Betta Forum

Diskussionsplattform für Labyrinthfischfreunde - Plattform for Labyrinthfish Friends
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Hallo aus bei Wien!

Nach unten 
AutorNachricht
Nikkedom



Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 11.04.12

BeitragThema: Hallo aus bei Wien!   Mi 11 Apr 2012 - 23:11

Hallo zusammen,

die Freischaltung kam ja schneller als erwartet - vielen Dank!

Die kurze Version, warum ich mich angemeldet hab: Seit heute Nachmittag hab ich einen Kampffisch. Meinen ersten.

Die lange Version (wer kein Geschwafel mag, kann diesen Teil einfach überspringen Wink )

Bei uns gab's immer Tiere. Hunde, Meerschweine, Hendln, Pferde, Ziegen, Ratten...alles mögliche. Seit vielen Jahren auch einen Gartenteich mit Kois.
Vor einem halben Leben hab ich dann mal im Naturhistorischen Museum Axolotl gesehen. Wahnsinn! Die will ich! Da es zu dieser Zeit aber noch nicht selbstverständlich war, daß man Internet hat und die Recherche über die Viecher sich als sehr schwierig erwiesen hat, hab ich die Idee wieder auf Eis gelegt und irgendwann vergessen.

Mit dem Internet kam auch die Sehnsucht nach Lotln wieder. Also hab ich recherchiert, gelesen, gefragt, noch mehr recherchiert...vor ein bißchen mehr als drei Jahren hab ich mich dann getraut und mir zwei Lotl geholt. Die haben sich wunderprächtig entwickelt und sitzen wohlgenährt in ihrer Badewanne - dazu gleich mehr. Wink

Da so ein Lotl ja auch anständig futtern will und ich den beiden natürlich das beste Fressen bieten möchte, hat es nicht lange gedauert, bis ich neben dem Lotlbecken auch ein Futterfisch...äh...Guppybecken mit Garnelen und Schnecken hatte. Die Guppys haben sich brav vermehrt, die Lotl haben brav gefressen - es kam der Tag, an dem die Lotl ihrem Jugendbecken entwachsen waren und ich ihnen eine 300l Villa gekauft habe.
Die Guppys sind ins Kinderaqu umgezogen und bekamen einen Trupp Albino Panzerwelse zur Gesellschaft. Die Welse sind kein Fressen, die find ich einfach nur toll. Very Happy
X-Nokia-Ipaddress: 94.245.230.175

Ja, hoppala - jetzt hatte ich ein Aquarium übrig! Wegräumen ist mir zu mühsam gewesen, also hab ich es mal weiter leer laufen lassen. Und überlegt, welche Tierleins man da drin pflegen könnte.

Die Kriterien waren:
- Welches Tier möcht ich die nächsten Jahre anschauen und pflegen?
Bei meinem seltsamen Geschmack sind schon mal die meisten der üblichen Verdächtigen ausgeschieden. Der Rest wurde weiter hinterfragt:
- Kann ich diesem Tier im verfügbaren Becken ein schönes Leben bieten?
Ja, schmecks...Stachelaale, Sirenen und ähnliches Getier passen da nicht rein. Mist.

Also blieb das Becken weiter unbesetzt...nach fast einem Jahr hab ich wieder ernsthaft angefangen zu schauen und hab dabei (und jetzt komm ich auch bald zum Ende) Kampffische entdeckt. Hm. Na ja. Warum eigentlich nicht?

(Dazwischen ist mir letzte Woche noch ein Babylotl passiert, aber das ist wirklich eine andere Geschichte...)

Nachdem jetzt endlich der Hauptdarsteller besetzt war, hab ich das Becken ein bissel umgeräumt, noch was an Pflanzen nachgekauft, geschaut, was man noch als Beifisch reinsetzen kann - und seit letzter Woche war alles einzugbereit für die neuen Bewohner. Smile

Heute wollte ich eigentlich nur ein bissel Lebendfutter für das Babylotl kaufen, aber dann hab ich mir gedacht: Warum noch länger warten?
Ja - und dann hab ich dieses blau-rote Fischlein mitgenommen, das so aussagekräftig als "Kampffisch, männl." angeschrieben war. Er ist bestimmt nicht der Stolz seiner Art, was das Aussehen betrifft, macht mir aber nix. Surprised Ein Trupp Albino Panzerwelse ist auch noch mitgekommen (ich liebe diese Viecher).

Das blaurote Männlein hat gleich zum Einstand einen Wels gebissen und hat deshalb umgehend den liebevollen Namen "Trottelfisch" bekommen. Bei guter Führung überleg ich mir noch was anderes.
Inzwischen hat Trottelfisch sein neues Revier erkundet, und pritschelt ziemlich friedlich vor sich hin.

Tja: Jetzt freu ich mich darauf, daß ich gleich das Forum komplett durchstöbere und ich hoffe, daß ich nur selten Hilfe brauche. Denn dann ist ja alles in Ordnung mit den Fischis. Very Happy

Liebe Grüße,
Doris
Nach oben Nach unten
Joker

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 46
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 29.07.07

BeitragThema: Re: Hallo aus bei Wien!   Do 12 Apr 2012 - 17:26

Hallo Doris,
Willkommen in unserem Forum und danke für die amüsante Vorstellung.
Ich hoffe du wirst viele nützliche Infos im Forum finden.
Dir und dem Trottelfisch alles Gute.
Josip
Nach oben Nach unten
Nikkedom



Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 11.04.12

BeitragThema: Re: Hallo aus bei Wien!   Do 12 Apr 2012 - 18:53

Hi Josip, danke dir! Ich hab schon viel Interassentes hier gelesen und bin wesentlich beruhigter. Scheint, als ob ich alles recht gut hinbekommen hätte mit dem neuen alten Becken.
Wenn ich jetzt noch endlich LeFu für die Bande bekomme und Trottelchen nicht mehr Flocken fressen muß, bin ich richtig zufrieden. Smile
Nach oben Nach unten
Joker

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 46
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 29.07.07

BeitragThema: Re: Hallo aus bei Wien!   Fr 13 Apr 2012 - 11:02

Lebendfutter in Wien zu bekommen sollte ja kein Problem sein. Wink
Nach oben Nach unten
Nikkedom



Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 11.04.12

BeitragThema: Re: Hallo aus bei Wien!   Sa 14 Apr 2012 - 10:33

Da hast du natürlich recht. Smile Ich war nur kurzfristig ein bissel verzweifelt, weil der Dealer meines Vertrauens nix da hatte. Nachdem ich meinen Aktionsradius ein wenig erweitert habe, bin ich gestern eh fündig geworden.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hallo aus bei Wien!   

Nach oben Nach unten
 
Hallo aus bei Wien!
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Zensurstelle Wien
» Erstmal Hallo!
» Ersttagsbriefe ETB FDC Österreich Wien UNO
» Nachlass in Wien zu verschenken
» 1.2.09 - METEOR - Internationale Sammlerbörse in Wien

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Betta Forum :: Neue Mitglieder / Einsteiger :: Mitglieder stellen sich vor-
Gehe zu: