Betta Forum

Diskussionsplattform für Labyrinthfischfreunde - Plattform for Labyrinthfish Friends
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Zucht

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
air_aigs



Männlich Anzahl der Beiträge : 19
Alter : 44
Wohnort : Amstetten
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Zucht   Mi 6 Dez 2006 - 10:28

Hallo und bitte um Unterstützung Very Happy


Ich steh jetzt vor folgendem Problem. Hab jetzt (Ninh, korrigier mich wenn i falsch lieg denn du kennst meine 3) einen VT Bock und 2 CT Damen, wie abgebildet:




Hab jetzt auf 5 Aquarien für die Bettas aufgerüstet ( 54Liter, 25 Liter und 3 x 12 Liter)

Möchte noch einen CT Bock erwerben und dann mit einer der CT Damen verpaaren. Und für den Bock vom Ninh möcht ich eine VT Dame erwerben .

Ist das der richtige Weg ? Bzw. was würdet ihr mir raten ... ?

Danke im Voraus,

Christoph
Nach oben Nach unten
http://www.sportfreax.tk
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Zucht   Mi 6 Dez 2006 - 11:39

Hallo!
Wie sieht denn Dein Weibchen ohne Stressstreifen aus? Geht da noch ein Foto, wo man sie farblich besser sieht, wo sie die Flossen aufspreizt und wenn der Hintergrund nicht so dunkel ist, erkennt man auch mehr.
Im Prinzip hast Du recht, daß es nicht wirklich Sinn macht, VT und CT zu verpaaren, besser ist es wie von Dir erwähnt, die Fische jeweils mit passenden Partnern zu verpaaren. Farblich mußt Du Dir halt auch überlegen wohin Du willst - frag doch mal Ninh, wie die Eltern von Deinem Weibchen ausgesehen haben, dann weißt Du was sie farblich weitergeben wird an die Jungfische.
Wie hast Du denn Deine Kafis bisher "geschlichtet" - also wer ist in welchem Becken und wohin sollen die neuen Fische?
Ín welchem der Becken planst du das Zuchtbecken und wo das Aufwuchsbecken? Hast Du Dir schon Boxen zum Separieren der Jungfische besorgt, bzw. weißt Du woher Du sie bekommst (und welche planst Du denn zu nehmen)? Naja und hast Du auch Platz die Boxen alle aufzustellen. Auch muß man berücksichtigen, daß das Wasser in den Boxen mind. 25°C haben sollte, besser mehr - hast Du das alles schon eingeplant - insbesondere für CT-Jungfische ist das besonders wichtig, sonst curlen sie schnell.
LG Ursula
Nach oben Nach unten
air_aigs



Männlich Anzahl der Beiträge : 19
Alter : 44
Wohnort : Amstetten
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Zucht   Mi 6 Dez 2006 - 18:16

Also das Trio das ich jetzt habe ist in einem 54er Becken Das zu verpaarende Paar möchte ich in das 25er Becken tun und für die 2 Böcke hab ich dann zwei 12er.
Dann hab ich noch 1,2 12er und das 54er für die 3 Weibchen und die jungen erstmal im 25er oder umgekehrt.

Das mit den Boxen hab ich mir noch nicht überlegt drum ja mein post in diesem thread.

Hab im Ziffo was von der thailändischen Methode gelesen wo das Männchen bei den Jungen bleibt und da ist der Nachwuchs dann nicht so enorm weil nur die Stärksten überleben. Is diese Methode umstritten ??? Verzeiht mir diese Frage ich denk nur bei anderen Fischen ist das ja auch so.
Andererseits 400 Junge schaff ich sicher nicht "unfallfrei" durchzubringen ...egal welche Art von Fischen ... ausser meine Regenbogenforellen in Opas Teichen.

Christoph
Nach oben Nach unten
http://www.sportfreax.tk
Tobi

avatar

Anzahl der Beiträge : 8
Alter : 27
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Zucht   Mi 6 Dez 2006 - 20:30

Hi,

also ich würde auf jeden fall CT*CT und VT*VT verpaaren. macht ja auch mehr Sinn.... Very Happy

Und wegen 400 Jungfischen, mach dir keine Sorgen, also 140 Jungfische durchzubringen erfordert schon viele Eier, meist werden es eh nicht so viele! Ist zumindest eine Erfahrung die ich und auch andere schon gemacht haben. Ich denke also 400 affraid is ein bissl übertrieben, das schaffen vielleicht die Thailänder aber nicht wir! No

Mfg Tobi
Nach oben Nach unten
air_aigs



Männlich Anzahl der Beiträge : 19
Alter : 44
Wohnort : Amstetten
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Zucht   Mi 6 Dez 2006 - 20:36

Was passiert eigentlich wenn man einen Vt mit CT's verpaart ... ? Blöde Frage aber was kommt da dann raus ?
Nach oben Nach unten
http://www.sportfreax.tk
Tigrrr

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 45
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Zucht   Mi 6 Dez 2006 - 21:39

hi, CT mit VT ergibt zuerst mal VT, aber in der 2. Generation dann 25% CT. Für genauere Berechnungen und wie das so ist mit der Genetik...
http://www.kampffischforum.com/home/genetik/flossenvererbung/index.html

LG Kim
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Zucht   Mi 6 Dez 2006 - 21:58

Hi!
Also ich mache Dir jetzt mal einen Vorschlag wie ich mir denke, daß Du es gut hinkriegen könntest.
Ich bin absolut kein Fan von Haremshaltung, es ist leider eine völlig unnatürliche Haltungsempfehlung, die sich nur hartnäckigst in der Literatur und in den Zooläden hält.
Männchen sind sehr territorial und strikte Einzelgänger und sollten alleine oder mit passenden Beifischen gehalten werden.
Becken mit mehreren Weibchen kann aber muß nicht unbedingt funktionieren - die Chancen sind besser wenn sie Geschwister sind, dienie getrennt wurden und schlechter, wenn sie nicht verwandt sind. Sie haben in der Gruppe eine strenge Hierarchie, die sehr kämpferisch mitunter ausgetragen werden kann.
Haremshaltung aber bedeutet Dauerstress für die Fische und kann somit Krankheiten und sogar verfrühtes Ableben bedeuten - im allerbesten Fall ignorieren sich die Tiere (selten) oder es kommt zu Dauerpaarungen oder aber wie zumeist zu ständigen Auseinandersetzungen, jagen bis zu Beschädigungskämpfen und toten Fischen.
Also in Summe alles andere als ideal und sollte besser vermieden werden.

So mein Vorschlag wäre für das 54l Becken Trennwände zu besorgen, also Plexiglas (Innenmaße des Beckens minus 5mm), am besten farbiges undurchsichtiges oder aber irgendwie undurchsichtig gemacht (zB zuspachteln mit schwarzem Aquariensilikon oder bei hellem Silikon Sand von Bodengrund dick draufstreuen etc.). Die Wasserzirkulation könnte über gebohrte Löcher funktionieren oder Du tust in jedes Abteil einen kleinen Minifilter. Ein Heizstab genügt aber selbstverständlich.
So könntest Du eine "Bockstation" machen - in ein Abteil kommt Dein VT in ein zweites Dein neuer CT.
Betreffend der Weibchen könntest Du, falls sie friedlich miteinander im Becken sind (gut beobachten die erste Zeit), sie ins andere 54L Becken tun, inklusive dem neuen VT-Weibchen - wenn das nicht klappt weil es Dauerstress gibt, dann ebenfalls mit den o.g. Trennwänden separieren.
6 Stk. Trennwände würden sich schon auszahlen für alle Eventualitäten auch in der Zukunft. Eine gesetzliche Grauzone wäre jedes Weibchen separat in einem 12L Becken zu halten - artgerecht wäre es, da die Größe des Beckens ihrer natürlichen Reviergröße entspräche und aufgrund der starken Territorialität der Fische auch so gut zu argumentieren - Grauzone ist es jedenfalls trotzdem.

Im 25L Becken wird verpaart (Zuchtbecken einrichten!) und die Jungfische aufgezogen, solange es geht - kommt auf die Menge und Größe der Jungfische an - je nach dem ev. Umsiedelung später in ein größeres Aufzuchtbecken. Ist Männchen oder Weibchen sehr aggressiv, wäre es besser ein 54L Becken auch zur Verpaarung zu nehmen und die Jungfische später in ein 25L Becken umzusiedeln (einfacher betr. Futter).

Das Weibchen sollte nach der Paarung herausgenommen werden, das Männchen traditionellerweise nach dem Freischwimmen der Jungfische.
Die Versuche das Männchen drinzulassen gibt es natürlich und funktioniert mit manchen Männchen auch recht gut, sofern es gut im Futter steht in dieser Zeit. Manche Männchen hingegen fressen ihre Brut haltlos und nicht nur die Schwächsten, also eine heikle Sache, da muß man seine Fische sehr gut schon kennen. Als Test eignet sich ein größerer Wurf sicherlich besser als ein kleiner ;-)
In jedem Fall muß man das Männchen spätestens dann entfernen, wenn die Jungfische beginnen geschlechtsreif zu werden und die ersten Zankereien entstehen. Das ist auch der Zeitpunkt wo die aggressivsten Jungfische aus dem Becken in je eine Box heraussepariert werden müssen.

Die VT-flossenform vererbt sich meines Wissens dominant, das heißt Du könntest bei CTxVT Fische bekommen die optisch hpts. VT sind und ein paar Zotteln an der Schwanzflosse aufweisen. Also nicht so hübsch :-(
Besser ist wie gesagt VTxVT und CTxCT zu verpaaren.

So ich hoffe, ich habe bei diesem Roman jetzt nichts vergessen, wenn doch dann bitte frag ruhig nochmal
LG Ursula
Ach ja zum Separieren eignen sich völlig durchsichtige, lebensmittelechte Plastikboxen mit Deckel, mind. 3,5L pro Box. Eine sehr gute Variante sind die Faunaboxen oder billiger die sog. Georgboxen, die's nur leider bei uns nicht gibt, aber in zB. D bestellt werden können - kommt immer noch billiger mit dem Porto als die Faunaboxen.
Nach oben Nach unten
ninh

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 30.11.06

BeitragThema: Re: Zucht   Do 7 Dez 2006 - 1:22

ui meia Ursula,,kannst du viel schreiben hihi.bin vor kuzrem erst heimgkommen.schaf es eifnach nicht dein letzten beitrag zu lesen.sorryyyyyyyyyy
hier die fotos von den eltern von Air_Aigs


Nach oben Nach unten
ninh

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 30.11.06

BeitragThema: Re: Zucht   Do 7 Dez 2006 - 1:23

Moi bin ich müde,,das sind die eltern von Air_Aigs weibchen.
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Zucht   Do 7 Dez 2006 - 10:13

...also in der Verpaarung mit einem CT bestünde quasi die Chance, daß wieder CT fällt bzw. Combtail. Wird wahrscheinlich ein paar Generationen dauern, bis wieder echte CTs nachkommen werden.
Da würde ich es fast besser finden, ein reines CT-Pärchen zu erstehen und für den VT-Mann ein VT-Weibchen.
LG U
Nach oben Nach unten
air_aigs



Männlich Anzahl der Beiträge : 19
Alter : 44
Wohnort : Amstetten
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Zucht   Do 7 Dez 2006 - 10:18

@ Ursula: Danke für deine Tipps. Jetzt versteh ich was du meinst. Ich werd mir noch 2x 12 Liter Becken holen und mein Bruder (der in Frankfurt lebt) schaut mir ab Heute schon nach diesen Georgsboxen ... von denen habe ich in dem deutschen Bettaforum auch gelesen.

Platz habe ich ja jetzt und möchts aber auch nicht übertreiben aber trotzdem auch im Sinne der Freunde dieser Fischart handeln.

Ich werde versuchen ein schönes Männchen für meine 2 Weibchen zu erstehn und dann mal probieren ein Weibchen mit dem neuen Männchen zusammen zu führen.

Werds im "Suche" Thread posten Very Happy
Nach oben Nach unten
http://www.sportfreax.tk
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Zucht   Do 7 Dez 2006 - 10:24

Gern geschehen, wenn's dann soweit ist, können wir gerne konkretes zur Zucht dann noch durchgehen.
LG Ursula
Nach oben Nach unten
air_aigs



Männlich Anzahl der Beiträge : 19
Alter : 44
Wohnort : Amstetten
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Zucht   Do 7 Dez 2006 - 10:28

ursula schrieb:
Gern geschehen, wenn's dann soweit ist, können wir gerne konkretes zur Zucht dann noch durchgehen.
LG Ursula

Da komm i gern drauf zurück, thx Smile
Nach oben Nach unten
http://www.sportfreax.tk
ninh

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 30.11.06

BeitragThema: Re: Zucht   Do 7 Dez 2006 - 23:05

Geoboxen?
beim Ikea gibts um 1.5euro super 5l boxen.die sind perfect.wennst beim Ikea mal bist schaus dir an Air_aigs. hab selber einige Geoboxen daheim.1hat 2euro gekostet und hat nur 2l ca. die vom ikea sind um einiges besser.lg
Nach oben Nach unten
Ingo

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Alter : 36
Wohnort : Regensburg (Bayern)
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Zucht   Do 7 Dez 2006 - 23:09

ninh schrieb:
Geoboxen?
beim Ikea gibts um 1.5euro super 5l boxen.die sind perfect.wennst beim Ikea mal bist schaus dir an Air_aigs. hab selber einige Geoboxen daheim.1hat 2euro gekostet und hat nur 2l ca. die vom ikea sind um einiges besser.lg

Hi weil ich es gerade lese...
das sind Georgboxen.
Du kannst die auch von Ikea kaufen sind warscheinlich ähnlich musst nur darauf achten das sie Lebensmittelecht sind wegen der Weichmacher ...

Gruß
ingo
Nach oben Nach unten
http://www.honey-betta.de
fightfish

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 24
Alter : 40
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Zucht   Mi 13 Dez 2006 - 21:54

Hallo alle zusammen,

Ich habe mich mal so ein bischen eingelesen und stimme eigendlich mit euch allen überein. Allerdings..... Hat jemand air_aigs schon mal gefragt was Er mit seiner Zucht bezwecken möchte? Auf Shows oder Ausstellungen gehen (teilnehmen) oder einfach nur just for Fun???? Ich finde das mit die wichtigste Frage? Wegen der Fischies meine ich.

Gruß Kai


Zuletzt von am Do 14 Dez 2006 - 10:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Tigrrr

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 45
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Zucht   Mi 13 Dez 2006 - 22:40

hi,
kann mir nicht vorstellen, dass wir Österreicher hier Shows und Ausstellungen als Ziel ansehen... vor allem, da es im Inland keine gibt...

Shocked

LG Kim
Nach oben Nach unten
Ingo

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Alter : 36
Wohnort : Regensburg (Bayern)
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Zucht   Do 14 Dez 2006 - 2:12

Tigrrr schrieb:
hi,
kann mir nicht vorstellen, dass wir Österreicher hier Shows und Ausstellungen als Ziel ansehen... vor allem, da es im Inland keine gibt...

Shocked

LG Kim

Hi Kim,

na mal abwarten Wink wenn die Bettagemeinde in Österreich wächst(was man ja hofft) und die Zucht gute Fortschritte macht --will man es auch irgendwann wissen wo man steht --- aber es ist ja noch Zeit dafür lol! ... Erstmal heisst es versuchen, testen, probieren was alles machbar ist bei der Zucht und dann kann man weiter sehen---meine ich bounce

Viele Grüsse
ingo
Nach oben Nach unten
http://www.honey-betta.de
fightfish

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 24
Alter : 40
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Zucht   Do 14 Dez 2006 - 10:45

Hallo alle zusammen What a Face

Shocked Hallo Hallo versteht mich bitte nicht falsch, ich meine ja nicht das man auf Teufel komm raus Show-Fische züchten muß. Ich meine doch nur, das man Ihm eventl. auch mit Fischen unter die Arme greifen könnte, damit Er einen Guten Start hat. Very Happy Deswegen meine Frage was Er auf lange Sicht gesehen vorhat. War nicht bös gemeint. afro sunny afro

Grüße Kai
Nach oben Nach unten
Tigrrr

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 45
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Zucht   Do 14 Dez 2006 - 11:04

hi,
achsooooooooooo na dann... also, unter die Arme greifen darf man uns sicher jederzeit Twisted Evil Twisted Evil

Sorry für das Missverständnis, ich bin grad schwer frustriert, weil mir meine Fische wegsterben an der Taumelkrankheit und ich nicht weiß, WIE ich noch desinfizieren soll.... Sad Sad

LG Kim
Nach oben Nach unten
fightfish

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 24
Alter : 40
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Zucht   Do 14 Dez 2006 - 11:12

Hallo Tigrrr,

Das tut mir leid, vieleicht hilft das weiter:

Heilmittel
Im Anfangsstadium kann man erkrankte Tiere mit Phenossietol (20 mg / Liter) oder Parachlorophenossietol (20 mg / Liter) in einem Quarantänebecken behandeln, wobei man jedoch hinzufügen muss, dass diese Medikamente niemals gleichzeitig verabreicht werden dürfen. Wenn die Behandlung keine Früchte trägt und sich die Krankheit auch auf andere Fische im Aquarium ausbreitet, muss der gesamte Fischbestand vernichtet und das Becken gründlich desinfiziert werden.

Grüße Kai cheers
Nach oben Nach unten
Tigrrr

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 45
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Zucht   Do 14 Dez 2006 - 11:24

Yo Kai, danke!
Das hab ich doch auch schon irgendwo gelesen.

Die Frage ist nur, wo ich dieses Phenossietol herkriege?! Apotheke?

LG Kim

edit... das war von hier, oder?
http://www.jameros.de/fischkrankheiten.htm
"unter dem Handelsnamen Liquitox in einer 1 %igen Lösung verkauft"

Na da geh ich doch gleich mal fragen...
Nach oben Nach unten
Tigrrr

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 45
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Zucht   Do 14 Dez 2006 - 12:49

Ok. Komm grad aus der Apotheke. Weder Mittel noch Inhaltsstoff sind bekannt.

confused confused confused confused

LG Kim
Nach oben Nach unten
Tigrrr

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 45
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Zucht   Do 14 Dez 2006 - 12:57

Jetzt hab ich die alternative Schreibweise Phenoxetol gefunden... vielleicht hilft das ja... lg Kim
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Krankheitsbild "Taumelkrankheit"   Do 14 Dez 2006 - 18:12

Tigrrr schrieb:
() meine Fische wegsterben an der Taumelkrankheit und ich nicht weiß, WIE ich noch desinfizieren soll....

Kannst Du das Krankheitsbild näher definieren, unter dieser Bezeichnung kenne ich keine Krankheit, auch wenn ich vermute, daß Du "Hecksinker/Bauchrutscher" meinst?
Kennst Du die Ursache? Ich bin ein Verfechter der Ursachen- nicht der Symptombekämpfung; ich weiß ganz genau wie simpel das klingt und wie kompliziert es sich fallweise in der Praxis darstellt.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zucht   

Nach oben Nach unten
 
Zucht
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Noriker kaufen,aber wo?
» Norikerzucht Frick
» Norikerzucht in Bayern / Deutschland?
» Norikergestüt in NRW
» Bilder für die "Öffentlichkeit"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Betta Forum :: Neue Mitglieder / Einsteiger :: Einsteiger Fragen-
Gehe zu: