Betta Forum

Diskussionsplattform für Labyrinthfischfreunde - Plattform for Labyrinthfish Friends
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 fancy dragon OHMPK XXXXX steelblue HMPK

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
butterflyeffect

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 25
Alter : 29
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 02.11.09

BeitragThema: fancy dragon OHMPK XXXXX steelblue HMPK   Fr 30 Sep 2011 - 20:18

Hallo, es ist wieder mal so weit nach langem hin und her bin ich nun wieder zurück und präsentiere euch
meine neueste Verpaarung !
Bei den Fischen handelt es sich um ausgesprochen schöne Importe direkt aus Thailand. Smile Very Happy

Nun zu den Fakten :

Der Bock OHMPK fancy dragon (obwohl glaub ich mir bei der Namensgebung fancy nicht 100 % sicher bin) :

Hier hab ich mir die Mühe gemacht und ein paar Bilder zusammengestellt :



Das Weibchen HMPK steelblue :


[b]




Verpaarung war am 26.09.2011 von
OHMPK FANCY DRAGON + HMPK STEELBLUE Schlupf am 27.09.2011


Hier ein Foto der einer der ersten Larve (hab mein Usb Mikroskop ausprobiert drunken ) :


Hier noch ein Clip vom Bock :

Nach oben Nach unten
http:// http://kampffisch.GuxDu.com
Joker

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 29.07.07

BeitragThema: Re: fancy dragon OHMPK XXXXX steelblue HMPK   Di 4 Okt 2011 - 16:51

Hallo,

Gratuliere an der erfolgreichen Nachzucht. Ist dies deine erste Nachzucht, oder bist schon "erfahrener" Betta-Züchter?

Der Bock gefällt mir recht gut. Hat meiner Meinung nach sehr ausbalanzierte Flossen. Und von der Farbe her ist er auch sehr interessant. Würde ihn auch als Fancy Dragon bezeichnen. Daher wirst du farblich sicherlich die eine oder andere Überraschung bei den Babies haben.

Leider hat das Weibchen einen sehr ausgeprägten Spoonhead. Aber mal schauen wie dies dann bei dein Babies wird.

Und du schreibst die Fische wären Importe aus Thailand. Von welchen Züchter kommen sie denn?

LG,

Joker
Nach oben Nach unten
butterflyeffect

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 25
Alter : 29
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 02.11.09

BeitragThema: Re: fancy dragon OHMPK XXXXX steelblue HMPK   Mi 5 Okt 2011 - 15:18

Hallo, danke über die erste Antwort freue ich mich am meisten Smile
Bin ganz hin und weg, dass es gleich geklappt hat.

Ist aber nicht meine erste Nachzucht (siehe Zuchtberichte). Den Bock finde ich auch ausgesprochen hübsch. Da ich farblich wirklich alles gemischt haben wollte habe ich mich für dieses Pärchen entschieden. Von den Flossen her denke ich haben beide ein schönes Potenzial. (Beim weibchen konnte ich sogar bei einer ray 5 branches zählen)
Da es sich hier um Linienfremde Fische handelt, sollte das mit dem ausgeprägten Spoonhead keine Probleme darstellen.
Skeptisch hingegen wäre ich jedoch bei Spoonhead X Spoonhead.
Desweiteren ist auch anzumerken, dass das Weibchen in keinerlei Form beeinträchtigt ist was die Gesundheit bzw. die Nahrungsaufnahme betrifft.
Derzeit kann ich über 60 Jungfische zählen =) Der Züchter aus Thailand ist übrigens unter dem Namen "k-o-r-w-h-o-r-d ´´ auf Aquabid zu finden.

Ich persönlich finde seine Fische recht robust aktiv so wie gesund was schlussendlich nicht jeder Züchter aus Thailand von sich behaupten kann. (Hatte auch schon pech
was die gesundheitliche Verfassung im allgemeinen betrifft)

Was haltet ihr von dem Plan die F1 mit einem red-dragon zu verpaaren um somit mehr dragon hinein zu bekommen ??

Was habt ihr selbst schon für Erfahrungen mit einem Spoonhead gemacht ??

Freu mich über jede Antwort
MfG joey
Nach oben Nach unten
http:// http://kampffisch.GuxDu.com
Joker

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 45
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 29.07.07

BeitragThema: Re: fancy dragon OHMPK XXXXX steelblue HMPK   Mi 5 Okt 2011 - 19:01

Ah Korwhord also. Hab auch schon mit ihm gemailt, da er aber für EMS Zusendungen keine DOA Garantee gibt, habe ich mich gegen einen Kauf bei Ihm entschieden.

Ich hatte auch schon Fische mit einem leichten Spoonhead und bei den Nachzuchten konnte ich dann auch nichts mehr bemerken. Aber möglich wäre es schon, dass auch der eine oder andere Spoonhead fallen könnte, denn vererbt wird ja von beiden Elternteilen etwas. Aber mal abwarten und schauen was sich ergibt.

Bei den Rays ist es meiner Meinung nach auch wichtiger dass sie gleichmäßig sind (z.B. überall 4) als deren Anzahl. Aber du hast schon recht, um von 4 auf 6 oder 8 zu kommen muss irgendwann schon mal der Sprung über die einheitlichen 4 Rays gemacht werden.

Bezüglich der Dragonschicht kommt es eigentlich darauf an was du als Zuchtziel hast? Normale rot-weiße Dragons? Marble/Fancy Dragons? Blaue Dragons?
Nach oben Nach unten
butterflyeffect

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 25
Alter : 29
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 02.11.09

BeitragThema: Re: fancy dragon OHMPK XXXXX steelblue HMPK   Mi 5 Okt 2011 - 21:29

Ja das stimmt aber dafür hat er halbwegs vernünftige Preise wenn man mit ihm redet.
Muss ehrlich sagen der Letzte Import (und auch der Ertse bei ihm ) war super und hat reibungslos geklappt. Mit dem EMS ist das halt so ne sache es kann z.B. auch ein Fehler passieren wo er keinen Einfluss darauf hat ( Post baut Mist ).
Hab auch noch ein halbwegs nettes red - dragon (full mask ) Pärchen so wie einen
noch ziemlich jungen royal blue bock von ihm. Wobei ich mit dem blue bock nicht 100 %ig zufrieden bin ( vielleicht wird er noch ).

Die rays in der caudale bei ihr sehen glaub ich eh nicht so schlecht aus (bis auf die am Rand )
in der Mitte habe ich soger 5 branches zählen können.

Ich bin ja in der Hochzucht noch kein Fachmann =) Kannst du mir sagen wieviele Rays also einzelne Strahlen und branches bei weibchen als gut zu bezeichnen sind ?

Also mein derweiliges zuchtziel ist Marble/Fancy beizubehalten und die Dragonschicht wieder aufzubauen.
Ist das überhaupt möglich ?? Deckt die Dragonschicht wenn sie zu dick ist nicht fast alle Farben ab ????

Nach oben Nach unten
http:// http://kampffisch.GuxDu.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: fancy dragon OHMPK XXXXX steelblue HMPK   

Nach oben Nach unten
 
fancy dragon OHMPK XXXXX steelblue HMPK
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Dragon Bell UH 1d 1:35
» Tiger I Gruppe Fehrmann Dragon cyberhobby 1/35
» The Vermithrax Dragon aus Disney´s "Der Drachentöter" von Pegasus Modells 1:32
» Railway Gondola Typ Ommr (Villach) 1:35 Dragon
» 2 cm Flak 38 in 1:6 von Dragon

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Betta Forum :: Zucht :: Allgemeine Fragen zur Zucht :: Zucht - Berichte-
Gehe zu: