Betta Forum

Diskussionsplattform für Labyrinthfischfreunde - Plattform for Labyrinthfish Friends
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Piscinoodinium

Nach unten 
AutorNachricht
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Piscinoodinium   Sa 24 März 2007 - 18:09

1.) Wie ich Oodinium bei Weichwasser-Betta behandle: Hexa-Ex gem. Dosierungsanleitung zusammen mit einem Esslöffel Meersalz pro 10 Liter Aquarienwasser für 10 Tage, dann 30%iger Wasserwechsel.

2.) Eine Woche vor unserem Foren-Treffen ein schlechte Nachricht:

Mein gesamter B.persephone "Ayer Hitam" Nachzuchtbestand ist an Oodinium erkrankt. Es handelt sich diesmal um außergewöhnlich resistente Vertreter dieser im Weichwasser häufigen Erreger und mittlerweile sind auch bereits rund 40 Individuen der Krankheit erlegen. Die restlichen haben einen harten Kampf vor sich, wobei ungefähr 10 Tiere nicht betroffen sein dürften.
Ich sehe mich außerstande für unser Forentreffen eine Zusage geben zu können, ob ich Jungtiere mitnehmen kann, oder nicht. Wenn, dann nur mit Bauchweh...
Zum Glück sind sowohl die Elterntiere , als auch die restlichen Arten nicht betroffen. Im Gegenteil: B.persephone laicht gerade jetzt, während ich dies schreibe und B.uberis hat parallel zu kleinen Larven ein neues Gelege!

Hier die armen Würmchen; haltet ihnen die Daumen, dass sie es schaffen:



P.S.: Zu allem Überfluss habe ich keinen Zugriff auf bereits vergebene, ältere Nachzuchten, da fast alle bei den jeweiligen Haltern verstorben sind...
P.P.S.: Wenn ihr jemandem die Hand gebt, der Fische mit Oodinium pflegt, vergesst nicht, wenn ihr daheim seid, euch die Hände zu desinfizieren...


Zuletzt von am So 25 März 2007 - 22:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Angelika

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 273
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 04.03.07

BeitragThema: Re: Piscinoodinium   So 25 März 2007 - 0:32

Hallo Thomas,

das sind ja wirklich schlimme Nachrichten.
Drück dir und den armen Kleinen ganz fest die Daumen.
Hoffentlich schaffen es die übrigen und hoffentlich bleiben deine anderen Becken verschont.

Danke auch für den Hinweis mit dem Hände desinfizieren, wußte nicht, daß Oodinium dermassen infektiös ist.

LG Angelika
Nach oben Nach unten
Tigrrr

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 45
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Piscinoodinium   So 25 März 2007 - 20:39

hi Thomas,
das ist ja wirklich übel, herzliches Beileid Sad

Thomas schrieb:

P.P.S.: Wenn ihr jemandem die Hand gebt, der Fische mit Oodinium pflegt, vergesst nicht, wenn ihr daheim seid, euch die Hände zu desinfizieren...


Verstehe ich nicht... was hindert den Besitzer von Fischen mit Oodinium daran, sich die Hände zu desinfizieren, bevor er weggeht??

LG Kim
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Hoffnungsträger   So 25 März 2007 - 21:32

Thomas schrieb:
P.S.: Zu allem Überfluss habe ich keinen Zugriff auf bereits vergebene, ältere Nachzuchten, da fast alle bei den jeweiligen Haltern verstorben sind...

Ha, ein Wunder, ich bekomme ein paar adulte Nachzuchten von mir zurück! Und genau das ist der Grund, weshalb mehrere Leute für eine funktionierende Erhaltungszucht notwendig sind.
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: Piscinoodinium   So 25 März 2007 - 21:37

Tigrrr schrieb:
Verstehe ich nicht... was hindert den Besitzer von Fischen mit Oodinium daran, sich die Hände zu desinfizieren, bevor er weggeht?

Im Prinzip nichts, wenn er es weiß, es will, daran denkt, blablabla... Am sichersten ist, wenn man selbst aus Prinzip daran denkt sich die Hände zu desinfizieren. Bsp.: gib einem Zoofachhändler die Hand und hoffe darauf, dass er KEINE kranken Fische hat...

Liebe Grüße,
Nach oben Nach unten
Oscar



Männlich Anzahl der Beiträge : 38
Wohnort : Bad Ischl
Anmeldedatum : 09.03.07

BeitragThema: Re: Piscinoodinium   So 25 März 2007 - 21:39

Das ist hart! pale

Ich drücke dir auch fest die Daumen und wünsche dir und den 'Kleinen alles Gute. Hoffentlich kommen die restlichen durch.

Das heißt wahrscheinlich auch, dass ich noch warten muss, bis ich welche von dir bekommen kann. Aber ich warte gerne, wichtiger ist, dass du deinen Bestand sichern kannst.

Hältst du uns auf dem Laufenden?

LG
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: Piscinoodinium   So 25 März 2007 - 21:47

Oscar schrieb:
Das heißt wahrscheinlich auch, dass ich noch warten muss, bis ich welche von dir bekommen kann. Aber ich warte gerne, wichtiger ist, dass du deinen Bestand sichern kannst.Hältst du uns auf dem Laufenden?

Servus Oscar,

wenn ich mehr Tier zurückbekomme, als ich zur Bestandssicherung benötige und sichere Paare dabei sind, kannst Du welche haben.
Derzeit sind zwei Gelege bei meinen B.perspehone im werden und wenn nichts grob schief geht, habe ich in 6 Monaten auf jeden Fall wieder welche abzugeben.
Ja, ich halte euch auf dem Laufenden!

Liebe Grüße,
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Piscinoodinium   So 25 März 2007 - 23:43

Hallo Thomas!
Meine Güte, das tut mir echt leid sowas zu hören affraid
Ich drücke allen Deinen "Würmchen" jedenfalls ganz fest die Daumen!!!!

Thomas schrieb:
1.) Wie ich Oodinium bei Weichwasser-Betta behandle: Hexa-Ex gem. Dosierungsanleitung zusammen mit einem Esslöffel Meersalz pro 10 Liter Aquarienwasser für 10 Tage, dann 30%iger Wasserwechsel.

Wo gibts denn Hexa-Ex noch???
Außer kupferhältige Meds gibts scheinbar nichts mehr wirksames gegen Oodinium :-( Aber das kommt ja bei Deinen WW nicht mehr in Frage...

LG & Daumen drück
Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: Piscinoodinium   Mo 26 März 2007 - 1:14

ursula schrieb:
Wo gibts denn Hexa-Ex noch?

Servus Ursula,

ist das Mittel mittlerweile verboten/eingestellt, oder ist der Wirkstoff verboten? Wenn ja, muss ich mir noch einen Vorrat mit verkraftbarem Ablaufdatum besorgen!
Ausser Meersalz hätte ich alternativ oder ergänzend keine Möglichkeit, denn wie Du es bereits angemerkt hast: mit Kupfer töte ich meine Tiere und kann sie stattdessen gleich verfüttern...

Liebe Grüße,
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Piscinoodinium   Mo 26 März 2007 - 2:02

Hallo Thomas!
Ich mußte mir Metronidazol einmal recht kompliziert via Apotheke besorgen und im Rahmen der vorherigen Recherchen (auch in Aquaristik-Shops) erfuhr ich, daß Hexa-Ex nicht mehr frei verkauft werden darf. Nur mehr per Verschreibung ist er erhältlich leider.
Hoffentlich findest du noch etwas!
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: Re: Piscinoodinium   Mo 26 März 2007 - 21:02

ursula schrieb:
Hoffentlich findest du noch etwas!

Servus Ursula,

danke für die Info, werd´ mich gleich d´rum kümmern und hoffe auch, dass ich noch was krieg´!

Liebe Grüße,

P.S.: das sind die Situationen, wo ich schweren Herzens an meine super-resistenten und mega-einfachen B.splendens-Wildformen zurückdenken muß und ich mir ernsthaft überlege, vielleicht eine schöne Plakat-Form zu pflegen...
Nach oben Nach unten
Oscar



Männlich Anzahl der Beiträge : 38
Wohnort : Bad Ischl
Anmeldedatum : 09.03.07

BeitragThema: Re: Piscinoodinium   Mo 26 März 2007 - 21:32

Hallo Thomas!

Na dann wärs doch vielleicht was für dich, wenn ich meinen plakat-bock endlich verpaaren kann. Very Happy
Ich wüsste nur noch gern, ob mein Weibchen auch eine Wildform ist...sieht jedenfalls nicht so aus, denn wenn sie schöne Farben zeigt, kommt da einiges an lila und rosa durch, eher wie bei einem 08/15 Betta.

Ich muss nur mal ein wirklich schönes Foto schaffen...

LG
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Piscinoodinium   

Nach oben Nach unten
 
Piscinoodinium
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Betta Forum :: Diverses :: Krankheiten, Diagnose, Therapiemöglichkeiten-
Gehe zu: