Betta Forum

Diskussionsplattform für Labyrinthfischfreunde - Plattform for Labyrinthfish Friends
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Standard für Zuchtweibchen

Nach unten 
AutorNachricht
Joker

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 47
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 29.07.07

BeitragThema: Standard für Zuchtweibchen   Fr 16 Mai 2008 - 1:09

Hi,

Es würde mich interessieren, ob es einen Standard separat nur für Weibchen gibt? Ich habe nämlich das Gefühl, dass alle Standards die ich bisher gefunden habe eher nur auf die Männchen bezogen sind.

Es würde mich nämlich interessieren welchen Körperbau ein "gutes" Weibchen haben müsste?

Mir persönlich gefallen nämlich besser die Weibchen mit einem schmaleren aber längerem Korperbau anstatt von kürzeren und kräftigeren Weibchen (bin ja auch nur ein Mann! lol! ). Ich glaube aber irgendwo gelesen zu haben, dass auch das Weibchen vom Körperbau kräftiger sein sollte und frage mich jetzt also was eher das Ziel sein sollte?

Ich weiß dass man sicherlich nicht nur diesen Körperbau bei der Auswahl des "richtigen" Weibchens beachten darf sondern alle Merkmale des Weibchens berücksichtigen muss (und vor allem müsste sie sich mit dem Männchen ergänzen), aber es würde mich schon interessieren in welche Richtung es gehen sollte?

Was ich damit meine kann man vielleicht anhand folgender zwei Bilder erkennen:





Es handelt sich bei den beiden Weibchen um zwei Schwestern die also gleich alt und ungefähr gleich groß sind. Der größte Unterschied ist also im Rumpf, kurz vor der Caudale. Dieser Bereich ist beim ersten Weibchen viel schmaler als beim zweiten. Dadurch schaut für mich dieses erste Weibchen aber viel eleganter aus. Die Frage ist jedoch, was ist gemäß Standard wünschenswerter?!?!?

Also, was wäre Eure Meinung dazu?
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Standard für Zuchtweibchen   Fr 16 Mai 2008 - 1:29

Hallo Joe,
ja natürlich gibt es einen Standard für Weibchen ganz genauso. Im Prinzip sollen alle Weibchen (egal welcher Flossenform sie angehören), im allgemeinen die gleiche Form aufweisen wie Männchen, aber mit kürzeren Flossen und breiteren Körpern. Einige Unterschiede aber sind vorhanden und sollen vorhanden bleiben: Weibchen sind und sollten kleiner sein als Männchen. In der Bauchgegend sollten sie stärker gerundet sein als Männchen. Weibchen werden nicht die gleiche Flossenlänge und -form eines Männchens erreichen (und sollen es auch nicht). Weibliche Bettas sollten breite voluminöse Flossen haben, aber nicht die männliche Flossenlänge. Weibchen können weniger agressiv als Männchen sein und Weibchen sollen natürlich eine Laichpapille haben.
Auf diese Merkmale sollte in der Zucht definitiv Rücksicht genommen werden.
Dieser Standard gilt im Prinzip für alle Weibchen aller Flossenformen, allerdings gibt es Ergänzungen für die verschiedenen Flossenformen dazu. Wenn es interessiert, kann ich diese auch gerne hier posten!
Somit wäre laut Standard die von Dir favorisierten schlanken, zierlichen Weibchen, eigentlich diejenigen, mit denen nicht weitergezüchtet werden sollte Razz
Aber Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters - zum Weiterzüchten allerdings darf man eben nie vergessen, daß sich die Gene beider Eltern mischen und somit an die F1 auch Gene transferiert werden, die dann vielleicht für die Männchen dieser Generation nicht wünschenswert wären, ja vielleicht sogar ein großer Schritt zurück?!
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Joker

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 47
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 29.07.07

BeitragThema: Re: Standard für Zuchtweibchen   Fr 16 Mai 2008 - 16:33

ursula schrieb:

Somit wäre laut Standard die von Dir favorisierten schlanken, zierlichen Weibchen, eigentlich diejenigen, mit denen nicht weitergezüchtet werden sollte Razz
LG Ursula

Ich will aber keine dicken Weibchen züchten No No lol!

Hab' ich's mir fast schon gedacht, dass dies die Antwort auf meine Frage sein wird.

Aber wie auch Du schon erwähnt hast, man wird das entsprechende Weibchen nach den Merkmalen des Männchens aussuchen müssen.

LG,

Joe

PS: Es sind auch die anderen gerne aufgerufen Ihre Meinung noch zu äußern.
Nach oben Nach unten
Angelika

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 273
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 04.03.07

BeitragThema: Re: Standard für Zuchtweibchen   Fr 16 Mai 2008 - 20:17

Hallo Joe,

Zitat :
Ich will aber keine dicken Weibchen züchten

Razz

Kann ich gut verstehen, persönlich gefallen mir schlankere Weibchen auch besser, aber mit dem Standard hat Ursula sicher recht....

Hab ein ähnliches Problem mit meinen metallic/red Mädels, die sind auch fast alle kurz und bullig (obwohl ich sehr auf eine nicht zu eiweißreiche Ernährung geachtet habe)

Möglicherweise spielen da aber auch DT-Gene mit, da viele Tiere mehr als 10 Rays in der Dorsale aufweisen (DT gefallen sind jedoch keine).

liebe Grüße
Angelika
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Standard für Zuchtweibchen   

Nach oben Nach unten
 
Standard für Zuchtweibchen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Standard M113 umgebaut zum San-Panzer in 1:35
» Tarrot ZYX - Standard set up
» ,,The General" in 1:25 von MPC - eine 4-4-0 American Standard (Vorstellung)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Betta Forum :: Allgemeine Fragen :: Hochzucht - Betta Splendens-
Gehe zu: