Betta Forum

Diskussionsplattform für Labyrinthfischfreunde - Plattform for Labyrinthfish Friends
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kafi- andere fische/welse?

Nach unten 
AutorNachricht
Katana



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 15.04.07

BeitragThema: Kafi- andere fische/welse?   Di 24 Apr 2007 - 15:37

Ich lasse gerade ein anderes Becken einfahren und wollte dazu noch was anderes tierisches rein tun...
wenn ich einen Kafi (m) hab wieviele zb panzerwelse kann cih dann in das 60l becken mit rein tun oder gehn au L-Welse... die gefallen mir nämlich besser- wenn ja wie viele?- aber ich werde dann die bessere variante nehmen
Nach oben Nach unten
Ingo

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Alter : 36
Wohnort : Regensburg (Bayern)
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Kafi- andere fische/welse?   Mi 25 Apr 2007 - 8:19

Hi Katana, Willkommen hier cheers bei uns Wink

Naja zu den Zusätzlichen Fischen, da kommt es immer auf die Fische an was sie für eine Gesammtlänge erreichen können wenn sie Älter werden.
Panzerwelse gibt es sehr viele die kleinbleibend (> 2cm) sind und da könntest Du und solltest sie sogar in einer Truppe halten also ab 5 Tieren.
Bei den L-Welsen kannst Du schon 2-3 kleinbleibende Tiere nehmen.
Kleinbleibend---also nicht grösser wie 5-7cm.
Würde aber Vorschlagen nur eins von beiden und nicht alles zusammen.


Viele Grüsse lol!
Ingo
Nach oben Nach unten
http://www.honey-betta.de
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Kafi- andere fische/welse?   Mi 25 Apr 2007 - 10:29

Hallo & willkommen bei uns :-)
Welche Wasserwerte hast Du denn in Deinem Becken? Dann könnten wir Dir nämlich viel konkretere Tipps geben, was Du Dir in Deinem 60er Becken noch überlegen könntest.
Bei den Panzerwelsen müßtest Du wie Ingo Dich schon darauf aufmerksam gemacht hat einerseits die Erwachsenengröße miteinrechenen, dazu kommt aber natürlich auch die Temperatur (26°C ist nicht für viele Arten geeignet) und schlußendlich Deine Wasserwerte (insbes. GH, KH und pH).
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Katana



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 15.04.07

BeitragThema: Re: Kafi- andere fische/welse?   Do 26 Apr 2007 - 19:54

Hallo,
meine testdinger sind mir leider abhanden gekommen... such sie schon ne weile...
Ähm Temperatur ist bei mir immer auf ca 27°C-Welche Temp. ist für beide tierarten von vorteil wenn sie zusammenleben?
Soll ich jetz große nehmen oder kleinbleibende? Frisst mein kafi die net auf oder macht die flossen kaputt dass sie letztendlich eingehen?
Ausserdem das 60er-Becken ist ja noch nicht eingefahren... ist es da sinnvoll schon nen test zu machen?
Hab das 60er-BEcken zumindest auf einer seite recht dicht bepflanzt (hab gelesen dass die einerseits recht dicht bepflanzes mögen aber auch ein wenig freiraum wollen.. Stimmt das?
Brauchen die L-Welse oder Panzerfische feinen kies oder gar sand?
Lg Katana
Nach oben Nach unten
Ingo

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Alter : 36
Wohnort : Regensburg (Bayern)
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Kafi- andere fische/welse?   Do 26 Apr 2007 - 21:32

Hi Katana, zur temp. wäre es für beide gut wenn Du sie bei 25-26°C einstellst, da auch manche L-Welse nicht ständig höhere Temperaturen vertragen...
Der Kafi wird sich sicherlich nicht an den Welsen vergreifen dazu sind sie zu schnell und zu aufmerksam... keine Angst. Wink

Für die L-Welse ist es egal ob Sand oder Kies,, nur sollte etwas Holz im Becken sein da sie gern die "erste Schicht" am aufgeweichtem Holz abnagen.
Für die Panzerwelse wäre feinerer Kies bis >0,5 cm besser, da sie es mögen mit ihren Barteln, den Kies nach Nahrung durchzuwühlen.

Auch wenn das Becken noch nicht ganz eingefahren ist könntest Du schon mal Testen ,,, das zeigt Dir wo Du oder besser das Becken im Moment bist--zwecks den Werten.

LG
Ingo
Nach oben Nach unten
http://www.honey-betta.de
Katana



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 15.04.07

BeitragThema: Re: Kafi- andere fische/welse?   Fr 27 Apr 2007 - 16:34

Ich hab hir mal die wasserwerte von meinem Becken, das grad in benutzung ist... die werte sind glaube ich alle iO aber der nitratwert is deutlich zu hoch!
pH 7,2 - 7,6
NO3 100 <--------
No2 0
GH 8dH
KH 6dH

Wie bekomme ich den Nitratwert schnellstmöglich wieder runter?
Nach oben Nach unten
Ingo

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Alter : 36
Wohnort : Regensburg (Bayern)
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Kafi- andere fische/welse?   Fr 27 Apr 2007 - 19:16

Hi Katana,

Nitrat selbst ist ungiftig.Wenn es allerdings in zu hoher Konzentration im Wasser kommt und sich spezielle Faulbakterien im Wasser befinden, zerfällt das Nitrat zum giftigen Nitrit ( NO2- ).
Es reichen bereits geringe Konzentrationen von Nitrit im Wasser, um für die Tiere ernsthaft gesundheitsgefährdend bis tödlich zu sein.
Nitrit lässt sich durch spezielle Bakterien abbauen die sich mit der Zeit in Filterschwämmen oder anderem schwammigen Material bilden. Um es gar nicht erst zu einer Bildung von Nitrit kommen zu lassen, sollte man bereits für einen regelmäßigen Nitratabbau sorgen.
Dafür sollte man wenigstens ein paar Aquarienpflanzen haben, die das Nitrat absorbieren und in neue Zellen umwandeln oder alle paar Tage einen Teilwasserwechsel durchführen. Ich persönlich nehme Wasserpflanzen, ist einfach und bequem aber dauert auch etwas länger.

Viele grüsse
Ingo
Nach oben Nach unten
http://www.honey-betta.de
Katana



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 15.04.07

BeitragThema: Re: Kafi- andere fische/welse?   Fr 27 Apr 2007 - 21:37

hmm ja gut in meinem anderen becken hab cih sehr viele planzen... dann dürfte da des prob ja erledigt sein
halten die des noch 2 wochen aus?(weil des andere noch einfahren muss)
Hab zur vorsicht mal nen teilwasserwechsel gemacht...
Ich weiß aber net wie zuverlässig mein test is... hab net die tröpfchen benutzt...
da steht ich soll nach 60 sec ablesen und da schätz ich den nitratwert auf 25-50 aber wenn man wartet 100 vllt hab ich ja auch zu lang gewartet oder es war richtig so lange gewartet zu haben... musste mch erst mal mit der art test anfreunden
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Kafi- andere fische/welse?   Sa 28 Apr 2007 - 1:22

Hallo Katana!
Wenn sich Dein neues Becken nun in etwa im gleichen Bereich einpendelt (bis auf's Nitrat ;-)), dann könntest Du Dir 6-8 Tiere Corydoras Duplicareus oder Corydoras Adolfoi überlegen. Auch Amanogarnelen wären eine mögliche Gesellschaft für Deinen Kafi (auch im Trupp!). Detto wären Ottocinclus eine alternative Variante (8-10 Tiere).
Google doch mal nach, ob sie Dir gefallen würden! In einem schön bepflanzten Jungle-Becken kommt das sicherlich gut ;-).
Corydoras bräuchten Sand oder abgerundeten Kies als Bodengrund, Otocinclus sollten Holz/Wurzeln im Becken haben und die Amanos ev. Mooskugeln und/oder Javamoos. Temp 26°C, Filterströmung dann auf Minimum reduzieren, wenn Deine Fische einziehen nach 2-3 Wochen (Nitritpeak jedenfalls abwarten! Tröpfchentest besser).

LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Katana



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 15.04.07

BeitragThema: Re: Kafi- andere fische/welse?   Sa 28 Apr 2007 - 16:02

Ich bin zu einem 1A Aquaristikhandel umgestiegen, die sich auch nur auf Fische spezialisieren und bestimmt 30 männliche kaifs halten. dort hab ich mir so kleine Harnischwelse (grad die otocinclus) angeschaut die würden mir sehr gut gefallen. Bin schon fest entschlossen die otocinclus zu nehmen, hab noch ne kleine wurzel (ausm alten becken) und dann heute noch ne recht schöne und große wurzel gekauft, die ich gleich nachm abkochen und auskühlen reingestellt hab
Sieht echt tollo aus, ich hoff meine welse und mein kafi empfinden das auch so Smile
Ich kauf mir auf jedenfall mal tröpfchentest wenn cih mehr Geld hab, will da nix mehr falsch machen,nachdem ich durch meinen alten "fach"verkäufer viele schocks erleben musste...
Mögen die otocinclus eigentlich auch geschälte gurken oder ne tomate?
Nach oben Nach unten
Ingo

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Alter : 36
Wohnort : Regensburg (Bayern)
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Kafi- andere fische/welse?   Sa 28 Apr 2007 - 17:38

Katana schrieb:

Mögen die otocinclus eigentlich auch geschälte gurken oder ne tomate?

Hi Katana, meine damals, ich hatte die Otocinclus affinis haben schon Gurken angeknappert sowie normale Blätter vom Kopfsalat. Ob sie jedoch Tomaten fressen kann ich nicht sagen.
Viel Erfolg weiterhin
lol! lol!

LG
Ingo
Nach oben Nach unten
http://www.honey-betta.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kafi- andere fische/welse?   

Nach oben Nach unten
 
Kafi- andere fische/welse?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tannenbaumkarten und andere Weihnachtskarten
» Andere Schreibforen
» Eigenbau Schwerlastanhänger TL 20 und TL 12 Straßenwalze DW 10 und andere Fahrzeuge in 1 43
» Meine Modelle! (Andere Konstrukteure!!!)
» Spinblades Heckrotorblätter Sinn/Wirkung?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Betta Forum :: Neue Mitglieder / Einsteiger :: Einsteiger Fragen-
Gehe zu: