Betta Forum

Diskussionsplattform für Labyrinthfischfreunde - Plattform for Labyrinthfish Friends
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Trioceros hoehnelii

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Trioceros hoehnelii   So 28 Okt 2007 - 22:43

Mit diesem Foto stelle ich euch unseren neuesten Mitbewohner vor, der "frei"auf unserer Fensterbank lebt:


Chamaeleo hoehnelii

Liebe Grüße,


Zuletzt von Thomas am Sa 21 Nov 2009 - 16:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Mo 29 Okt 2007 - 0:16

Hey,
was für ein Prachtkerl!!
Gratuliere zum Neuerwerb und viel Freude mit ihm Wink
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Joker

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 46
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 29.07.07

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Mo 29 Okt 2007 - 2:11

Wow, der schaut ja echt super aus. Viel Spaß und lange Freude mit ihm!
LG,
Joe
Nach oben Nach unten
Ingo

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Alter : 36
Wohnort : Regensburg (Bayern)
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Mo 29 Okt 2007 - 4:14

Hi Thomas,
na was sehe ich da, so einen wollte ich auch schon immer mal haben nur schreckten mich die Haltungsbedingungen von Chamäleons immer davon ab....ich wünsche Dir auch alles gute mit ihm...

LG
Ingo
Nach oben Nach unten
http://www.honey-betta.de
eelzuhtjuh

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 68
Alter : 35
Wohnort : Maassluis - die Niederlände
Anmeldedatum : 11.10.07

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Mo 29 Okt 2007 - 9:25

wow schönes Tier, habe nicht gewusst das mann die ohne terrarium behalten kann.
Viel glück damit!
Nach oben Nach unten
jan

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 154
Alter : 22
Wohnort : graz
Anmeldedatum : 27.03.07

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Mo 29 Okt 2007 - 10:41

hi,
der is ja cool.
LG JAN
Nach oben Nach unten
http://www.jans-kampffischeat.de.tl
Angelika

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 273
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 04.03.07

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Mo 29 Okt 2007 - 19:22

Hallo Thomas,

ein wunderschönes Tier hast Du da.
Bin wie andere hier überrascht, dass man den Kleinen ohne Terrarium halten kann. Shocked

Hast Du keine Angst, dass Deine beiden Hunde ihn als Snack betrachten könnten?

Wünsch Dir auf alle Fälle auch viel Freude mit ihm (ists eigentlich ein Er oder eine Sie?)

lg
Angelika

Ps: mit der Blüte Deiner Schlumbergera wirds wohl nix mehr Razz
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Mo 29 Okt 2007 - 22:41

Danke für die diversen Wünsche!
Ich hoffe, dass ich langfristig mit dem Tier zurecht komme, da es mein erstes Chamäleon ist. Die klimatischen Ansprüche sind nicht unbedingt einfach herzustellen, aber in meinem Fall dürfte es diesbezüglich keine Probleme geben.
Chamäleons im Allgemeinen klettern nach oben, mögen keine Freiflächen und können natürlich nur dort klettern, wo ihre Füße Halt finden.
Die Fensterbank, mit diversen Pflanzen ausgestattet, stellt tatsächlich ein Gefängnis dar, dass das Chamäleon kletternder Weise nicht verlassen kann - somit ist ein Terrarium im herkömmlichen Sinne nicht notwendig (soviel zum Thema "frei", s.o.).
Sollte er herunterfallen, was hoffentlich erst in hohem Alter geschieht silent , wäre er ersteinmal auf der Arbeitsfläche der Küche. Wenn er von dort auch hinunterfällt ist er 1. ein Selbstmörder und 2. mit Sicherheit ein Snack für meine Hündin, sofern die Tabuzone Küche nicht wirkt, was ich mal annehme...
Und mein rot blühender Weihnachtskaktus ist hart im nehmen, der Blüte geht´s gut!

Liebe Grüße,
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Mo 29 Okt 2007 - 22:56

ursula schrieb:
Gratuliere zum Neuerwerb

Servus Ursula,

danke, ich habe den Zwerg geerbt und hoffe ihn gut über die Runden zu bringen! Ursprünglich war ich der Meinung mir niemals eines zu den handelsüblichen Preisen zu kaufen! Auch, wie Ingo bereits völlig richtig geschrieben hat, haben mich die Haltungsbedingungen immer abgeschreckt.
Mittlerweile hat sich die Situation insofern geändert, dass das Klima - Nacht kalt, Tag warm - in meiner jetzigen Wohnung herstellbar ist.
Derzeit muss ich sagen: ein ideales Haustier, wenn man niedrige Nachttemperaturen bieten kann.
Und es könnte durchaus sein, dass ich mich auf der Exotica umschaue...

Liebe Grüße,
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Mo 29 Okt 2007 - 22:57

Angelika schrieb:
ists eigentlich ein Er oder eine Sie?

Servus Angelika,

keinen blassen Schimmer - nur Vermutungen...

Liebe Grüße,
Nach oben Nach unten
Ingo

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Alter : 36
Wohnort : Regensburg (Bayern)
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Di 30 Okt 2007 - 9:12

Hi,
Zitat :
Und es könnte durchaus sein, dass ich mich auf der Exotica umschaue...
ich schliesse mich an und habe zu befürchten das ich auch etwas finde, mit ziemlicher Sicherheit sogar.... Laughing

LG
Ingo

besser wird es sein nicht zu viel Geld mitzunehmen.... Embarassed
Nach oben Nach unten
http://www.honey-betta.de
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Fr 9 Nov 2007 - 16:32

Kann man das fressen?


Langsam wird der Zwerg richtig zutraulich und setzt sich auch schon ins Freie.
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Fr 9 Nov 2007 - 16:34

Thomas schrieb:
Angelika schrieb:
ists eigentlich ein Er oder eine Sie?
keinen blassen Schimmer - nur Vermutungen...

Es dürfte sich um ein Männchen handeln.
Nach oben Nach unten
Steffi30

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 15.09.07

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Fr 9 Nov 2007 - 19:05

Hallo Thomas,

wwwooowwww, einfach nur wahnsinn ! cheers

Er hat sich offenbar super eingelebt, ich kann nur sagen herzlichen Glückwunsch zu dem wunderschönen Kerl. sunny

Gruß
Steffi
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Fr 9 Nov 2007 - 20:17

Steffi30 schrieb:
Er hat sich offenbar super eingelebt, ich kann nur sagen herzlichen Glückwunsch zu dem wunderschönen Kerl.

Servus Steffi,

danke, einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul! Dafür das er ein "Kümmerling" ist/war, macht er sich absolut super! Und dafür, dass er eigentlich Michaela gehört, habe ich ihn ganz schön ins I love you geschlossen!

Mein Versuch ihn weitgehend handzahm zu bekommen, um ihn besser füttern und tränken zu können, ist erfolgreich! Er krabbelt sogar schon auf die Hand sunny


Schwer faszinierend...

Liebe Grüße,
Nach oben Nach unten
Steffi30

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 15.09.07

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Fr 9 Nov 2007 - 21:11

Hallo Thomas,

da könnt ihr richtig stolz sein, er ist ein richtiger Prachtkerl. Das ihr ihn schon fast handzahm bekommen habt, ist doch ein richtiger Erfolg. Gratuliere. cheers

Das Foto ist der absolute Hammer. Bitte bitte noch mehr Bilder, ich bin wie Du auch schon sagst, richtig fasziniert. Toll !

Gruß
Steffi
Nach oben Nach unten
Angelika

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 273
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 04.03.07

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Fr 9 Nov 2007 - 21:35

Hallo Thomas,

das Kerlchen hat sich wirklich zu einem Prachttier entwickelt, kaum zu glauben, was Euch in so kurzer Zeit gelungen ist *staun*

Der Blick in die Kamera auf dem ersten Bild. ist einfach nur genial Very Happy
Die Fotos sind großartig...

liebe Grüße
Angelika
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   So 18 Nov 2007 - 20:28

Steffi30 schrieb:
Bitte bitte noch mehr Bilder


Chamaeleo hoehnelii auf Euphorbia tirucalli im Schneesturm Wink
Nach oben Nach unten
Ingo

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Alter : 36
Wohnort : Regensburg (Bayern)
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Mo 19 Nov 2007 - 1:07

Hi Thomas, wieder ein geniales Bild, wer beobachtet da bloß wen?
Tolle Zeichnung auf dem Körper, ich glaube das Chameleon will sich dem Schnee am Fenster anpassen Laughing

Weitere Bilder erwünscht...

LG
Ingo
Nach oben Nach unten
http://www.honey-betta.de
Steffi30

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 15.09.07

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Mo 19 Nov 2007 - 9:15

Guten Morgen Thomas

BEEINDRUCKEND !!!

Ich stimme Ingo 100% zu, die Zeichnung auf dem Körper ist fabelhaft.

Einen wunderschönen Kerl habt Ihr da.

Noch mehr Bilder bitte Smile

Schöne Grüße
Steffi
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Mo 26 Nov 2007 - 14:26

Ingo schrieb:
Weitere Bilder erwünscht...

Wie soll man bitte in dem Gestrüpp flüchten, geschweige denn umdrehen, können? Laughing



Mein Gott ist das mühsam...

Nach oben Nach unten
Steffi30

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 15.09.07

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Di 27 Nov 2007 - 9:09

Guten Morgen Thomas,

und wieder ist es Dir gelungen sensationelle Fotos von Ihm zu machen.
Er sieht fabelhaft aus.

Toll !!! cheers

Liebe Grüße
Steffi
Nach oben Nach unten
Ingo

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Alter : 36
Wohnort : Regensburg (Bayern)
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Mi 28 Nov 2007 - 2:44

Hi Thomas,
ich finde die Bilder wirklich Klasse, schön ihn bei Dir mal live gesehen zu haben, er kommt auf den Bildern immer größer rüber wie er in Wirklichkeit ist, echt Genial.
Vorallem bekommt der kleine auch langsam etwas Bart (Kehlkamm)

Immer her mit weiteren Bildern....

LG
ingo
Nach oben Nach unten
http://www.honey-betta.de
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Mo 10 Dez 2007 - 18:03

Ingo schrieb:
er kommt auf den Bildern immer größer rüber wie er in Wirklichkeit ist

Aber er bemüht sich!
Wer viel frisst muss auch schlafen und wachsen - seine erste Häutung bei mir!



Der Pawlow´sche Speichelreflex ist vielen von euch ein Begriff. Mittlerweile gibt es auch den Thomas´schen Zungenreflex Laughing



Wenn der kleine Kerl mein Gesicht sieht und wirklich hungrig ist, streckt er seine Zungenspitze heraus. Heute hat er sogar zweimal hintereinander ins Leer "geschossen", um auf sich aufmerksam zu machen.
Der Zwerg bettelt, aber wie! Klassische Wink klassische Konditionierung!
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   Di 11 Dez 2007 - 16:34

Wider Erwarten hat es heute schon geklappt!
Zuerst "betteln"...



...und dann Schuss ins Leere!



Der Zwerg dürfte meine Hand mit Futter gleichsetzen und zielt auf meine Finger, obwohl ich keine Heuschrecke in der Hand halte, sondern den Fotoapparat. Offensichtlich hat er einen konditionierten "Knick in der Optik".
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Trioceros hoehnelii   

Nach oben Nach unten
 
Trioceros hoehnelii
Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Betta Forum :: Diverses :: Fotos, Videos, Gallerie-
Gehe zu: