Betta Forum

Diskussionsplattform für Labyrinthfischfreunde - Plattform for Labyrinthfish Friends
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 schon wieder die Frage, welche Fische dazu???

Nach unten 
AutorNachricht
Tante_K.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 31
Alter : 38
Wohnort : Salzburg
Anmeldedatum : 08.05.07

BeitragThema: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Di 8 Mai 2007 - 20:27

Hallo!

Ich hab zwar gesehen dass diese Frage schon einige gestellt haben, und auch die Antworten gelesen, aber trotzdem möchte ich nochmal fragen welche Fische man zu einem Kampffischmännchen geben kann.

Es handelt sich um ein Becken mit 60er Kantenlänge, dass nach den Bedürfnissen eines Kampffisches eingerichtet wird.

Eventuell würde ich kleine Antennenwelse (Nachzucht von meinem Freund) drinnen lassen, ansonsten ist noch alles offen.

Garnelen würden mir gut gefallen, aber welche?

Welche Fische regen den Kampffisch nicht auf?

Weiß jemand ob Glaswelse dazu gehen würden?

Für jede Antwort bin ich sehr dankbar! flower

LG!
Kerstin
Nach oben Nach unten
Tigrrr

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 45
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Di 8 Mai 2007 - 22:21

hi,
tja, dann werd ich mal versuchen, deine Frage umfassend zu beantworten...

Garnelen enden öfter mal als Kampffisch-Snack. Wenn das Becken komplett zugewuchert ist, überleben natürlich einige, aber der Nachwuchs wird trotzdem meist gefressen.

Am besten eignen sich da noch Amano Garnelen, schon ausgewachsen, da sie dem Kampffisch einfach zu groß sind.

Größere Garnelen könnten wiederum den Kampffisch zu schnappen versuchen, und da Bettas nicht die schnellsten Schwimmer sind, da auch erfolgreich sein.

Von den großen Garnelen können nur Fächergarnelen ihm nicht gefährlich werden, aber die brauchen starke Strömung, die dem Kampffisch wiederum gar nicht gefällt!

Immer wieder beliebte Beifische sind kleinbleibende Panzerwelse. Keine Riesen wie Metallpanzerwelse und keine lebhaften Schwimmer wie Pandas!

Sehr gut eignen sich auch ein Trupp Otocinclus, die allerdings recht heikel bei der Eingewöhnung sein können und sehr gut eingefahrene Becken deutlich bevorzugen (auch, weil sie dort mehr Aufwuchs finden).

Der Glaswels gilt als noch viel heikler und braucht eine Kantenlänge von 100cm.

Tja, ich hoffe, dir damit weitergeholfen zu haben!

LG Kim
Nach oben Nach unten
ninh

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 30.11.06

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Di 8 Mai 2007 - 22:29

Hallo Kerstin!
also wollt eigentlich was schreiben aber da Kim schon das meiste geschrieben hat kann ich nicht mehr viel empfehlen.
ich halbe einen meiner kafis mit Endler guppys zusammen in einem 110l becken.
also,,,weitere antworten kommen sicher noch hehe. lg NInh
Nach oben Nach unten
Tante_K.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 31
Alter : 38
Wohnort : Salzburg
Anmeldedatum : 08.05.07

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Di 8 Mai 2007 - 22:39

Danke Kim für die Ausführliche Antwort!

Da ich mir unter den Namen nichts vorstellen kann, werd ich mal das Internet durchforsten und mich dann entscheiden.

Gut zu wissen dass für Glaswelse das Becken zu klein ist.

Die Welse die mein Freund "tonnenweise" hat, von denen ich aber den richtigen Namen nicht weiß, die aber ungefähr so aussehen http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Ancistrus-M%C3%A4nnchen.JPG kann ich die auch reingeben?

Danke auch dir ninh!

Werd jetzt mal alle Fische durchschauen und dann reinschreiben wofür ich mich entschieden hab.

LG!
Kerstin
Nach oben Nach unten
Tigrrr

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 45
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Di 8 Mai 2007 - 22:52

hi,
ja, die Welse von deinem Freund sind Ancistren. Eigentlich werden sie zu groß für ein 60er, sollen ab einer Kantenlänge von 80 cm gehalten werden. Nachwuchs kann man wohl eine Weile drin aufziehen, ich würde sagen, bis sie so 4cm groß sind.

Nebenbei sind sie extrem vermehrungsfreudig, wenn sich mal ein Pärchen gefunden hat Wink

Kennst du die Datenbank des Zierfischforums?
http://www.zierfischforum.at/database_dir.php

Da findest du die meisten genannten Arten.

LG Kim
Nach oben Nach unten
Tante_K.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 31
Alter : 38
Wohnort : Salzburg
Anmeldedatum : 08.05.07

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Di 8 Mai 2007 - 23:08

Ok, dann wissen wir jetzt dass es Ancistren sind.
"Leider" hat sich anscheinend ein Pärchen gefunden, weil inzwischen sind es seeeehr viele.
Zum Glück haben wir nun ein Geschäft gefunden die sie ab einer gewissen Größe nimmt.
Bis dahin werden sie in MEINEM Very Happy Becken bleiben und dann kommen sie leider weg.

Ich hab mir schon alle Arten so zusammengesucht.

Also, hier mein Plan.
Ich bitte um Verbesserungs,-Veränderungsvorschläge falls etwas nicht passt.

Ich würde dann wie gesagt EINEN Kampffisch mit ca.15 Amano Garnelen (hab gelesen dass man von denen soviele nehmen soll) und ca.6 Panzerwelsen nehmen.

Die Otocinclus lesen sich recht heikel, und ich möchte nicht gleich unzählige Todesopfer am Anfang haben.

Die Endler Guppys gefallen mit sehr gut!
Geht der Kafi auf die nicht los?
Bekommt man die in einem "normalen" Geschäft, oder muss ich die eher suchen?
Wieviel soll/kann ich von den Guppys noch dazu nehmen?

Ich kann mir alles schon bildlich vorstellen Wink

LG!
Kerstin
Nach oben Nach unten
ninh

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 30.11.06

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Di 8 Mai 2007 - 23:22

hallo kerstin,,,sorry für den rat mit den Endlers.also vergeselschaften Kafi - Endler is eigentlich kein problem nur da gibts eines.Kafis stellen fast allem nach was in ihr mündchen durchpast.Ich mein damit das die guppy babys gefressen werden könnten und das willst du doch nicht oder!
überlegs dir nochmal mit den guppys.sorry nochmal
lg Ninh
Nach oben Nach unten
Tante_K.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 31
Alter : 38
Wohnort : Salzburg
Anmeldedatum : 08.05.07

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Di 8 Mai 2007 - 23:27

In der Datenbank des Zierfischforums steht leider folgendes bei den Amano Garnelen:
Unverträgliche Beifische sind alle Arten grösserer Cichliden, Kampffische,

Ausserdem hab ich bei den Endler Guppys wuselig gelesen ???
Nach oben Nach unten
Tante_K.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 31
Alter : 38
Wohnort : Salzburg
Anmeldedatum : 08.05.07

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Di 8 Mai 2007 - 23:29

@Ninh: Sollte ich mal Nachwuchs haben, würde es dann gehen wenn ich ein Aufzuchtsbecken verwende?

Brauchst dich nicht entschuldigen!
NOCH bin ich ja am überlegen, also ist nichts zu spät! Smile

edit: Hab grad bei den Endler Guppys gelesen Guppys sollen weder mit Kampfischen noch mit Blutsalmlern oder ähnlichen „Flossenbeißern“ vergesellschaftet werden. Sad

Hach ist das schwierig No
Nach oben Nach unten
Tigrrr

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 45
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Mi 9 Mai 2007 - 0:01

hi,
ja, Endler sind wie alle Guppies extrem "nervöse" Fische, vor allem im Vergleich mit Kampffischen.

Allerdings haben sie keine so langen Flossen wie Hochzucht-Guppies, weshalb eine Vergesellschaftung mit einem Kampffisch möglich sein könnte.

(Ich habe selber ein Pärchen Endler und Babies in einem Becken mit 4 Betta-Weibchen, die die nervösen Gesellen ab und zu verjagen, aber nicht verletzen)

Bei Amano Garnelen kommts auf die Größe an. Ich hatte mal eine, die war riesig und ist dem Betta vor der Nase herumspaziert. Kleinere Garnelen werden sich dauernd verstecken. 15 Stück sind übrigens nicht unbedingt notwendig, ab 7 Stück aufwärts geht das schon.

LG Kim
Nach oben Nach unten
Tante_K.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 31
Alter : 38
Wohnort : Salzburg
Anmeldedatum : 08.05.07

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Mi 9 Mai 2007 - 10:32

Hi!

Ich muss ehrlich sagen, so schwierig hätte ich es mir gar nicht vorgestellt richtige Mitbewohner für einen Kafi zu finden.

Mal sehen ob noch jemand einen Vorschlag hat, sonst bleib ich vorerst bei den genannten Fischen.
Ein Kampffisch, 10 Garnelen (nicht zu klein), ruhige Panzerwelse und eventuell ein Pärchen Endler Guppys.

Weiß jemand zufällig ein gutes Aquariengeschäft in Salzburg, oder Freilassing mit Angestellten die sich auskennen?

Danke und LG!
Kerstin
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Mi 9 Mai 2007 - 10:39

Hallo Kerstin!
Leider tappen wir alle im dunkeln, solange wir nichts über die Wasserwerte wissen, die die Fische bei Dir bekommen werden - insbesondere pH, GH und KH wären da wichtig.
Bitte geh doch mal messen, dann machen wir einen vernünftigen gut durchdachten Plan, der auch gut funktionieren sollte - ja?!
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Tante_K.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 31
Alter : 38
Wohnort : Salzburg
Anmeldedatum : 08.05.07

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Mi 9 Mai 2007 - 10:46

Hallo Ursula!

Das kann ich machen sobald mein Freund wieder da ist.
Ich weiß leider nicht wo er die Streifen (denk ich mal?) hat, mit denen man die Wasserwerte bestimmen kann.

Oder ich fahr kurz und kauf welche.

Danke schon mal, und ich freu mich schon auf einen gut durchdachten Plan Very Happy

LG!
Kerstin
Nach oben Nach unten
Tante_K.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 31
Alter : 38
Wohnort : Salzburg
Anmeldedatum : 08.05.07

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Mi 9 Mai 2007 - 12:35

Hallo!

So, Test hab ich gemacht, und ich würd sagen er sieht naja aus.

NO3 ist zu hoch
NO2 ist 0
GH ist mit über 16 zu hoch
KH liegt zwischen 10 und 15, war etwas schwer zu erkennen, also zu hoch
pH ist mit 7,2 ok

Und nun?

LG!
Kerstin
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Mi 9 Mai 2007 - 14:17

Hallo Kerstin,
das macht die Sache natürlich etwas schwieriger, aber so schnell geben wir nicht auf ;-)
paar Fragen müßte ich noch anschließen:
- welcher Bodengrund ist drinnen? (kalkhaltig??)
- gibt es große Steine im Becken (ev. Kalkhaltig??)
- womit hast Du gemessen (Tröpfchentest, Streiferltest - werden auch Ratestäbchen genannt insofern eben auch nicht so empfehlenswert)
- bitte WW Deines Leitungswassers zum Vergleichen
Danke!
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Tante_K.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 31
Alter : 38
Wohnort : Salzburg
Anmeldedatum : 08.05.07

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Mi 9 Mai 2007 - 14:48

Hallo!

Der Kies der jetzt drinnen ist wird nach dem Auszug der Fische auch gewechselt.
Da würd dann ein Aquarienkies mit 2-4 mm Größe rein kommen.
Auf dem Sack steht "garantiert kalkfrei"

Große Steine sind sonst nicht im Aqua.

Ich hab mit so einem Streiferltest gemessen, und in der Zwischenzeit auch schon gelesen dass die nicht so gut sind.
Aber auf die schnelle hatte ich leider nichts anderes.

WW vom Leitungswasser:
No3 10
No2 0
GH zwischen >10 und >16
KH 15
pH 8

LG!
Kerstin
Nach oben Nach unten
Tigrrr

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 45
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Mi 9 Mai 2007 - 14:53

hi Kerstin,
die KH ist ja besonders hoch... ev. könntest du da senkende Maßnahmen in Betracht ziehen...
LG Kim
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Mi 9 Mai 2007 - 20:21

Hallo Kerstin!
Scheinbar ist also Dein leitungswasser schon mal so - natürlich wäre ein Tröpfchentest besser um die genauen Werte zu bestimmtn. Ich würde Dir also empfehlen den trotzdem zu besorgen, vor allem da wir ja versuchen sollten den GH udn KH ein bißchen zu senken (und da sollten wir genau wissen was wieviel im Endeffekt in Deinem Wasser bewirkt).
Welche fische sind denn da jetzt wie lange noch drinnen? Dir ist klar, daß Du mit neuem Bodengrund wiederum ein bißchen warten mußt bis das Becken wieder stabil ist, oder?
Experimente jeglicher Art würde ich erst dann machen, wenn das Becken frei ist. Harmlose Varianten könnten zB ein paar größere Wurzeln sein und zB ein Seemandelbaumblatt (das Kafis ohnehin lieben und auch sehr gut für sie ist). Das könnten wir dann mal versuchen. Weiteres sehen wir dann, wenn wir das mal versuchen konnten.
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Tante_K.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 31
Alter : 38
Wohnort : Salzburg
Anmeldedatum : 08.05.07

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Mi 9 Mai 2007 - 20:56

Hallo!

Sobald das neue Becken stabil ist ziehen die Fische um, und das sollte in ca. einer Woche sein.
Welche Fische das sind ist ja eigentlich egal, weil die kommen eh alle raus.

Ist mir klar dass ich nicht gleich wieder Fische reingeben kann.
Der Kafi den ich bekomm ist eh erst in 6 Wochen soweit. Ideal!

Das mit den Experimenten versteh ich grad nicht!?
Meinst du dass Wurzeln und das Seemandelbaumblatt für die Wasserwerte gut wären?

Ich meld mich wieder wenn das Becken leer ist.

LG und Danke einstweilen!
Kerstin
Nach oben Nach unten
Tigrrr

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 45
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Mi 9 Mai 2007 - 21:11

Tante_K. schrieb:

Meinst du dass Wurzeln und das Seemandelbaumblatt für die Wasserwerte gut wären?

hi,
ja, beide können das Wasser etwas weicher machen.

Für größere Veränderungen empfiehlt sich dann noch Torf etc. - aber mal sehen, ob's überhaupt notwendig ist!

LG Kim
Nach oben Nach unten
Tante_K.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 31
Alter : 38
Wohnort : Salzburg
Anmeldedatum : 08.05.07

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Mi 9 Mai 2007 - 22:50

Hi!

Aha, wieder was dazu gelernt!

LG!
Kerstin
Nach oben Nach unten
Tante_K.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 31
Alter : 38
Wohnort : Salzburg
Anmeldedatum : 08.05.07

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Di 5 Jun 2007 - 20:23

Hallo!

So, spät aber doch meld ich mich auch wieder mal.
Seit gestern ist das Aqua eingerichtet und läuft sich jetzt mal ein.
Wasserwerte waren heute
No3 25
No2 0
GH >16
KH 6
pH 7,2

Und jetzt?

LG!
Kerstin
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Di 5 Jun 2007 - 20:53

Hallo Kerstin!
bitte vorerst einmal zuwarten - im Becken sind hoffentlich ein paar schöne große Wurzeln und mal sehen wie sich die Wasserwerte so einpendeln in Laufe des Einfahrens. Bitte NO2 beobachten.
Nach dem Peak, wenn NO2 wieder ein paar Tage auf null gesunken ist, schauen wir dann welche Fische dazu passen könnten.
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Tante_K.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 31
Alter : 38
Wohnort : Salzburg
Anmeldedatum : 08.05.07

BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   Mi 6 Jun 2007 - 16:04

Hallo Ursula!

Es ist nur eine Wurzel drinnen, aber mir fällt grad ein dass ich noch eine habe.
Die ist aber wirklich sehr groß, daher muss ich schauen ob sie überhaupt rein passt. Mal sehen!

LG!
Kerstin
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: schon wieder die Frage, welche Fische dazu???   

Nach oben Nach unten
 
schon wieder die Frage, welche Fische dazu???
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Schon wieder ein Schlepper
» Schon wieder ein Flashmob
» MTS 82 schon wieder Kupplungsschaden die 3 !!!!!!!
» Hilfe schon wieder Blasen im Klarlack
» ...schon wieder ein poln. Feldbahn-Knaller von Eurosprinter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Betta Forum :: Neue Mitglieder / Einsteiger :: Einsteiger Fragen-
Gehe zu: