Betta Forum

Diskussionsplattform für Labyrinthfischfreunde - Plattform for Labyrinthfish Friends
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Altersschwäche

Nach unten 
AutorNachricht
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Altersschwäche   Mo 26 Nov 2007 - 15:07

Zugegebenermaßen ist Alter keine Krankheit, aber oft erscheint uns Altersschwäche als solche, zumal sehr oft Erkrankungen damit einhergehen.

Mein B.persephone "Ayer Hitam" F0-Paar wird vermutlich in nächster Zeit von mir eingeschläfert werden. Mit einem Alter von über drei Jahren, vierzehn Gelegen in 1 1/2 Jahren und sage und schreibe ca. 900 Jungfischen ist es nicht weiter verwunderlich, wenn die Tiere Schwächeerscheinungen zeigen.
Die meiste Zeit liegen die beiden gemeinsam (!) herum, z.T. auf der Seite, und zeigen typische Hecksinker-/Bauchrutscher-Symptome. Bemerkenswert ist, dass beide fast normal schwimmen können, wenn sie "wollen" und sie imponieren voreinander wie in jungen Tagen!
Ich bin mir nicht sicher, ob die beiden nicht einfach "nur" erkrankt sind und habe sie daher in Quarantäne gesteckt und mit HexaEx behandelt. Dabei habe ich mich gewaltig in der Dosierung vertan (7fach überdosiert; und das mir!), aber auf die Medikamentation gab es keine negativen Reaktionen. Ich habe einen Tag später meinen Irrtum korrigiert und die Dosierung über ein paar Tage, durch sorgfältige Wasserwechsel, auf die doppelte Dosis reduziert.

Mich interessiert, wie sich Alterserscheinungen bei euren Betta äußern und wie ihr damit umgeht.

Liebe Grüße,
Nach oben Nach unten
 
Altersschwäche
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Betta Forum :: Diverses :: Krankheiten, Diagnose, Therapiemöglichkeiten-
Gehe zu: