Betta Forum

Diskussionsplattform für Labyrinthfischfreunde - Plattform for Labyrinthfish Friends
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 dicke bäuche und Tod

Nach unten 
AutorNachricht
Rika_chan



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 11.03.11

BeitragThema: dicke bäuche und Tod   Fr 5 Aug 2011 - 15:53

Hallo,
ich hoffe irgendjemand kann mir helfen, ich bin schon ganz verzweifelt. Ich habe 2 AQ, in einem 5 Weibchen im anderen mein Männchen. Bei den Weibchen sieht es jetzt so aus: Eine wird dick, eine bis zwei Wochen verhält sie sich normal, dann wird sie immer ein bisschen dicker. Schließlich bewgt sie sich kaum noch, steht nur noch an der Wasseroberfläche, frisst nicht mehr und ist ein paar Tage später tot. Außer einem dicken Bauch und dem schuppensträuben fehlt ihr äußerlich nichts. Das hat jetzt bei noch 2 Weibchen angefangen. Die eine ist nur ein bisschen dicker, verhält sich sonst aber normal. Die andere ist auch dick, Schuppensträuben und steht nur noch regungslos an der wasseroberfläche. Dann hab ich sie ins Salzbad gesetzt und dort schwimmt sie mehr herum, haut sogar ab wenn ich mit dem netz komme. Sie dreht ganz normal ihre Runden. Dann wieder zurück im AQ steht sie wieder nur herum (man muss dazusagen SIE wird sicher nicht gemobbt, sie ist das Alphaweibchen, die größte von allen und die anderen lassen sie in Ruhe). Gestern hab ich wider einen Wassertest gemacht, alles im Normalen Bereich (pH ist ein bisschen niedrig 6,8, auch die GH ist gesunken auf 7°)
Jetzt ist auch mein Männchen etwas dicker geworden und ich habe Angst um meinen schönen Fisch, da ich bisher nichts tun konnte, dass dickere Fische wieder dünner werden.
Ich habe infach keine Ahnung mehr was ich falsch mache, bzw was ich tun kann um ihnen zu helfen (und kommt mir hier nicht mit: die sind nur Überfüttert, fütter weniger, denn mein Männchen futtert noch lange nicht so viel wie meine Weibchen). Auch ist kürzlich wieder einer meiner Putzer gestorben. Ganz plötzlich. Am Abend lag er auf der Seite und nuckelte vor sich hin, obwohl vor ihm nichts war. Dann schwamm er ein wenig vewirrt durch die gegnd und am nächsten Morgen war er tot.

Ich bitte um schnelle Hilfe. Ich bin echt ratlos, verzweifelt und total deprimiert.
Bitte helft mir!!! Sad
Nach oben Nach unten
Joker

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 46
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 29.07.07

BeitragThema: Re: dicke bäuche und Tod   Sa 6 Aug 2011 - 23:16

Hi,

Tut mir leid dass es deinen Fischen nicht gut geht und leider muss ich dir auch sagen, dass es nicht gut um die Fische ausschaut, denn gemäß deiner Beschreibung handelt es sich hier um DROPSY.

Dropsy ist eine Konzentration von Flüssigkeit im Körper des Fisches. Dadurch schwillt der Bauch des Fisches auf und die Schuppen stehe ab, als ob der Fisch eine Gänsehaut hätte. Die Fische können aufhören zu fressen, werden blass und lethargisch und halten sich eher am oberen Rand oder am Boden des Aquariums auf.
Dieser Zustand beeinträchtigt die inneren Organe die langsam aufhören normal zu arbeiten.

Die Ursachen für Dropsy sind schwer zu diagnostizieren. Dropsy kann durch eine bakterielle Infektion verursacht werden (z.B. durch schlechte Wasserqualität), oder durch Nieren-, Leber- oder Herzprobleme des Fisches.

Da Dropsy ein Sympthom einer Krankheit ist, kann die Ursache für diese Krankheit ansteckend oder nicht ansteckend sein. Daher wird üblicherweise solch ein Fisch in Karantene gestellt um eine (eventuelle) Ansteckung der anderen Fische zu vermeiden oder die anderen Fische nicht zu stressen, da Stress auch die anderen Fische anfällig für Dropsy machen könnte.

Die meisten Fälle von Dropsy sind fatal für den Fisch. Wenn die Schuppen schon abstehen, werden die Schäden an den inneren Organen wahrscheinlich schon zu stark sein um dem Fisch noch helfen zu können.

Um Dropsy zu verhindern muss aber vor allem auf die Wasserqualität geachtet werden, was häufiges Wasserwechseln bedeutet.

Ich weiß, diese Info wird dir für die kranken Fische nicht viel bringen, aber hoffentlich helfen in Zukunft solche Probleme zu vermeiden.
Nach oben Nach unten
Rika_chan



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 11.03.11

BeitragThema: Re: dicke bäuche und Tod   So 7 Aug 2011 - 13:28

Danke für die Antwort.
Heißt das jetzt, dass ich einfach alle 2 Tage Wasserwechsel machen soll und sonst nichts machen kann (medikamente?)? Ein weiteres Weibchen hat jetzt schon einen dicken Bauch aber noch kein Schuppensträuben. Was soll ich jetzt mit ihr machen? Kann ich ihr noch irgendwie helfen?
Nach oben Nach unten
Joker

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 46
Wohnort : Wien
Anmeldedatum : 29.07.07

BeitragThema: Re: dicke bäuche und Tod   So 7 Aug 2011 - 14:33

Hm, eigentlich sollte schon ein Medikament gegen die bakterielle Infektion gegeben werden, aber da weiß ich leider nicht genau welches du nehmen solltest. Da "Baktopur" gegen bakteriellen Befall ist, wäre dies eine Möglichkeit. Probiere es halt. Sorry dass ich dir da nicht weiter helfen kann.
Vielleicht hat aber noch jemand einen Tipp???
Nach oben Nach unten
Rika_chan



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 11.03.11

BeitragThema: Re: dicke bäuche und Tod   So 7 Aug 2011 - 19:31

Ich habe ein Medikament gegen bakterielle Verschleimung (oder so). Ist so eine gelbe Packung heißt irgendwas mit Gasrobac?
Nach oben Nach unten
Dino47

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 77
Alter : 57
Wohnort : 69502 Hemsbach (Deutschland)
Anmeldedatum : 06.05.10

BeitragThema: Re: dicke bäuche und Tod   So 7 Aug 2011 - 22:58

Hallo Rika_chan,
nun DROPSY lässt sich meines Wissens nicht wirklich behandeln. was das andere
Weibchen betrifft, kann es sich natürlich auch um Laichbildung handeln. Aber um
eine genaue Diagnose zu machen wären sicherlich die genauen Wasserwerte
(nur Tröpfchen Test), und natürlich aussagekräftige Bilder wichtig. Sonst kann
nur geraten werden, und das ist Dir und deinen Fischen auch nicht hilfreich.
Das Medikament "Gasrobac" ist mir nicht geläufig, müsste aber eine Beschreibung
dabei sein, oder?
Nach oben Nach unten
http://www.blackbetta.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: dicke bäuche und Tod   

Nach oben Nach unten
 
dicke bäuche und Tod
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ägypten - Szenen und Typen, Sitten und Gebräuche
» FIlzwolle kaufen
» MB 1017 LF 16 Revell 1:24 FERTIG
» Doppelseitiges Klebeband 2mm breit
» Motorgeräuche

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Betta Forum :: Diverses :: Krankheiten, Diagnose, Therapiemöglichkeiten-
Gehe zu: