Betta Forum

Diskussionsplattform für Labyrinthfischfreunde - Plattform for Labyrinthfish Friends
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 5. Treffen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: 5. Treffen   Mo 3 März 2008 - 22:15

Ich möchte die Raritätenbörse im Botanischen Garten der Universität Wien zum Anlass nehmen, unser nächstes Treffen zu organisieren.
David, als unser, Originalzitat, Haus- und Hof-Botaniker des Forums, hat sich dazu bereiterklärt, für uns eine Führung zu machen, sofern ihm nicht wesentlichere Dinge dazwischen kommen. Vorerst aber ein klares: Ja!

Da die meisten von uns Freitag unter Tags anderweitig beschäftigt sind, schlage ich vor, dass wir uns am Samstag, den 19.April, treffen. Freitag wäre sicher vom Angebot besser, wer also auf Pflanzenjagd gehen möchte sollte dies tun. Sonntag werden viel eher die Massen auftauchen und das Angebot am geringsten sein. Am Montag müssen wir wohl alle früher aufstehen und kein Treffen war m.W. nach bisher vor 02:00 zu Ende!

Die Öffnungszeiten sind täglich von 09:30 bis 18:00, bei freiem Eintritt. Wann also wollen wir uns treffen? David, gibt es diesbezüglich von Dir einen Vorschlag?

Im Anschluss an die Führung durch den Botanischen Garten und der Heimsuchung durch die Raritätenbörse (z.B. Erdorchideen, "fleischfressende Pflanzen", Tillandsien, exotisches Saatgut,...) werden wir uns wohl reich beladen trennen, um uns später im "Schwarzen Raben" wieder zusammenzusetzen. Auch hier müssen wir uns auf eine Uhrzeit einigen, je früher desto besser!
-------------------------------------------------------------------------
Wie das letzte mal fände ich es toll, wenn hier in diesem thread nach und nach, all die Dinge angeführt werden, die über unsere "Fisch- und Pflanzenbörse" neue Besitzer suchen.
In diesem Kontext haben wir uns darauf geeinigt, dass Gelder in einen "Spendentopf" eingezahlt werden können, die vorerst scheinbar "nur" einem Promotion-Zweck dienen, aber über Umwege auch Naturschutzprojekten zugute kommen. Natürlich beruht die Beteiligung in jeder Form auf Freiwilligkeit - weder muss man Geld spenden, noch ist die Höhe vorgegeben.
Näheres zum "Promotion-Zweck", der "Umwegrentabilität" und den Naturschutzprojekten bei unserem Treffen! Aber so viel sei verraten: es geht um eine Kooperation mit dem Haus des Meeres, dem Tiergarten Schönbrunn und dem Botanischen Garten!
-------------------------------------------------------------------------
Und auch dieses mal bitte ich um freiwillige Redner, die uns wie Walter, mit einem Referat begeistern und zu Diskussionen anregen wollen! Themen gäbe es ja zur Genüge und die Fachleute haben wir auch!
-------------------------------------------------------------------------
Als weiteren Punkt bei unserem abendlichen Treffen, würde ich gerne die Konstituierung einer Interessengemeinschaft (IG) zur Diskussion stellen, in deren Namen wir gemeinsam auftreten könnten. Derzeit ist eine befreundete Rechtsanwältin damit beschäftigt herauszufinden, worin tatsächlich der rechtliche Unterschied zwischen einer IG und einer Aktionsgemeinschaft (AG) besteht. Wenn hier jemand Bescheid weiß, immer heraus damit, danke!
Jedenfalls geht es darum kein Verein zu sein, keine Bürokratie aufkommen zu lassen und das BettaForum zu stärken - hier geht es, soweit unsere Intention, darum, dem "Kind einen Namen" zu geben und unsere gemeinsamen Aktionen, daher vielleicht auch AG, besser vertreten und bewerben zu können.
Wir haben auch dieses Thema bereits andiskutiert, sind aber zu keinem Entschluss gekommen, bis auf breite Zustimmung und der Idee der "Interessengemeinschaft Laubfische". Dies spricht die enge Assoziation unserer Fische mit Falllaub an, ohne das Wort "Kampf" in den Mund zu nehmen. Zugegebener Maßen besitzt die Bezeichnung "Kampffische" einen wesentlich höheren Wiedererkennungswert, aber dafür punkten wir mit IGL... Wink
-------------------------------------------------------------------------
Jetzt habe ich sicher noch was vergessen , aber vorerst ist dieser Beitrag lang genug...Sleep

Liebe Grüße, flower

_________________
Thomas

Flüsse voller Leben Rettet den Regenwald
Nach oben Nach unten
Udo



Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.04.07

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Mo 3 März 2008 - 22:33

Nun gut,

es gibt eine schöne Menge Dario dario zu verteilen. Für wen soll ich wieviele mitbringen? Wie es aussieht, sind recht viele Männchen dabei. Ein "einfaches" Männchen-Schaubecken ist auch eine Augenweide ... so als motivierender Gedankenanstoß ...

Liebe Grüße
Udo
Nach oben Nach unten
Angelika



Weiblich Anzahl der Beiträge : 273
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 04.03.07

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Mi 5 März 2008 - 21:45

Hallo,

könnte -bei Interesse- HM (rot, orange, einen in gelb und ein paar aus dem metalic-red Wurf) mitnehmen.
Und falls jemand gern kleine Channa "lal cheng" großziehen möchte - davon hab ich genug hier rumschwimmen Very Happy

Zitat :
aber über Umwege auch Naturschutzprojekten zugute kommen

Für mich persönlich ist das ein wichtiger Punkt, an der Erhaltung der Lebensräume, aus denen die von uns gepflegten Fische stammen, im Rahmen unserer Möglichkeiten mitzuarbeiten.
Finde den Spendentopf eine sehr gute Idee! cheers

Zitat :
"Interessengemeinschaft Laubfische".

Der Ausdruck "Laubfisch" als Bezeichung für Betta ist für mich neu.
Dachte erst du meinst damit nur die Gruppe der Laubschlupfkampffische... Suspect

Und nachdem in meiner Brust ja zwei Seelen wohnen (Wildbetta UND Hochzuchtbetta) hat sich die eine Hälfte kurz vernachlässigt gefühlt Razz

liebe Grüße
Angelika
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Mi 5 März 2008 - 23:03

Angelika schrieb:
Für mich persönlich ist das ein wichtiger Punkt, an der Erhaltung der Lebensräume, aus denen die von uns gepflegten Fische stammen, im Rahmen unserer Möglichkeiten mitzuarbeiten.

Liebe Angelika und alle Naturschutzinteressierten,
die sich für die Stammhalter unserer Pfleglinge einsetzen wollen:

Nachfolgend unseres "Promotionprojekts", werden wir uns, wie besprochen, ohne Umwege "stark machen" und ein uns zusagendes Projekt gemeinsam auswählen und so gut es geht direkt unterstützen! Ehrensache sunny

Angelika schrieb:
Der Ausdruck "Laubfisch" als Bezeichung für Betta ist für mich neu.
Dachte erst du meinst damit nur die Gruppe der Laubschlupfkampffische... Suspect

Und nachdem in meiner Brust ja zwei Seelen wohnen (Wildbetta UND Hochzuchtbetta) hat sich die eine Hälfte kurz vernachlässigt gefühlt Razz

Ich habe gerade "gegoogelt" und musste feststellen, dass diese Bezeichnung für Betta bzw. Kampffisch nicht gerade häufig im Internet zu finden ist! Sehr schade und ein Grund mehr für mich, ihn häufiger zu verwenden und im Kontext zu erklären:

Alle Vertreter der Gattung Betta, und damit auch Betta splendens, und damit auch dessen Zuchtformen, werden im deutschsprachigen Raum als Laubfische bezeichnet. Der Grund ist eine simple Tatsache:
Zitat :
die enge Assoziation unserer Fische mit Falllaub
und die Abneigung das Wort "Kampffisch" zu verwenden.

Laubschlupffische hingegen, zeigen eine besondere Verhaltensweise, die für B.persephone und einige Rivulus-Arten beschrieben wurde, und wie der Name schon sagt, der "Laubschlupf" ist: bei sinkendem Wasserstand überdauern diese Vertreter in der Wasser führenden Falllaubschicht. Beispielsweise B.splendens zeigt aufgrund des eigentlich anderen Lebensraums, andere hochentwickelte und schwer faszinierende Strategien, um Trockenzeiten zu überleben.
Ich bin jedoch davon überzeugt, dass nahezu jeder Labyrinthfisch eine zeitlang im Laub überleben würde, vor allem wenn er keine Wahl hat...
Insofern kann ich mit dem Laubschlupf als besondere Verhaltensweise wenig anfangen silent . Anders formuliert: ich glaube nicht, dass sich ein B.persephone in einem trockenen Reisfeld, in den Boden "eindrehen" kann. B.splendens schon, außer die Flossen sind zu lang tongue silent Wink!

Konvergenz ist unsere Stärke!

In diesem Sinne,
liebe Grüße und Einladung an ALLE Laubfischfreunde Laughing aktiv mitzuwirken!

_________________
Thomas

Flüsse voller Leben Rettet den Regenwald
Nach oben Nach unten
ursula
Admin


Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 44
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Do 6 März 2008 - 10:55

Hallihallo,
für den 19. kann ich noch nicht 100%ig zusagen, ich fürchte da droht mir eine Blockveranstaltung auf meiner FH, insofern bleibe ich diesbezüglich noch zurückhaltend bis der Stundenplan endlich mal feststeht.
Vielen Dank @ David für das tolle Angebot für uns alle eine Führung zu machen, das wird sicherlich sehr spannend und ich hoffe wirklich, ich kann dabei sein Very Happy

Wegen der Namensüberlegung "Laubfische", so möchte ich zu bedenken geben, daß sich gerade bei den Hochzuchtbettas sehr viel international abspielt und rein im deutschsprachigen Raum verhältnismäßig wenig. Insofern, gerade, wenn man an eine IG/AG denkt, finde ich sollte man dies auch in Ausblick auf die Zukunft tun - internationale Kooperationen sind auf jeden Fall mit einem "identifizierbaren" Namen machbar, mit einem deutschsprachigen hingegen schwierig bis unmöglich. Insofern denke ich an die unzähligen Clubs/Vereine/Projekte/Associations, mit denen man sich für die eine oder andere Sache zusammentun könnte - Organisationen, die Bettas in Wildform oder Zuchtform generell fördern, sich teilweise gerade in den Ursprungländern unserer Fische direkt befinden oder aber international weitgreifend agieren. Zu diesen Vereinigungen wären die Kontakte teilweise schon vorhanden und müßten einfach nur ausgebaut werden. Mit einem deutschen Namen hingegen, den dort keiner ausprechen, verstehen oder schreiben kann sehe ich aber schwarz....
Deshalb mein Gegenvorschlag: "Betta" wäre ein international klar identifizierbares Wort - egal in welcher Sprache und wir würden uns nicht von vornherein einschränken und um Möglichkeiten beschneiden.
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Kraxelhubi



Männlich Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 05.11.07

BeitragThema: .   Do 6 März 2008 - 16:29

.


Zuletzt von Kraxelhubi am Mo 26 Sep 2016 - 20:35 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Udo



Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.04.07

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Do 6 März 2008 - 21:19

Servus Ursula!

Deine Argumente sind gut und beleuchten eine interessante, zukünftig möglicherweise sehr wichtige Perspektive.
Leider engt "Betta"als Begriff das Artenspectrum gewaltig ein. Mir persönlich hat der ökologische Ansatz des Begriffs "Laubfische" sehr gut gefallen, weil er viele unserer Pfleglinge und weitere faszinierende Überlebenskünstler unter einen Hut bringt. Wenn wir von der Gattung Betta die Systematik höherklettern, hätten wir z. B. "Anabantidae", die Kletter- oder (eigentlich veraltet) Labyrinthfische.
Weiß jemand, wie "Laubfische" (als Anwender dieser Überlebensstrategie) in englischer Sprache genannt werden?

Liebe Grüße
Udo
Nach oben Nach unten
david



Männlich Anzahl der Beiträge : 57
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 26.11.07

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Mi 12 März 2008 - 16:37

Hallo alle,

damit hier mal was weitergeht:

Vorschlag meinerseits ob der Führung am Sa., 19. April:

11.00 vormittags.

Da hätte man vorher ein bisschen Zeit sich schon mal umzuschauen (gesuchte Sachen sind z.T. extrem schnell weg), kann sich dann auch gut mit den anderen austauschen und zusammenreden und ist vor allem wesentlich entspannter bei unserem Rundgang (zumindest gilt das für mich - ich hätte sonst keine ruhige Minute und ihr damit auch nicht!)

Dieser gemütliche Rundgang bietet sich vor allem auch für Leute an, die neu im Forum sind, um mal mitzugehen und reinzuschnuppern.

Zu den Namensdiskussionen:
Ich fände einen allgemeineren Namen auch besser. Ehrlich gesagt wäre ich nie auf die Idee gekommen unter Laubfisch zu suchen. Da ist Kampffisch und Betta beides besser, sowohl in regionaler als auch internationaler Hinsicht.
Gerade Neulinge sollen sich ja auch angesprochen fühlen. Bezüglich der Alteingesessenen denke ich mir, dass die aus Efahrung auch mal bei einer Seite reinschauen wo Betta oder ähnliches steht, auch wenn sie vielleicht "nur" Parosphromenus pflegen.
Und dass das angesprochene Artenspektrum mit jeglichem Begriff mehr oder weniger stark eingeschränkt wird lässt sich kaum vermeiden.

Ansonsten schließe ich mich mal Udos Beispiel an und schreibe, was ich so anzubieten hätte (was im Moment noch nicht viel ist):

Ceratopteris cornuta & siliquosa
Utricuaria sp.
Hornkraut in einer sehr dichten venezulanischen Version (da schreien jetzt die Verfechter der Biogeographie-Aquaristik ;-)

und obskure Futtertiere:
Ofenfischchen
Weiße Asseln

Liebe Grüße, David
Nach oben Nach unten
sigga



Weiblich Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 04.03.08

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Mi 12 März 2008 - 19:10

Bezüglich Treffen und Botanischer Garten:
Termin schon seit geraumer Zeit notiert und es müsste schon was unvermutetes dazwischen kommen, dass ich mir die Raritätenbörse entgehen lasse Smile noch dazu bei der Aussicht auf eine Führung

Bezüglich Namen finde ich Kampffisch genaus wie ja auch Kampfhund irgendwie etwas negativ belegt.
Den Namen "betta" muss man halt schon kennen, um zu wissen, worum's geht. Ich habe mittlerweile die Erfahrung gemacht, dass "Neulinge" sich mit den lateinischen Namen generell etwas schwer tun.

Ich bin ja kein Spezialist was betta und co betrifft, aber wenn ich das richtig verstanden habe, gehören hier eigentlich alle angeführten Fische zur Familie der Fadenfische, wobei mich da der englische Begriff gourami etwas verwirrt, weil ich damit eher spezielle Fische wie die Schokoladengouramis verbinde.
Vielleicht kann sich da ja mal noch ein "Spezialist" dazu äußern.

@ Udo
sollte sich vorher keine Möglichkeit ergeben, dann würde ich Dich bitten, meiner Orchidee noch bis zum 19. Asyl zu gewähren...

Lg Sigrid[/b]
Nach oben Nach unten
speaker



Männlich Anzahl der Beiträge : 4
Wohnort : wien
Anmeldedatum : 09.12.07

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Mo 17 März 2008 - 1:34

hallo!

samstag, 19. april, wär ein sehr gutes datum - inkl führung und allem drum und dran. termin ist vorgemerkt.

schöne zeit!
michi
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Di 18 März 2008 - 15:57

Punkt 1: Aktuelles Börsenangebot, wie immer nur auf Vorbestellung:

.) Dario dario
.) Ceratopteris cornuta
.) Ceratopteris siliquosa
.) Utricularia sp.
.) Ceratophyllum sp.
.) Ofenfischchen
.) Weiße Asseln
.) Salvinia auricullata
.) Betta splendens HM in rot, orange, gelb, metalic-red
.) Channa sp. "lal cheng"/"Assam" (!) s. http://kampffisch.forumculture.net/cafe-f16/eu-einfuhrstopp-fur-wildfange-aus-dem-asiatischen-raum-t453.htm

Punkt 2: zur Namensdiskussion werden wir wohl am Besten beim Treffen weiterdiskutieren Wink

Punkt 3: Termin ist der 19.04.08 um 11:00 im botanischen Garten der Universität Wien, 1030 Wien, Eingang: Ecke Mechel-/Prätoriusgasse

Punkt 4:
und unser abendliches Zusammensetzen machen wir wann und wo? Mein Vorschlag: "Schwarzer Rabe", 18:00.

Punkt 5: freiwillige Redner haben sich bis jetzt nicht gemeldet. Will wer?

_________________
Thomas

Flüsse voller Leben Rettet den Regenwald
Nach oben Nach unten
Dragonfly



Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 11.11.07

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Fr 28 März 2008 - 0:15

Hallo Leute,

Bin im Botanischen Garten, sowie auch am Abend dabei!

Hätte Hyalella Azteca anzubieten, wobei eine Port. schon für Michi reserviert ist.

Unfischig hätte ich noch Kefir anzubieten, falls jemand 100 Jahre alt werden will;-))

LG Franz
Nach oben Nach unten
Udo



Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.04.07

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Fr 28 März 2008 - 20:52

Griaß´ Eich!

Der Schwarze Rabe sperrt am Wochenende erst um 19:00 Uhr auf - nur damit niemand eine Stunde stehen muß oder schräg gegenüber in der Weinschenke seinen Frust wegspült.

Ein schönes Wochenende wünscht Euch allen
Udo
Nach oben Nach unten
Kraxelhubi



Männlich Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 05.11.07

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Di 1 Apr 2008 - 10:54

.


Zuletzt von Kraxelhubi am Mo 26 Sep 2016 - 20:35 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
ursula
Admin


Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 44
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Mi 2 Apr 2008 - 9:47

Hi,
wie es aussieht, werde ich am Sa doch mit dabei sein können *freu*. Wegen der Namensdiskussion betreffend der Idee eine AG/AK begründen zu wollen - gibt es nicht noch mehr Meinungen??? Insbesondere würde ich hier gerne alle ansprechen, die wahrscheinlich beim Treffen nicht dabei sein können, damit Eure Meinungen in die Überlegungen auch miteinbezogen werden können!
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
david



Männlich Anzahl der Beiträge : 57
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 26.11.07

BeitragThema: Re: 5. Treffen   So 13 Apr 2008 - 19:22

Für nächsten Samstag:

was ich noch mitbringen kann: Essigälchen, Mikros, Chlorella (freischwebende Grünalge, pflegeleicht, optimales Futter für Artemien und Wasserflöhe).

Und unfischig:
tropische, afrikanische Rosenkäferlarven. Sind pflegeleicht und superhübsch (für Infos und Fotos kurze Meldung an mich)
und Billbergia saundersii - eine hübsche seltenere Bromelienart (nein, nicht die 0815-Billbergia nutans)

Grüße, DAvid
Nach oben Nach unten
Udo



Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.04.07

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Mo 14 Apr 2008 - 19:51

Liebe Bettafreunde!

Auch wenn es für viele schon selbstverständlich ist, sich im "Schwarzen Raben" um 19:00 Uhr zu gemütlichen, interesanten, anregenden ... Treffen einzufinden, so bräuchte ich die Anzahl der für diesen Samstag, den 19. April, zu reservierenden Plätze und das Forum Euer Signal an Außenstehende, daß wir trotz diverser Frühlingsneustarts eine agile Gruppe sind!

Bitte um baldigste Rückmeldungen - der Samstag ist ja schon so nah! - liebe Grüße
Udo
Nach oben Nach unten
Udo



Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.04.07

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Mo 14 Apr 2008 - 19:54

Servus David!

Bitte für mich eine schöne Portion Ceratopteris siliquosa mitbringen, Danke!

Liebe Grüße
Udo
Nach oben Nach unten
Dragonfly



Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 11.11.07

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Mo 14 Apr 2008 - 23:29

Hallo David,

Wenns noch was von dem "Hornkraut in einer sehr dichten venezulanischen Version" gibt, dann bitte eine schöne Portion für mich.


LG Franz

@Udo....einmal Fußfrei bitte;-))
Nach oben Nach unten
david



Männlich Anzahl der Beiträge : 57
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 26.11.07

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Di 15 Apr 2008 - 0:18

Und noch einmal unfischig:

hätte noch eine Zuchtgruppe der Gottesanbeterinnen-Art Phyllocrania paradoxa anzubieten.
Fotos zu der Art einfach mal googeln, habe gerade keine bei der Hand.

Sind aber allemal sehenswert - heißen nicht umsonst ghost mantis!
unkompliziert!


Aja: ahm, ich komme auch am Samstag.

der DAvid
Nach oben Nach unten
Angelika



Weiblich Anzahl der Beiträge : 273
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 04.03.07

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Di 15 Apr 2008 - 20:07

Hallo Udo,

bitte auch ein Platzerl für mich reservieren :-)

liebe Grüße
Angelika
Nach oben Nach unten
ursula
Admin


Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 44
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Di 15 Apr 2008 - 20:19

Hi Udo,
für mich bitte auch eines!
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Ich hätte...   Di 15 Apr 2008 - 22:54

...gerne auch einen Sitzplatz! Danke!
----------------------------------
Im Zuge der Sichtung meines aquaristischen Bestands kann ich gegen freie Spende folgendes anbieten:

Literatur:

Zurlo, Georg - Buntbarsche, Cichliden - GU
Vierke, Jörg - Räuberbande im Aquarium - Kosmos
Baumeister, Werner - Meeresaquaristik - Ulmer
Kasselmann, Christel - Pflanzenaquarien gestalten - Kosmos
Trutnau, Ludwig - Terraristik - Ulmer
Amano, Takashi - Naturaquarien - bede
Tropica - Tropica Aquarium Plants - tropica
Datz - 12/2004 & 6/2006
Der Makropode - 3/4 2000, 1/2 2001, 3/4 2001, 11/12 2001, 3/4 2006, 5/6 2006, 11/12 2006, 7/8 2006, 1/2007, 3/2007, 5/2007
Aquarium live - 12/01 2006, 02/03 2006, 08/09 2006
Aquaristik aktuell - Sonderheft Wirbellose, Sonderheft Pflanzenaquarien
Aquaristik Fachmagazin - 12/01 2002, 12/01 2003, 12/01 2006, 04/05 2006, 12/01 2007

Zubehör:

1 ltr. Aktivkohle
4W-Bodenfluter
Magnetventil (CO2-Nachtabschaltung)
Membranpumpe inkl. Silikonschlauch und Rückschlagventil
Vitrinenschloß
Netzbeutel
Seemandelbaumblätter
---------------------------------------------------------------------------------
Die diversen Magazine werde ich, sofern Interesse besteht, alle mitnehmen, damit sie durchgeblättert werden können. Alles andere nur gegen "Vorbestellung" - das Zeug ist in Summe ziemlich schwer Wink

Liebe Grüße,

_________________
Thomas

Flüsse voller Leben Rettet den Regenwald
Nach oben Nach unten
Angelika



Weiblich Anzahl der Beiträge : 273
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 04.03.07

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Mi 16 Apr 2008 - 9:19

Hallo Thomas,

bitte, bitte für mich "Die Räuberbande im Aquarium" mitnehmen

vielen lieben Dank
Angelika
Nach oben Nach unten
ursula
Admin


Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 44
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: 5. Treffen   Mi 16 Apr 2008 - 12:14

Nachtrag: Für Eli bitte auch ein Plätzchen reservieren Udo, Danke!
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 5. Treffen   Heute um 2:20

Nach oben Nach unten
 
5. Treffen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Offroad Treffen des nitro-deaf-club
» Fortschritt Treffen Zwönitz
» Speyrer Museum Muldenkipper, Dt.Schwimmwagen Treffen u. einige alte Citroens
» Treffen ARGE Mecklenburg-Vorpommern
» Internationales Karton-Modellbau-Treffen Bremerhaven 2012

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Betta Forum :: Diverses :: Veranstaltungen, Berichte, Aktivitäten, Links-
Gehe zu: