-plakat-standards-t553.htm
und hier den symmetrischen Plakat (angelehnt an den IBC-Standard):
http://kampffisch.forumculture.net/artikel-links-infocenter-f6/v-aktuelle-diskussion-anpassung-der-ibc-plakat-standards-t554.htm

LG Ursula
PS: Der erste gefällt mir farbmäßig übrigens auch am besten bisher Very Happy

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: blue metallic asymm.PK m x yellow dragon asymm. PK f   Di 16 Sep 2008 - 18:31

Hi,
und wieder 3 separiert Very Happy







Seit Samstag sind nun temperaturbedingt alle wieder ins Fischzimmer übersiedelt. Die separierten Männchen kamen heute in ihr 1m Becken mit Abtrennungen, da sie sich dort erfahrungsgemäß besser entwickeln (stabilere Temperatur und Wasserwerte).
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
krabbe

avatar

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 12.09.08

BeitragThema: Re: blue metallic asymm.PK m x yellow dragon asymm. PK f   Di 16 Sep 2008 - 19:58

ujj
Nach oben Nach unten
thya

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6
Alter : 32
Wohnort : Upper Austria
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: blue metallic asymm.PK m x yellow dragon asymm. PK f   Mi 17 Sep 2008 - 16:53

oh wow die sind aber wirklich wunderhübsch! nr. 1 und nr. 3 gefallen mir bislang am besten - irgendwie gefallen mir die plakats fast so gut wie die splendens. sind halt anders, aber nicht minder hübsch.

gibts du hin und wieder auch mal fische ab? :3
Nach oben Nach unten
http://thya.livejournal.com/tag/pets
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: blue metallic asymm.PK m x yellow dragon asymm. PK f   Mi 17 Sep 2008 - 17:42

Hallo thya
freut mich, daß sie Dir gefallen Very Happy.
Plakats gehören aber genauso zu den betta splendens dazu, wie auch die Halfmoons, Crowntails oder Veiltails - alles aus der Wildform der b. splendens heraus gezüchtet. Man sollte gar nicht glauben, was in denen so alles steckt Wink
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
georg

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 100
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 09.10.07

BeitragThema: Re: blue metallic asymm.PK m x yellow dragon asymm. PK f   Mi 17 Dez 2008 - 2:46

hi ursula,
ich wäre echt neugierig wie sich deine hübschen inzwischen entwickelt haben. Hast du lust auf ein update? Oder sind sie bereits alle ausser haus?
Auch von mir natürlich alles gute zum B-day!!
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: blue metallic asymm.PK m x yellow dragon asymm. PK f   Mi 17 Dez 2008 - 10:38

Hi Georg,
hmmm sollte ich wirklich tun, du hast ja so recht Wink. Gut der nächste verregnete Samstagnachmittag wird zum Fischfotonachmittag Very Happy. Werde versuchen, mir eine gute Kamera auszuborgen - mit meiner ist das immer ultramühsam leider. Die Kleinen sind in Abgabegröße im Prinzip. Aber ich werde sie noch ein bißchen behalten, da es mich interessiert, in wie weit sich die dragon-Farbschichte beim einen oder anderen noch zeigt und wie stark oder eben nicht.
LG Ursula
PS: Danke für Deine lieben Wünsche :-)

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: blue metallic asymm.PK m x yellow dragon asymm. PK f   Mo 19 Jan 2009 - 12:22

Hi,
so hier das versprochene Update von ein paar Fischen des Wurfes, mit denen ich vielleicht weitermachen werde:
Die Weibchen:



Die Männchen:





LG Ursula
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: blue metallic asymm.PK m x yellow dragon asymm. PK f   

Nach oben Nach unten
 
blue metallic asymm.PK m x yellow dragon asymm. PK f
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Yellow/Toffee Halfter WB
» Yellow Cotton, Halfter
» suche yellow - toffee lammfell halfter gr wb
» Dragon Bell UH 1d 1:35
» Tiger I Gruppe Fehrmann Dragon cyberhobby 1/35

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Betta Forum :: Zucht :: Allgemeine Fragen zur Zucht :: Zucht - Berichte-
Gehe zu: