Betta Forum

Diskussionsplattform für Labyrinthfischfreunde - Plattform for Labyrinthfish Friends
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 weibchen oder männchen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
georg

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 100
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 09.10.07

BeitragThema: weibchen oder männchen?   Fr 12 Okt 2007 - 21:07

hallo!
Eine frage bei der wahrscheinlich so machem von euch das gähnen überkommt... Aber ich habe einen betta splendens weibchen aus dem zoogeschäft, das nach allem, was ich so nachlesen kann, wie ein weibchen aussieht, sich aber nicht ganz so benimmt. Zum aussehen habe ich fotos: http://www.servimg.com/image_preview.php?i=1&u=11624107 Auf diesem bild seht ihr allerdings auch schon, dass es sich mit dem männchen matcht -gottseidank schon durch eine scheibe hindurch. Und hier noch zwei ganz ander vom gleichen fisch: http://www.servimg.com/image_preview.php?i=2&u=11624107 und http://www.servimg.com/image_preview.php?i=3&u=11624107

Also kurz gesagt: Papille ist ganz klar da, hat ein spitzes maul und ausserdem reagiert sie/er/es auf das männchen durchaus oft mit senkrechter bänderung. Und schaumbläschen hat es noch kein einziges produziert.
Ich hatte die beiden wie mancher anfänger in einem gemeinsamen becken. Das ging 2 monate gut nd die rollenverteilung war klar, aber eines tages hatte sie ihn komplett zugerichtet. Ich meine, die frage ist ein bisschen akademisch, weil ein gemeinsames becken werden die beiden nie mehr bewohnen, aber interessieren würde es mich schon ob es jetzt ein plakat m ist oder ob es das bei weibchen auch geben kann, dass sie so wild sind. Habt ihr das schon mal erlebt, dass ein weibchen zu kämpfen begonnen hat, nachdem es festgestellt hat, dass es dem männchen überlegen ist?
Ich meine, sie ist sicher von einem anderen schlag, als das männchen (er ist ein schöner CT) vielleicht hat sie daher auch ein ganz anderes temperament...

was meint ihr? Oder einfach ein bisschen komisches Plakat männchen?


Zuletzt von am Fr 12 Okt 2007 - 21:42 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joker

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 46
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 29.07.07

BeitragThema: Re: weibchen oder männchen?   Sa 13 Okt 2007 - 0:53

Hi,
Also ich hatte noch keine solche Situation, dass das Weibchen das Männchen "verhauen" hätte. Ich glaube aber irgendwo im Internet gelesen zu haben, dass manchmal ein Weibchen einfach so dominant ist, dass sich ein "schwächeres" Männchen gegenüber diesem Weibchen einfach nicht durchsetzen kann und dann eher solche Situationen /Problem entstehen. Vielleicht hat sie ihn aber auch nur aus "ihrem" Revier vertreiben wollen, wobei er dann halt ein paar Schrammen abbekommen hat.
Bezüglich des Geschlechtes... also ich bin ziemlich sicher, dass es sich hier um ein Weibchen handelt und nicht um ein PK Männchen, denn die beschriebenen Merkmale und die Fotos deuten meiner Meinung nach eindeutig auf ein Weibchen. Lasse mich aber gerne von den erfahreneren Kollegen korrigieren *smile*
LG,
Joe
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: weibchen oder männchen?   Sa 13 Okt 2007 - 1:26

Hi Georg,
ich denke mal schon, daß Du hier mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit ein Weibchen hast - das von Dir geschilderte Verhalten kann durchaus bei Weibchen vorkommen, ja ich hatte auch schon welche die Nester bauten und in diese ihre eigenen Eier legten Very Happy
Grundsätzlich hast du die Merkmale richtig zugeordnet - trotzdem gibt es immer wieder mal Fälle, wo trotz dieser Merkmale aus dem "Weibchen" ein Männchen wurde! Die einzig wahre Unterscheidungsmöglichkeit liegt im Vorhandensein eines etwaigen Laichansatzes - und das hat dieses Weibchen zum Zeitpunkt des Fotos nicht sooo deutlich ausgeprägt.
Insofern würde ich es jetzt mal einzeln setzen (bzw. hast du das ja eh schon gemacht) und warten was passiert - diese "Scheinweibchen" entwickeln sich WENN dann erst einzeln gehalten zu echten Männchen. Nach ein paar wochen sollte dies deutlich werden.
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: weibchen oder männchen?   So 14 Okt 2007 - 20:04

Servus Georg,

ich möchte mich meinen "Vorschreibern" anschließen: Du hast es hier mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einem Weibchen zu tun.
Sowohl die Körperform, die Größe von Rücken-, Schwanz- und Afterflosse, als auch die fehlende "Auszipfelung" der Afterflosse und die kleinen, fädig ausgezogenen Bauchflossen sind Merkmale, die es wahrscheinlich machen, dass dieser Fisch tatsächlich ein Weibchen ist.
Aber, wie Ursula bereits geschrieben hat, sind Betta Meister der sexuellen Mimikry. Ich hatte monatelang ein vermeintliches Pärchen einer Wildform von Betta splendens und wunderte mich über die anhaltende Erfolglosigkeit der Vermehrungsversuche seitens der Fische... Bei der Generalreinmachung des Beckens trennte ich die beiden und von diesem Moment an, waren sie völlig unverträglich. Das vermeintliche Weibchen wandelte sich innerhalb kürzester Zeit in ein wunderschönes, bulliges, kleinflossiges Männchen und wurde Stammvater meiner Linie.

Liebe Grüße,
Nach oben Nach unten
georg

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 100
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 09.10.07

BeitragThema: Re: weibchen oder männchen?   Mo 15 Okt 2007 - 3:38

danke euch mal für die expertisen!

An den gedanken, dass "es" sich schließlich entscheidet wo es hingehört, kann ich schon soviel weiter erzählen: Nach sicher 3 wochen alleine habe ich den beiden mal sichtkontakt gegeben. Da hatte sie dann von einer sekunde auf die andere wieder wunderschöne weibliche senkrechte bänderung aufgezogen, hat aber auch ein wenig gedroht, und hat sich vor begeisterung vor allem den kopf an der abdeckung angehaut. Ich hab sie dann aus neugier mal für 3 min in sein 180L großes revier gelassen. Zu einem kampf hätte ich es sowieso nicht kommen lassen, aber er hatte nach seinen erfahrungen scheinbar dermassen panik, dass er nur noch einen ausgang gesucht hat, und sie schnell wieder in ihrem becken gelandet ist.

PS.: Wenn mal jemand ein friedfertiges weibchen abzugeben hat, dass mit einem blau-roten ct schöne kinder macht, dann bitte gerne melden! (das bild neben dem text ist das besagte männchen - bevor sie ihn zerrupft hat)
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: weibchen oder männchen?   Mo 15 Okt 2007 - 8:48

Hallo Georg,
Dein Experiment ist soweit nicht ungewöhnlich verlaufen ;-)
Je nach "Temperament" kann auch schon mal ein Männchen von seinem Weibchen heftig attackiert werden, insbesondere dann, wenn etwa das Weibchen größer ist (Körper ohne Flossen gerechnet!).
Und trotzdem, bei aller "Normalität" kann es immer noch durchaus passieren, daß sich Dein w wenn länger separiert doch noch in ein m verwandelt ;-)

Verpaaren würde ich die beiden an Deiner Stelle ohnehin nicht, da ein Mix der beiden Flossenformen erst nach einigen Generationen Selektion wieder einen CT ergeben würde. Ich denke günstiger wäre es, gleich ein CT-Weibchen für ihn auszusuchen.

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
georg

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 100
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 09.10.07

BeitragThema: Re: weibchen oder männchen?   Di 23 Okt 2007 - 2:58

danke für alle einschätzungen - sie waren richtig!

Das wilde weibchen hat 2 tage nach dem kurzen letzten besuch bei dem männchen, bei dem er dann schließlich vor ihrem temperament wieder panisch geflohen ist, eier ausgestossen - und gefrühstückt. Also kein zweifel mehr.

Das nette ist, dass ich ihr jetzt auf viel raum ein junges schüchternes weibchen (von 3xbetta) dazugesetzt habe, und mit der versteht sie sich super. Die legt sich nicht mit ihr an und darf jetzt in ihrem kielwasser schwimmen...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: weibchen oder männchen?   

Nach oben Nach unten
 
weibchen oder männchen?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» ZT 303 kaufen oder nicht?
» Tamiya oder Revell???
» SQ 777-300 ER oder A380; Sitzplätze an den Notausgängen mit/ohne Fenster
» Gebisslos oder Gebiss
» Simulator - Aerofly RC7 oder was anderes?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Betta Forum :: Neue Mitglieder / Einsteiger :: Einsteiger Fragen-
Gehe zu: