Betta Forum

Diskussionsplattform für Labyrinthfischfreunde - Plattform for Labyrinthfish Friends
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Passt das?

Nach unten 
AutorNachricht
Madlen21

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 15
Alter : 33
Wohnort : Mühlhausen
Anmeldedatum : 26.02.07

BeitragThema: Passt das?   Mo 26 Feb 2007 - 15:31

Hallo,

ich habe eine frage an euch,und zwar folgendes: ich habe ein 60l AQ mit Garnelen drinne und wollte jetzt wissen ob ich noch einen Betta reinsetzen kann. Question
Wäre nett wen ihr mir helfen könntet. Exclamation

Gruß Madlen
Nach oben Nach unten
Tigrrr

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 45
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Passt das?   Mo 26 Feb 2007 - 16:28

Hi,
welche Garnelen sind denn drin? Falls es Zwerggarnelen sind, die sich vermehren (Red Fire, Rückenstrich etc), dann wird der Betta vermutlich den Nachwuchs fressen, wenn er ihn erwischt.

Sollten es allerdings ausgewachsene Amano-Garnelen sein, hat der Betta keine Chance, sie zu schnappen ^^

LG Kim
Nach oben Nach unten
Madlen21

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 15
Alter : 33
Wohnort : Mühlhausen
Anmeldedatum : 26.02.07

BeitragThema: Re: Passt das?   Mo 26 Feb 2007 - 16:44

Halo Tigrrr,

also ich habe Rückstrich,Amano,Tieger und grüne Zwerggarnelen.
Also frist er dan meine Baby Nelen!

Gruß Madlen
Nach oben Nach unten
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Passt das?   Mo 26 Feb 2007 - 17:40

Hallo Madlen!
Ich fürchte, wenn er mal "auf den Geschmack" kommt, wird er die kleineren Ganelen als Lebendfutter betrachten. Die Amanos sollte er aber hingegen in Ruhe lassen, sofern sie (relativ) ausgewachsen sind, also ca. 3-4 cm groß. Amanogarnelen & Kafis sind eigentlich eine Standard-Vergesellschaftungsempfehlung, weil es fast immer bestens funktioniert. Auch meine Kafis haben nie Interesse an Amanos gezeigt.
LG Ursula
PS: Vielleicht für die anderen Garnelen (außer den Amanogarnelen) ein eigenes 25L Becken besorgen - und den Kafi dann ins 60er Becken dazusetzen? Wenn Du Sandboden oder abgerundeten Kies im Becken hast gingen (je nach Wasserwerten) auch ein Trupp kleinbleibender Panzerwelse dazu (zB die Corydoras Adolfoi oder Duplicareus) und ein paar Schnecks ;-)

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Ingo

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Alter : 36
Wohnort : Regensburg (Bayern)
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Passt das?   Mo 26 Feb 2007 - 19:40

ursula schrieb:

wenn er mal "auf den Geschmack" kommt, wird er die kleineren Ganelen als Lebendfutter betrachten.

Die Erfahrung zeigt aber auch, das auch die grösseren (bsp. Amano) auch teilweise Gefressen werden --also überhaupt Vorsichtig sein mit Bettas und Garnelen...
Ursula hat es schon gut gesagt, Panzerwelse, Ancistrus, oder Dornaugen oä. geht auf jeden Fall... Wink

Gruß
Ingo
Nach oben Nach unten
http://www.honey-betta.de
ursula
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Passt das?   Mo 26 Feb 2007 - 19:52

Ingo schrieb:
Ancistrus, oder Dornaugen oä. geht auf jeden Fall... Wink

Hi!
Ingo hat natürlich recht mit den o.g. zusätzlichen Vergesellschaftungsmöglichkeiten, aber bitte die beiden oben zitierten nicht in Deinem 60L-Becken dauerhaft halten (erst ab 80-100cm Kantenlänge).
LG Ursula

_________________

Member of EHBBC & IBC
Nach oben Nach unten
Tigrrr

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 45
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Passt das?   Mo 26 Feb 2007 - 19:56

Haben wir schon erwähnt, dass sie den Kampffisch auch alleine in einem 25L Becken halten kann...?
LG Kim
Nach oben Nach unten
Ingo

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 532
Alter : 36
Wohnort : Regensburg (Bayern)
Anmeldedatum : 03.12.06

BeitragThema: Re: Passt das?   Mo 26 Feb 2007 - 20:07

Hi Kim, das wäre natürlich der beste und der schönste Fall, wenn der Betta für sich alleine bleibt (wie in der Natur) doch wer mag nur einen einzelnen Fisch in einem Aquarium haben ...ich kenne nicht viele-leider
aber anzuraten wäre es jeden, denn auch ein einzelner Fisch kann durchaus interessant sein eben speziell auch der Betta...

Viele Grüsse
Ingo
Nach oben Nach unten
http://www.honey-betta.de
Tigrrr

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 45
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Passt das?   Mo 26 Feb 2007 - 20:39

eben, Ingo... meine 6 Jungz hocken alle in "Einzelhaft", und denen gehts prima (außer dass sie eben Taumelkrankheit haben...)!

LG Kim
Nach oben Nach unten
ninh

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 30.11.06

BeitragThema: Re: Passt das?   Mo 26 Feb 2007 - 20:51

Maaa ihr seids a hammer.läst Madlen gar nicht mehr zu wort kommen hehe.
also ich schließe mich dem an das man auf keinen fall garnelen mit Kafis vergesellschafen sollte.es gibt nur selten kafis die sich nicht für kleine Garnelen interesieren.lg Ninh
Nach oben Nach unten
Madlen21

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 15
Alter : 33
Wohnort : Mühlhausen
Anmeldedatum : 26.02.07

BeitragThema: Re: Passt das?   Di 27 Feb 2007 - 18:12

Hallo Leute,

Also ich habe noch keinen Betta gekauft,hatte aber schon 2 aber im Zooladen haben die mir einen Betta mann und ein weibchen einer anderen Betta rasse verkauft.da habe ich mich geärgert und das schlimmste war ja das die beiden Krank waren und mir das erst gesagt haben als ich mich beschwert habe.(wein)
Der Betta mann hatte eine schöne tief Blaue smaragt Farbe und war ungefair 5-6 cm lang und das weib war Blutrot und mit 2cm schon ausgewachsen!
Nach oben Nach unten
Tigrrr

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 284
Alter : 45
Anmeldedatum : 01.12.06

BeitragThema: Re: Passt das?   Di 27 Feb 2007 - 18:25

Madlen21 schrieb:

das weib war Blutrot und mit 2cm schon ausgewachsen!

hi,
das klingt nach ner Wildform (aber dass die einfach so im Laden zu kriegen ist? wo ist Mühlhausen??)
Sowas ähnliches wie die hier:
http://ibc-smp.org/species/burdigala.html
bzw
http://ibc-smp.org/species/rutilans.html
??

LG Kim
Nach oben Nach unten
Madlen21

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 15
Alter : 33
Wohnort : Mühlhausen
Anmeldedatum : 26.02.07

BeitragThema: Re: Passt das?   Di 27 Feb 2007 - 20:04

Hallo Tigrrr,

Ja der Betta rutilans war es.Hier in Mühlhausen verkaufen die nur diese weibchen und solche Mänchen wie auf dem foto von Ingo und ursula.
Nach oben Nach unten
Thomas
Moderator


Anzahl der Beiträge : 732
Anmeldedatum : 04.12.06

BeitragThema: ad Betta rutilans   Di 27 Feb 2007 - 20:42

Madlen21 schrieb:
Ja der Betta rutilans war es.Hier in Mühlhausen verkaufen die nur diese weibchen und solche Mänchen wie auf dem foto von Ingo und ursula.

Dein Zoofachhändler (der diesen Namen im Kontext nicht verdient) ist ein Idiot, wie viele andere auch in dieser Branche.
Betta rutilans benötigt ganz spezielle Bedingungen um ihn erfolgreich zu halten, geschweige denn zu vermehren, andernfalls wird er krank und stirbt. B.splendens (die Fische von Ursula und Ingo) würde unter den Bedingungen die B.rutilans bevorzugt ebenfalls sterben - Quintessenz: eine Vergesellschaftung im gleichen Aquarium ist nicht möglich.
Außerdem schauen bei B.rutilans die Männchen und Weibchen fast gleich aus, um sie unterscheiden zu können braucht man sehr viel Erfahrung und ein bisschen Glück und vor allem ausgewachsene Tiere - B.rutilans ist mit 2 cm noch lange nicht ausgewachsen, daher nicht geschlechtsreif und keinesfalls kann man in dieser Größe sicher das Geschlecht bestimmen!

Liebe Grüße,
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Passt das?   

Nach oben Nach unten
 
Passt das?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» V8-Motor aus Papier passt in Überraschungsei
» HK 500 CMT Align Haube und Akkugröße
» Günstige 450 Sport Haube ?
» HK250GT FBL HC3X Base wo unterbringen?
» Heckservohalter beim GT Pro

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Betta Forum :: Allgemeine Fragen :: Hochzucht - Betta Splendens-
Gehe zu: