Betta Forum

Diskussionsplattform für Labyrinthfischfreunde - Plattform for Labyrinthfish Friends
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ein herzliches Hallo!

Nach unten 
AutorNachricht
Felix



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 26.10.11

BeitragThema: Ein herzliches Hallo!   Do 27 Okt 2011 - 10:59

Hallo,

mein Name ist Felix, ich bin 22 und Student! Zur Aquaristik bin ich bereits im Alter von 12 Jahren gekommen, da hatte ich auch meine ersten Labyrinther(Zwergfadenfische).
Dieses erste Päärchen Zwergfadenfische hat bei mir auch gleich abgelaicht, allerdings ist es mir damals nicht gelungen die Jungen hochzuziehen!
Somit habe ich mich dann länger nicht mit Labyrinthern beschäftigt.
Bis vor 2 Jahren, da habe ich dann über den Sommer versuchsweise ein Paar Makropodus opercularis im Teich gehalten.(Natürlich nur über den Sommer)
Aus diesem Paar wurden nach dem Sommer ca. 30 und die Alten wurden auch so groß und waren den Platz im Teich so gewöhnt, dass sie sich in meinem 200 Liter Becken nicht mehr wohlfühlten so musste ich sie abgeben!
Seit damals habe ich wieder keine Labyrinther...
Doch irgendwie interessiere ich mich schon seit jeher für Kafis, habe mich aber noch nie darüber getraut!
Deswegen bin ich auch hier, ich hoffe, dass ich hier genug Infos bekomme um meine ersten Versuche mit Kafis zu wagen!

Zu meinen Aquarien:
Da ich derzeit ständig zwischen Wien und Linz hin und her pendle und sich meine Mutter um das 200 Liter Aquarium kümmern musste, habe ich dieses aufgegeben und gegen ein für sie leichter zu pflegendes 60 Liter Becken getauscht. In diesem lebt ein Trupp Boraras maculata, ein Trupp Corydoras pygmaeus, ein Paar Apistogramma cacatuoides und Red Fire Garnelen.

In Wien habe ich ein 20er und ein 30er Cube.
Das 20er ist mit Crystal red und black besetzt.
Das 30er ist derzeit nur mit Pflanzen besetzt.

Abgesehen von den Kafis interessiere ich mich auch sehr für Killis, also bin ich auch für Anfängertipps bzgl. Killis sehr interessiert.

Ich hoffe die Vorstellung ist einigermaßen zufriedenstellend und ich freue mich hier zu sein!

Lg. Felix
Nach oben Nach unten
Joker

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 47
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 29.07.07

BeitragThema: Re: Ein herzliches Hallo!   Do 27 Okt 2011 - 11:15

Hi Felix,

Willkommen in unserem kleinen Forum.

Es gibt eigentlich schon so ziemlich viele Infos über Kafis hier im Forum, also kannst du ruhig mal stöbern und hoffentlich das eine oder andere nützliche finden.

Wenn du noch Fragen hast, ruhig nachfragen... wir werden versuchen auch diese konkreten Fragen zu beantworten.

Und ich bin sicher, dass sich ein Kafi in deinem 30l Cube sehr wohl fühlen würde... sollte es letztendlich doch ein Kafi werden. Smile

LG,

Joker
Nach oben Nach unten
Felix



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 26.10.11

BeitragThema: Re: Ein herzliches Hallo!   Do 27 Okt 2011 - 12:05

Hey Joker,

bin eh schon wie ein wilder am stöbern!
Du hast mir aber jetzt schon eine wichtige Antwort gegeben auf die ich bis jetzt noch keine so klare Antwort gefunden habe Very Happy

Was würdest du sagen, würde ein 30er auch für ein Trio Fundulopanchax reichen?

Brauche ich wenn ich einen Kafi halte auch eine dichte Oberflächenpflanzendecke?
Ich meine Schaumnest bauen wird, wenn er alleine ist ja eher wegfallen...

Derzeit ist das Aquarium folgendermassen eingerichtet.

Eine Javamoosrückwand(muss sich aber erst so richtig einwachsen), in der hinteren Ecken eine große Wurzel mit einer Anubias barteri var. nana darauf.( die geht fast bis zur Wasseroberfläche) und auf der restlichen Grundfläche des Aquarium ist ein Rasen Liliaeopsis brasiliensis.

Lg. Felix

Nach oben Nach unten
Joker

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 47
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 29.07.07

BeitragThema: Re: Ein herzliches Hallo!   Do 27 Okt 2011 - 15:36

Hi nochmals,

Kenne mich mit Killis gar nicht aus, also kann ich die Frage über die Trio-Haltung in einem 30l AQ nicht beantworten.

Bezüglich der Oberflächenbepflanzung so denke ich das sie nicht gerade überwuchert sein soll. Im Gegenteil. Da Kampffische auch athmosphärische Luft atmen müssen, muss es genügend "Platz" geben um Luft zu holen.

Eine Oberflächenbepflanzung ist eher gut, weil diese den unteren Bereich des AQ etwas abdunkelt, was den Kafis besser gefällt als ganz helle AQ. Also würde ich eher aus dem Grund Schwimmpflanzen einsetzen. Und Kafis nützen auch gerne Schwimmpflanzen als Unterstützung für ihre Schaumnester.... egal ob Weibchen vorhanden sind oder nicht. Denn ein gesunder Kampffisch wird früher oder später schon sein Schaumnest bauen. Es könnte ja (theoretisch) ein Weibchen kommen und dann muss das Nest ja schon bereit sein. Wink

Was meines Erachtens wichtig ist, ist dass es im AQ keine große Strömung gibt, denn diese mögen die Kafis nicht wirklich und langflossige Exemplare hätte da schon Schwierigkeiten zu schwimmen. Und warm muss es halt sein... so 24-25°C.

Aber sonst scheint dein AQ gut eingerichtet zu sein, denn er hätte "Rastplätze" und Schwimmbereiche. Also, alles ok.
Nach oben Nach unten
Felix



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 26.10.11

BeitragThema: Re: Ein herzliches Hallo!   Do 27 Okt 2011 - 16:24

Temperatur ist kein Problem und ein ein paar Wassermuscheln kann ich ja noch reingeben!
Weiß auch nicht genau was diese Wassermuscheln sind( denke irgendeine Art der Entengrütze^^).
Bzgl. der Killis wird sich ja wahrscheinlich noch wer finden, der sich auskennt.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ein herzliches Hallo!   

Nach oben Nach unten
 
Ein herzliches Hallo!
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hallo @All
» Fynn - Hallo, Mister Gott, hier spricht Anna
» Erstmal Hallo!
» hallo freunde der osttechnik :-)
» Hallo zusammen...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Betta Forum :: Neue Mitglieder / Einsteiger :: Mitglieder stellen sich vor-
Gehe zu: