Betta Forum

Diskussionsplattform für Labyrinthfischfreunde - Plattform for Labyrinthfish Friends
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Asia Becken

Nach unten 
AutorNachricht
Dukkha



Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 33
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Asia Becken   Mi 14 Nov 2007 - 16:50

Hallo ihr Smile

Also, arbeite seit einem Monat an meinem AQ Projekt und habe bereits in verschiedensten Foren Informationen erhalten. Da ich jetzt mein AQ zuhauhse stehen habe und am WE das Aquarium zum laufen bringen werde, stelle ich hier mal meinen Besatz und die Pflanzen die geplant sind rein und hoffe ihr habt noch konstruktive Kritik.

--Fische:

01x Kampfisch (Betta splendens)
http://zierfischverzeichnis.de/klassen/pisces/perciformes/anabantoidei/betta_splendens.htm

20x Keilfleckenbärbling (Trigonostigma heteromorpha)
http://zierfischverzeichnis.de/klassen/pisces/cypriniformes/cyprinidae/trigonostigma_heteromorpha.htm

15x Indischer Glasbarsch (Parambassis ranga)
http://www.zierfischverzeichnis.de/klassen/pisces/perciformes/percoidei/parambassis_ranga.htm

15x Geflecktes / Halbgebändertes Dornauge (Pangio kuhlii)
http://zierfischverzeichnis.de/klassen/pisces/cypriniformes/cobitoidei/pangio_kuhlii.htm

10x Apfelschnecke (Ampullaria spec.)
http://www.r-haemmerle.de/sites/apfelschnecke.htm

--Pflanzen:

3x Cryptocoryne crispatula
http://www.tropica.com/productcard.asp?id=108A
2x Cryptocoryne wendtii (Cryptocoryne Indonesii)
http://www.tropica.com/productcard.asp?id=109C
2x Hygrophila corymbosa stricta
http://www.tropica.com/productcard.asp?id=053A
10x Vallisneria americana ''mini twister''
http://www.tropica.com/productcard.asp?id=056B
3xHygrophila polysperma
http://www.tropica.com/productcard.asp?id=050
1x Microsorum pteropus
http://www.tropica.com/productcard.asp?id=008
3x Vesicularia dubyana
http://www.reptilien-import.de/aquaristik/Vesicularia_dubyana.htm
1x Aponogeton crispus
http://www.tropica.com/productcard.asp?id=083


So, mal zur Erleuterung.

Mein erster Gedanke war dass ich unbedingt einen Kampfisch halten möchte, deshalb habe ich mich intensiv mit den kleinen Dicken beschäftigt und versucht einen Besatz zu finden der zu ihm passt. Ich habe mich an viele Kriterien bei der Auswahl des Beibesatzes gehalten:
.) Keine Flossenzupfer
.) Keine hektischen fische
.) Keine Revierbildende Fische
.) Keine Aggressiven Fische
.) Keine Fische die er als Konkurrenten ansehen könnte (zbs. Guppys)
.) Nur Fische die gerne in verkrauteten Aqs leben

Ich habe auch auf die Wasserwerte die jeder der Fische braucht geachtet und wünsche mir für mein Becken etwa diese Werte:

100x60x60
360 Liter
Geplant:
Temperatur: 25°
pH-Wert: 6,5
Gesamthärte: 10°
Karbonathärte < 4°


So, ich würde mich über Kritik sehr freuen! Smile
Nach oben Nach unten
Ingo

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Alter : 36
Wohnort : Regensburg (Bayern)
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Asia Becken   Do 15 Nov 2007 - 9:23

Hi Dukkha, das sieht schon recht gut aus vorallem weil Du Dir vorher gedanken machst und nicht erst im nachhinein wenn schon vieles zu Spät ist...Super Wink...
Was den ersten link angeht, es steht immernoch viel zu oft geschrieben in Haremshaltung zu Halten, egal wie groß ein Becken auch ist das funktioniert nicht...also wirklich nur Einzelhaltung.
Was das andere angeht ....ich schreibe heute abend weiter (keine Zeit)

LG
Ingo
Nach oben Nach unten
http://www.honey-betta.de
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Asia Becken   Do 15 Nov 2007 - 9:55

Hallo Dukkha,
auf die Bärblinge und die Barsche solltest du Deinem Betta zuliebe verzichten, da gibt es leider gar keine guten Erfahrungen damit Sad
Dornaugen und Apfelschnecken sollten hingegen gut klappen - was Du Dir sonst noch überlegen könntest wären Amanogarnelen (ausgewachsen also ab 3cm!! sonst wirds ein teuer Snack, Vorsicht!) und Panzerwelse, zB Corydoras Adolfoi/Duplicareus/Panda. Sowohl bei den Garnelen wären 10 Tiere empfehlenswert wie auch für den Trupp Panzerwelse (Arten nicht mischen, besser 1 Trupp gleicher Tiere).
Ideale Temperatur für alle in dieser Zusammenstellung wäre 26-27°C.
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Dukkha



Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 33
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Asia Becken   Do 15 Nov 2007 - 13:31

Hi, danke für die Antwort Smile

Kannst du mir sagen in welcher Art schlechte Erfahrungen mit den Glasbarschen und den Bärblingen?
Ich habe nämlich durch die Bank immer positives gehört über die Keilfleckenbärblinge in Kombination mit Betta Splendens.
Das Problem ist nämlich dass ich schon 15 Glasbarschen im Aq eines bekannten in einem Ausweichbecken schwimmen habe (die ich wieder an mich nehmen muss sobald mein Aq eingefahren ist). Die Fische sind nämlich schwer zu bekommen, ich habe nur positives gehört über die Kombination und da der Fischhändler die zufällig hatte musste ich zugreifen.

Armanogarnelen gehen leider nicht, da die meine Freundin nicht sehen kann ^^, dafür hab ich die Apfelschnecken auserwählt.

Ahja, und mit den Welsen. Ich hätte wirklich gerne Welse ins Becken gegeben aber da gibts ein Problem: Sie kommen nicht aus Asien und ich habe alle Fische und alle Pflanzen anhand der Herkunft auserwählt. Jeder Fisch und jede Pflanze im Becken kommen aus Asien.

@Ingo:

Ich werde dem Betta keine Artgenossen ins Becken geben. Den Stress tu ich ihn nicht an. Smile
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Asia Becken   Do 15 Nov 2007 - 13:52

Hi Dukkha,
leider scheinen generell Vergesellschaftungen mit Bärblingen und/oder Barschen tendentiell eher schief zu gehen - oft wird zB berichtet, daß es zu mehr oder weniger massivem Flossenzupfen kommt. Ich würde es jedenfalls ganz sicher nicht empfehlen - und schon gar nicht ohne Ausweichmöglichkeit, falls es nicht so gut klappt.
Die von mir oben genannten Vergesellschaftungsmöglichkeiten, in Kombination mit den Dornaugen und Apfelschnecken sollte allerdings völlig problemfrei funktionieren.
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Dukkha



Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 33
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Asia Becken   Do 15 Nov 2007 - 14:03

Ausweichen kann ich kurzeitig immer. Der Bekannte (der Vater meine Lebensgefährtin) wohnt im selben Haus und hat nen Haufen Aquarien.

Meinst du ich kann es mal versuchen? Schließlich sind Fische ja auch Individuen und jeder verhält sich anders.
Sollte ich feststellen dass jemand am Betta rumknabbert kann ich ihn wieder entfernen. Glasbarsche sollte ich eigentlich ohne Probleme wieder los werden, da sie sehr schwer zu bekommen sind.
Nach oben Nach unten
Ingo

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Alter : 36
Wohnort : Regensburg (Bayern)
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Asia Becken   Fr 16 Nov 2007 - 9:03

Hi Dukkha,
wenn Du umbedingt Barsche haben möchtest brobiere es doch mal mit mit den Arten Badis badis oder eher noch zu empfehlen Dario dario, Bilder sind im Web zu finden, Tiere stammen auch aus Indien und meiner Erfahrung nach geht es gut, bei der Vergesellschaftung mit dem Betta.
Was die Bärblinge angeht hat Ursula schon recht, aufgrund ihrer Neugier und dem drang alles zu probieren was fressbar erscheint, ist ein Kampffisch mit seinen langen Flossen in diesem Becken nicht gut aufgehoben.
Eine sehr interessante Art wäre auch die Süsswasser Seenadel oder wenn Du bekommen kannst, Sphaerichthys vaillanti.

LG
Ingo
Nach oben Nach unten
http://www.honey-betta.de
Dukkha



Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 33
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Asia Becken   Fr 16 Nov 2007 - 16:06

Danke die Fische hören sich interessant an, wobei ich den Gurami schonmal in der näheren Auswahl hatte, von diesem wurde mir aber abgeraten da die SEHR aggressiv werden wenns um die Verteidigung ihres Reviers geht.

Ich will ja nicht unbedingt Barsche im Becken haben, aber ich habe die Glasbarsche schon gekauft, darum gings mir. die schwimmen schon munter fröhlich in nem Ausweichbecken rum und die Frage war ob ichs probieren kann.
Die Bärblinge werde ich mir nicht kaufen, da ich jetzt weiß dass sie ungeeignet sind. Habe zwar von niemanden gehört dass die zupfen, ganz im Gegenteil, hab eher von positiven vergesellschaftungen mit Bettas gelesen, aber wenn ihr sagt die passen nicht dann lass ichs lieber Smile.
Nach oben Nach unten
Ingo

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Alter : 36
Wohnort : Regensburg (Bayern)
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Asia Becken   Sa 17 Nov 2007 - 3:16

Hi,
Zitat :
und die Frage war ob ichs probieren kann.
Naja mit dem Probieren ist es eben so eine Sache, natürlich steht dem nichts im Weg, ich kann dazu auch nur wenig sagen was die Glasbarsche angeht.... die Badis-Gruppe geht schon, warum nicht auch diese Art, aber meist ist es nicht gleich von Anfang an zu sehen ob sich die Tiere aneinander vergreifen, meist geht es eine Zeit lang gut und dann Urplötzlich hat der Kafi keine Flossen mehr oder schlimmeres und versteckt sich nur noch, das gleiche eben auch bei den Bärblingen, alles hängt auch von dem Gleichgewicht im Becken ab...das Thema könnte man noch sehr weit ausholen....
Wir, die auf deine Frage geantwortet haben möchten eben nicht, das etwas Probiert wird ohne Vorschriften erteilen zu wollen, nur Hilfreiche Tipps geben um Vorzubeugen, denn dafür hängen wir zusehr an unserem Lieblingsfisch Wink

LG
Ingo
Nach oben Nach unten
http://www.honey-betta.de
Dukkha



Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 33
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Asia Becken   Sa 17 Nov 2007 - 9:41

Kann ich sehr gut verstehen Smile.

Ich würde sagen dann lass ichs mit den Barschen und den Bärblingen.
Das Becken wird dem Betta gehören also werd ich ihm auch keine potentziellen Gefahrenquellen aussetzen!

Danke für die Tipps. Smile
Nach oben Nach unten
Dukkha



Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 33
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Asia Becken   Di 20 Nov 2007 - 10:49

Nach oben Nach unten
Ingo

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Alter : 36
Wohnort : Regensburg (Bayern)
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Asia Becken   Mi 21 Nov 2007 - 9:15

Hi Dukkha,
na das Becken gefällt mir ganz gut, schöne Pflanzen ...
Nur eines hätte ich dazu noch, es sieht so aus (durch die Pflanze) als wäre im Becken eine ziemlich hohe Strömung.
Wenn Du da einen langflossigen Betta mit hinein gibst, ist das nicht gut ,da es zu kraftraubend für den kleinen Kerl ist mit den Flossen gegen die Strömung anzustehen.
Du kannst die Pumpe gegen die Seitenscheibe drehen so wird der Wasserstrahl etwas abgemildert.
Viel Erfolg und solche Bilder kannst Du immer wieder zeigen....

LG
Ingo
Nach oben Nach unten
http://www.honey-betta.de
Dukkha



Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 33
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Asia Becken   Mi 21 Nov 2007 - 10:31

Hi ingo Smile

Die Strömung wird gedrosselt bevor der Besatz kommt. (Es kommt auch noch ne schwarze Hintergrundfolie, eine Überdachung und Schwimmpflanzen). Ich dachte mir es ist besser fürs Einfahren wenn die Strömung stark ist, damit der Wasserkreislauf besser zirkuliert. Smile
Nach oben Nach unten
Ingo

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Alter : 36
Wohnort : Regensburg (Bayern)
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Asia Becken   Mi 21 Nov 2007 - 20:27

Hi, ja das ist natürlich was anderes stimmt schon zum Einfahren ist es besser....

wenn es komplett steht mit allen Pflanzen und Tieren dann mache bitte wieder Bilder... würde mich freuen.

LG
Ingo
Nach oben Nach unten
http://www.honey-betta.de
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: Asia Becken   Do 22 Nov 2007 - 0:46

Dukkha schrieb:
Ich würde sagen dann lass ichs mit den Barschen und den Bärblingen.

Servus Dukkha,

ich will ja gegenüber Ursula und Ingo nicht quertreiben, aber bei den letzten Glasbarschen die ich gesehen habe, hätte ich eher Sorge um die Barsche. Aber hier fehlt mit die Erfahrung, demgemäß: ich würd´s ausprobieren.
Bei den Bärblingen kann man die kleineren Arten, also nicht Rasbora heteromorpha, sonder R.hengeli (oder R.espei...) oder Boraras maculata getrost mit B.splendens vergesellschaften. Auch in diesem Fall muss man m.E. nach darauf achten, dass die Rasboren weder verletzt noch gefressen werden.
Bei Badis badis oder auch Dario dario, kann es zu Auseinandersetzungen kommen, da beide Arten territorial und letztendlich dem Betta maßlos unterlegen sind. Hier kann es bei einem gezielten Stoß zu schweren Verletzungen kommen. Entgegen meiner eigenen, früheren Empfehlung, kann ich heute nur davon abraten diese Arten mit Betta, auch nicht mit kleineren, zu vergesellschaften.

Dein Becken gefällt mir sehr gut! Welche Pflanzen hast Du jetzt eingesetzt? Einige kann ich erkennen, aber z.B. Aponogeton crispus ist wo? Dein Microsorum pteropus ist aufgebunden oder im Kies? Sollte er im Kies stecken, so achte darauf, dass das Rhizom frei liegt, andernfalls könnten die Wurzeln abfaulen. Ich würde Dir raten diese Pflanze aufzubinden.

Ich schließe mich jedenfalls Ingos Wunsch an und freue mich wie er über weitere Fotos!

Liebe Grüße,
Nach oben Nach unten
Dukkha



Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 33
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Asia Becken   Do 22 Nov 2007 - 10:10

Hi Thomas Smile

Von der A. crispus bekam ich eine geschenkt, die ist aber leider eingegangen und war auch irgendeine Kreuzung die der Verkäufer probiert hat.

Die Plfanzen die du siehst sind:

Vallisneria americana ''mini twister'' (V. asiatica)
http://www.tropica.com/productcard.asp?id=056B
Hygrophila polysperma
http://www.tropica.com/productcard.asp?id=050
Microsorum pteropus
http://www.tropica.com/productcard.asp?id=008
Vesicularia dubyana
http://www.reptilien-import.de/aquaristik/Vesicularia_dubyana.htm
Cryptocoryne crispatula var. balansae
http://www.tropica.com/productcard.asp?id=125

Das Javafarn ist im Kies Sad
Die muss ich wohl heute raus nehmen und irgendwo anbinden. Ich denke ich muss mir dafür nen Stein oder so kaufen.... nen großen Stein Smile. Danke dass du mich gewarnt hast, hab die eingepflanz wie jede andere Pflanze auch, hoffentlich ists noch nicht zu spät, heute ist der 5te Tag.

Danke für den Rat mit den Glasbarschen. Ich habe mit dem Vater meiner Freundin gesprochen. Er meinte ich solls auf jedenfall probieren. Wenn es nicht klappt kauft er mir die Barschen ab. Sollte ich also Flossenschäden am Betta erkennen kommen die wieder raus.

Die Keilfleckenbärblinge kaufe ich mir trotzdem nicht Smile

MfG

@Ingo

Da kannst du aber Nitrit drauf nehmen dass ich Bilder zeigen werde Smile
Nach oben Nach unten
Dukkha



Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 33
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Asia Becken   Sa 24 Nov 2007 - 23:09

Hi ihr Smile

Wollte mich mal wieder melden. Das Becken ist nun fast fertig, es fehlt noch der Besatz und die Schwimmpflanzen.
Durch die überdachung ist das Licht jetzt besser zum fotografieren Smile

http://www.dasleid.at/images/AQ011.JPG
http://www.dasleid.at/images/AQ012.JPG

MfG
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Asia Becken   So 25 Nov 2007 - 14:44

Hallo Dukkha,
das Becken macht jetzt schon richtig was her, wenn erst mal die Pflanzen beginnen weiterzuwachsen und die Schwimmpflanzen da sind, wird das ein richtiges Labyrintherparadies Very Happy Gratuliere!
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Angelika

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 273
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 04.03.07

BeitragThema: Re: Asia Becken   Di 27 Nov 2007 - 19:49

Hallo Dukkha,

tolles Becken hast Du da eingerichtet, finde es sehr stimmungsvoll Smile
Muß wunderschön aussehen, wenn es dann noch mehr "verwächst".
Das Javamoos im Vordergrund, ist das auf einem Stück Kokosnuss aufgebunden?
So etwas hab ich unlängst auch gekauft, wenn es das gleiche ist, mußt Du vorsichtig sein, denn in den Nylonfäden auf der Unterseite kann sich ein neugieriger Betta leicht verheddern.
Ich hab einfach Filterwatte unter die Fäden gestopft, dann kann nix passieren. Very Happy

Wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen und freu mich auf weitere Fotos..

lg
Angelika

Übrigens, wenn Du noch Javafarn aufbinden mußt - Zahnseide eignet sich sehr gut.
Sie ist reißfest, weicher als Nylonfäden und frei von giftigen Stoffen
Nach oben Nach unten
Ingo

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Alter : 36
Wohnort : Regensburg (Bayern)
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Asia Becken   Mi 28 Nov 2007 - 2:28

Hi Dukkha,
ich schließe mich den "Vorgratulanten"an.
Dein Asiabecken gefällt mir auch ganz gut, vorallem der dunkel gehaltene Kies, kommt sehr gut zur Geltung.
Ich freu mich schon darauf, wenn die ersten Bewohner einziehen dürfen.

Viel Glück weiterhin

LG
Ingo
Nach oben Nach unten
http://www.honey-betta.de
Dukkha



Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 33
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Asia Becken   Mi 28 Nov 2007 - 15:56

Danke für die Blumen Smile

Ich werde noch weitere Fotos machen wenn die Pflanzen wachsen. Ich habe jetzt Wasselrinsen als Schwimmpflanzen eingesetzt, werde die aber wieder raus nehmen weil sie mir nicht gefallen.

Habt ihr vielleicht nen Vorschlag welche Asiatische Schwimmpflanze ich einsetzen könnte? Sie sollte hübsch und gut für den Betta geeignet sein.

Ich bin btw. schon mit Xbetta im Kontakt. Werde mir von ihm einen Betta holen Smile

@Angelika

Nein, das was du siehst ist eine Wurzel auf die ich selbst das Javamoos angebunden habe. Die Schnüre sind so eng dass sich da nicht verheddern sollte. Nach ein zwei Wochen werde ich diese sowieso entfernen, dann sollte das Moos bereits mit der Wurzel verwachsen sind.
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: Asia Becken   Mi 28 Nov 2007 - 23:54

Dukkha schrieb:
Habt ihr vielleicht nen Vorschlag welche Asiatische Schwimmpflanze ich einsetzen könnte? Sie sollte hübsch und gut für den Betta geeignet sein.

Mein Vorschlag:

Salvinia auriculata und S.cucullata

Eichhornia crassipes

S.cucullata stammt ursprünglich aus SO-Asien, ist aber mittlerweile, wie die anderen beiden Schwimmpflanzen, ein Kosmopolit.
Die Salvinia-Arten kommen auch mit vergleichsweise wenig Licht zurecht.
E.crassipes hingegen ist eine Starklichtpflanze und gedeiht m.E. nach nicht, wenn die Beleuchtung weniger als 150 W beträgt. Außerdem benötigt sie ein sehr großes Nährstoffangebot.

Dukkha schrieb:
Nach ein zwei Wochen werde ich diese sowieso entfernen, dann sollte das Moos bereits mit der Wurzel verwachsen sind.

Bei mir hat das eher ein, zwei Monate gedauert... Sei vorsichtig beim Entfernen der Schnüre!

Liebe Grüße,
Nach oben Nach unten
Ingo

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Alter : 36
Wohnort : Regensburg (Bayern)
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Asia Becken   Do 29 Nov 2007 - 9:18

Hi,
Zitat :
E.crassipes hingegen ist eine Starklichtpflanze und gedeiht m.E. nach nicht, wenn die Beleuchtung weniger als 150 W beträgt.
Das kann ich nur bestätigen da ich diese Pflanzen auch schon hatte, zu dem Licht braucht diese Pflanze auch etwas mehr Luft/Platz unter der Beleuchtung, da sonst die Blätter verbrennen.
Vorteil wäre aber dazu, sie ist nicht so anfällig gegen Kondenswasser wie die Salvinia-Arten, die eben bei zuviel Luftfeuchtigkeit eingehen können.

Was die Wasserlinsen angeht, die können zur richtigen Plage werden und sind sehr schwer wieder restlos aus dem Becken zu entfernen, wenn man sie nicht mehr haben will, von dem her ist Vorab gründlich zu überlegen.

LG
Ingo
Nach oben Nach unten
http://www.honey-betta.de
georg

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 100
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 09.10.07

BeitragThema: Re: Asia Becken   Do 29 Nov 2007 - 22:06

hi Dukkha,

von der kleineren der beiden salvinia schöpfe ich jede woche eine handvoll ab und muss sie wegwerfen. Wenn du etwas davon haben willst, melde dich einfach!

lg
georg
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Asia Becken   

Nach oben Nach unten
 
Asia Becken
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Air Asia plant BKK-FRA
» AYT 07.09.2011
» Versteigerung traditioneller chinesischer Briefmarken von "Zurich Asia" in Hongkong

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Betta Forum :: Neue Mitglieder / Einsteiger :: Einsteiger Fragen-
Gehe zu: